1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer hat noch Chilis draußen stehen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges zum Thema Chili" wurde erstellt von 5chm177y, 13. November 2017 um 18:18 Uhr.

  1. sataras

    sataras Sataraš

    119
    12
    leider, so ist es mit gehassten Vieher.:banghead::depressed::banghead:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017 um 12:29 Uhr
  2. Grecko

    Grecko Chiligrünschnabel

    11
    16
    Hatte gestern noch bei -1 Grad meine Bhut draußen stehen und hab sie dann rein geholt weil doch noch so an die 10 - 15 Früchte dran hängen die schon alle orange sind. Werde die Früchte abreifen lassen und dann wird die Pflanze an meine Würmer verfüttert.:D
     
  3. Stierwascherin

    Stierwascherin Berg- und See-Gärtnerin

    750
    1.219
    Meine Canario steht noch draußen. Bis jetzt lebt sie noch :D für heute Nacht sind allerdings -7 bis -8 angesagt :wtf:
     
  4. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    1.996
    2.712
    Wieder eine Nacht bei - 1°grad:angelic:
    Bin gespannt wan die Leichenstarre eintritt:confused:
    Mfg IMG_201711318_122132.jpg
     
    Ogtutchili und Echeveria gefällt das.
  5. JuergenPB

    JuergenPB der mit seinen Chilis redet

    4.962
    7.157
  6. Hotdot

    Hotdot Jalapenogenießer

    194
    246
    Wie schon an anderer Stelle (Danke @5chm177y für den Link) vermerkt, hängt meine Rocoto Manzano nach wie vor Kopfüber an der Balkonüberdachung und lässt Beeren reif werden. Die Temperaturen gehen Nachts bis 0° herunter aber die Rocoto lässt sich nicht bange machen, die Kresse im gleichen Pflanzsack auch nicht. Das Bild ist von gestern, als mal für 5fünf Minuten die Sonne schien.

    IMG_20171113_104443_cut.jpg
     
  7. Echeveria

    Echeveria Tageslichtler und Beetanbauer.

    10.491
    7.213
    Das scheint nur so. In Wahrheit sind die richtig neidisch, da sie selber nix zu ernten haben :D
     
    Marlene, Hotdot und torky gefällt das.
  8. Marlene

    Marlene Habanerolecker

    341
    310
    Hab meine Rocis auch wieder rausgestellt. War zu sperrig, Keller ist zu warm, Garage zu kalt. Und ich hab auch genug andere Sorten in Planung für 2018. wenn sie überleben, super! wenn nicht, auch gut.
     
    Echeveria und 5chm177y gefällt das.
  9. Oldstone

    Oldstone Habanerolecker

    370
    223
    Totenflecken kommen nachweislich vor der Leichenstarre... die gelben Flecken an den blättern sehen verdächtig aus.
    Beim Mensch als sichere Todesanzeichen habe ich beides oft genug gesehen.
    Bei Pflanzen leben totgesagte oft länger... da ist das nie so eindeutig. Da kenne ich mich auch nicht so gut aus
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2017 um 11:25 Uhr
  10. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    1.996
    2.712
    Das is mir klar! ;)
    Nur deutest du die gelben Blätter falsch... Das liegt an dem dauerfeuchten Topf!
    Und eben nochmal geschaut:)!
    Sie lebt immer noch!
    Und bei Tot gesagten, gedachten Menschen sagt man das sie länger leben;)