wie lange leben chilipflanzen?


Fred

Jalapenogenießer
Beiträge
147
schönen guten tag,

nachdem ich mich durch diverse themen gegraben habe und immerwieder das wörtchen "saison" und im zusammenhang "neue" gelesen habe, stellt sich mir die frage wie lange sich eine chilipflanze hält.
hört sich so an als wenn die pflanze nach der ernte ihren dienst getan hat und in der neuen saison neu ausgesät wird.

ich würde allerdings gerne länger was von meinen pflanzen haben ;).

also sollte ich es in meinem ersten versuch hinbekommen die pflanzen gut über den winter zu bekommen und sie wachsen zu lassen, wie lange habe ich etwas davon? hängt das evtl. auch mit der sorte zusammen und wie oft kann man ernsten?

MfG Fred
 
P

Pedro

Gast
Chilipflanzen sind prinzipiell alle mehrjährig. Hängt von der Pflege ab, wie lange sie leben.
 

Fred

Jalapenogenießer
Beiträge
147
was sind so eure eigenen erfahrungen? wie alt ist eure älteste pflanze? ;)
da meine erst seit wenigen tagen ihren kopf aus der erde gesteckt haben, enthalte ich mich der frage mal :)

MfG Fred
 

Kroete86

Habanerolecker
Beiträge
343
Da ich mal von eine Chilihecke gelesen habe, die bei solchen Ausmaßen und ihrer Wuchsfreude sicher schon einige Jahre auf dem Buckel hat (waren glaube ich so etwas über 10 Jahre) geschätzt, ist das Alter von Chilis also eher als Offen einzustufen.

Meine älteste hat nun bald 2 Jahre auf dem Buckel. Im Winter kränkelt sich zwar oft und sie musste schon einige Schädlinge ertragen, aber ich denke, dass ich sie nocheinige Jahre behalten darf.

Wie Pedro eben schon sagte: Hängt alles von der Pflege ab!
 

blattlaus

Chilitarier
Beiträge
1.858
Ich überwintere nur Wildsorten, wenn überhaupt. Chilis tragen einjährig, sofern bald genug gezogen, super und das ist nicht so aufwendig und Platzraubend wie das Überwintern.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Wie schon gesagt wurde, hängt der einjährige Anbau einfach mit den Gegebenheiten zusammen. In ihren Heimatländern werden die Pflanzen locker ein paar Jahre. Meist wird so von 15 Jahren gesprochen. Wobei ich mir auch durchaus vorstellen kann, dass das noch länger geht. Die Frage ist dann halt noch wie hoch der Ertrag ist Jahr für Jahr.

Für uns ist beispielsweise einfach der Platzmangel ein Argument. Wir können nur eine bestimmte Anzahl überwintern und das noch nicht mal annähernd optimal.
Ausserdem gibt`s immer so viele interessante Sorten, die man ausprobieren will.

Unsere älteste Pflanze ist von 2005, geht also nächstes Jahr in ihre 6. Saison.
Hier steht auch noch mehr dazu: Überwintern / Mehrjähriger Anbau.
 

poker-face

Habanerolecker
Beiträge
494
Auf der Suche (google) nach der ältesten Chilipflanze bin ich direkt wieder zum Forum gestossen..:w00t:

Ich frage mich ob es weitere Infos gibt?, hat jemand hier eine Chili die bereits älter als 5 jahre ist?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.429
Ja, gibt es. Die Rocozilla von Icewolf77 war 2014 im 7. Jahr. Wenn sie tatsächlich wieder überwintert wird, kommt sie dann ins 8. Jahr. http://chiliforum.hot-pain.de/thread-19222-page-11.html?highlight=rocozilla
 

poker-face

Habanerolecker
Beiträge
494
Klingt ja sehr Interessant:)... vielleicht werde ich auch so ein langzeitversuch Starten. Muss mich jedoch noch einbischen schlau machen was die Sortenwahl anbelangt.
 

ginhin

Chiligrünschnabel
Beiträge
18
Ich habe eine Trinidad Scorpion Moruga welche jetzt 3 Jahre alt ist.
Bis jetzt geht's ihr sehr gut. Mal sehen wie viele Jahre sie durchhält.
Ich hoffe wohl dass es einige werden, denn ich will sie nach dieser oder nächsten Saison nur noch als Bonsai halten.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.429
Meine Limon ist jetzt auch im dritten Jahr. Aber sie wird nicht zum Bonsai gemacht. Sie sieht sowieso wie ein kleiner Baum aus.
 

matze0709

Jalapenogenießer
Beiträge
109
Meine kleine Chilipflanze lebt jetzt schon seit 4Jahren und trägt jedes Jahr auch ordentlich kleine Früchte.Über den Winter wird's durch die wenige Sonne halt immer Haarig auf dem Bild die Rechte ist scharfe Frucht 500 F1 die Linke ist scharfe Frucht 500 F2
 

Champagnero

Chiligrünschnabel
Beiträge
39
Hab im letzten November 2 Purpur Paprika in's Wohnzimmer gestellt, die sind beide recht munter, produzieren neue Blätter und bereits wieder Blüten.

 

Oben Unten