Wassertank fürs Gießen

Dieses Thema im Forum "Technik & Zubehör" wurde erstellt von MarkS, 13. Mai 2018.

  1. MarkS

    MarkS Balkongärtner

    201
    303
    Moin moin,

    da ich jetzt schon bei sonnigem Wetter jeden Tag 3 Kannen Wasser zu meinen Chilis schleppe, und das im Hochsommer sicher nicht weniger wird, hab ich überlegt, obs nicht praktisch wäre, einen Tank auf den Balkon zu stellen. Den befüllt man dann mit nem Schlauch aus dem Badezimmer und kann dann erstmal ein paar Tage gießen. Könnte auch als Vorstufe zur automatischen Bewässerung dienen.
    Jetzt hab ich einfach mal ein bisschen gegoogelt, aber alles, was ich unter dem Stichwort Wassertank finde, kostet 100€ oder noch mehr:eek:

    1. Was haltet ihr von der Idee, macht das Sinn? Lohnt sich das überhaupt?
    2. Wo kriegt man günstig nen geeigneten Tank her? Automatische Bewässerung hat hier ja auch der ein oder andere, hab aber glaub ich noch nirgendwo gelesen, was als Tank genommen wurde.

    Viele Grüße,
    Mark
     
    Meatgrinder8919 gefällt das.
  2. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    3.717
    6.304
    Bedenke aber das ganze Gewicht!
    Auch ein Balkon hat nur eine begrenzte Tragkraft..Je nach Balkon halt!
     
    jalapa und Taunuswaldfee gefällt das.
  3. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    4.162
    10.661
    3 Kannen:hilarious:....hast dus gut ....ich brauch etz schon 12,13 Kannen und das wird sich im Sommer locker wieder auf 25 hochschrauben


    Zu deiner Frage: Bei der Menge die du gießt, bzw Gießen wirst lohnt sich meiner Ansicht nach kein Tank
     
    Jolokiachello gefällt das.
  4. Meatgrinder8919

    Meatgrinder8919 Chiligrünschnabel

    46
    18
    Das hab ich mir auch schon überlegt .bei mir geht gleich eine dachrinne runter. Denke aber nicht, dass sich die Genossenschaft freuen wurde, wenn ich da einen Regenfänger einbaue
     
  5. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    3.717
    6.304
    Bin ich auch marios Meinung!
    Auf Terrasse oder Garten ok
     
  6. MarkS

    MarkS Balkongärtner

    201
    303
    @Jolokiachello mir schwebt da was in der Größenordnung 150-200 L vor. Ist dann auch nicht mehr, als wenn sich 2-3 Leute auf den Balkon stellen. Wobei so ein 1000 L IBC wäre auch was:woot:

    @Biergott ach du sch...ande. Und dafür legst du dir keinen Schlauch oder so? Das würde sich doch locker lohnen oder nicht?
     
  7. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    4.162
    10.661
    Einiges steht ja im Garten einiges auf der Terrasse und die Roccis am anderen Ende

    Haben hier aber 3 400l Tonnen im Garten verteilt, da Lauf ich auch net ewig
     
  8. 2Beers

    2Beers Capsaicinsüchtling

    1.063
    1.447
    MarkS, Jolokiachello und Biergott gefällt das.
  9. jalapa

    jalapa Habanerolecker

    526
    760
    Ich habe auf meinem Balkon über den Sommer ein Ebbe-Flut-System mit Tomaten. Letztes Jahr waren es 12 Stück. In diesem Jahr werden erstmals auch mit 2 Chilipflanzen dazukomen. :D

    Als Reservoir benutze ich eine 80-Liter-Mörtelwanne mit Deckel, während meines Jahresurlaubs kommen noch 2 weitere dazu, die mit einem Heber verbunden sind. Da verteilt sich die Last von 240 kg dann komplett über den gesamten Balkon (8m²) und liegt damit weit unter allen Grenzwerten.

    Allerdings sind drei Kannen Wasser nicht viel - die brauche ich schon für die Blumenkästen am Geländer. Einen großen Tank mit mehreren hundert Litern würde ich auch nicht hinstellen, wegen der Statik.
     
  10. Tylon

    Tylon Habanerolecker

    443
    328
    Naja, paar Unwert Liter brauchst Du nicht außer Du hast 50l Kannen. Stell nen 50 Liter Tank hin. Mach am besten gleich ne Bewässerung z.b. Mit blumat rein, deck die Kübel oben bisschen ab (Luftaustausch sollte möglich sein, aber Verdunstung reduziert) und freu Dich das Ding nur ab und an füllen zu müssen.
    Den Tank soweit wie möglich an die wand. Und wenn möglich nen trichterdeckel, damit das Wasser wieder rein läuft wenn es regnet. Damit hab ich drei Wochen im Sommer überbrücken können trotz Trockenheit für 6 Chilis. Zusätzlich standen noch 3 Ebbe Flut-Systeme daneben mit ca. 30l Wasser.
     
  11. MarkS

    MarkS Balkongärtner

    201
    303
    Vielen Dank für den ganzen Input, vielleicht ist ein Schlauch ja wirklich die sinnvollere Alternative :)
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  12. HeMaDiHo

    HeMaDiHo Dauerscharfesser

    712
    1.197
    Auf jeden Fall. Eine Wassertonne lockt auch Mücken an. Wenn dann noch auf dem Balkon sitzen willst ohne extrem von Mücken belästigt zu werden, würde ich auch einen Schlauch nehmen.
    Kannst ja was festes installieren. Muss nur im Winter ohne Wasser sein.
     
  13. MarkS

    MarkS Balkongärtner

    201
    303
    Mietwohnung, grade erst eingezogen :whistling:
    Und da ich auch nur eine begrenzte Zeit hier wohnen werde, möchte ich meinem Vermieter auch keine größeren Umbaumaßnahmen aufschwatzen.
    Denke der Schlauch aus der Küche tuts auch :)
     
  14. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Ehrenmitglied

    21.043
    6.119
    Stechmückenlarven kann man mit Culinex-Tabletten oder Stechmückenfrei verhindern.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden