Wer braucht richtig viele sortenreine Rocotosamen?

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.670
Im nächsten Jahr werde ich alle Rocotos in Vliesgewächshäusern anbauen.
Die Vliesgewächshäuser variieren extrem in der Größe. 1 bis 8 Pflanzen.

Mir ist gerade aufgefallen, dass man damit sehr leicht extrem viele sortenreine Rocotosamen produzieren kann.

Wer hat ein Projekt und benötigt Hilfe bei der Produktion von sortenreinem Saatgut?
Ich finde es immer schade, wenn unverhütetes Saatgut von interessanten Sorten verteilt wird. Das führt regelmäßig zu Enttäuschungen.


Bedingungen:
  • Das Saatgut sollte für das Forum produziert werden.
  • Ich produziere nur Saatgut aus verhüteten Samen. Sonnst macht es keinen Sinn.
  • Wer eine besondere Rocotopflanze hat, aber kein verhütetes Saatgut, der kann mir auch die Rocotopflanze gestutzt schicken oder beim Oberurseler Treffen übergeben. Ich kann maximal 2 Rocotopflanzen an einem kühlen Südfenster aktiv überwintern.
Ausnahmen von diesen Bedingungen sind natürlich möglich.

Hat jemand Interesse?
 
Zuletzt bearbeitet:

Keahn

Jalapenogenießer
Beiträge
140
Finde ich echt super hatte auch schon derbe enttäuschungen mit Saatgut leider ...
Is immer ärgerlich vorallem wenn man nicht so viele Pflanzen anbauen kann.

Daher auch das Angebot bei der big brown glaube ich die auf zu nehmen , da ich nächstes Jahr mal rocoto anbauen will und zum probieren mir die Sorte fast egal ist.
Wäre dann die einzige rocoto weit und breit.
 

HatchChileFestival

Chilitarier
Beiträge
1.327
Würde ja gerne, aber mein Platz ist einerseits zu begrenzt und andererseits waren Rocotos bei mir auf dem verglasten Balkon dieses Jahr der einzige totale Reinfall. Die fühlen sich einfach nicht wohl, wenn die Temperaturen teilweise über 40 Grad raufgehen. Ich werde zwar nächstes Jahr wieder 2 Versuchsrocotos oder so anbauen, aber ich mache mir keine allzu großen Hoffnungen.
 
Oben Unten