Wild Boar GardenÂŽs feuriges 2021 - Chilis und vieles mehr!

Wild Boar Garden

Habanerolecker
BeitrÀge
328
Die vertragen so Einiges ;)
Vor allem die Roccis, frag mal meine, die bekommen gut Futter vor allem im Sommer😜
@Edi Kein Zweifel, so prÀchtig wie die jetzt schon aussehen, haben die bestimmt schon bissl was intus :hilarious: ;)

Hallo Alex,
ich sehe das so wie Tom @Edi . Die Pflanzen sind groß genug fĂŒr eine DĂŒngergabe und bevor sie die Pflanzerde ausgelutscht haben, können sie sich so an den DĂŒnger gewöhnen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist 1g / Liter Wasser ca die halbe DĂŒngerempfehlung. Das passt zum Start.
Viele GrĂŒĂŸe
S P
@Schwarzer Prinz Vielen Dank auch fĂŒr deine EinschĂ€tzung! Genau, angegeben sind meine ich 0,5 bis 2 g / l :thumbsup:

Hallo Alex, super Pflanzen hast du gezogen :)
@Capsium Danke Werner! Ich bin bis jetzt auch relativ zufrieden. FĂŒr die nĂ€chste Saison sind aber schon einige Pukte aufgeschrieben, in denen ich noch Verbesserungspotential sehe :D
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
BeitrÀge
328
Hallo ihr Lieben,

jetzt ist die Zeit angebrochen, wo es unweigerlich jedes Wochenende in den Garten geht. Deswegen heute wieder von Allem ein bisschen was :happy: :thumbsup:

Die Tomaten machen sich ganz gut. Die ersten Blattpaare zeigen sich und ich bin am ĂŒberlegen heute noch zu pikieren? Mal schauen ob ich noch Lust dazu habe ;)
Die letzten zwei Sorten (Ultrey, Riesentraube) sind immer noch nicht gekeimt, aber das ist vllt. besser so. Ich werde von jeder Sorte vermutlich 3 Pflanzen weiterziehen, der Rest muss leider gehen. Sonst wird das denke ich zu viel :D

@Patrick83 Ich muss mal nachzÀhlen, wie gut du mit deiner SchÀtzung lagst :hilarious:

DSC_8586.JPG

DSC_8589.JPG


Außerdem ist heute eine Vielzahl weiteres GemĂŒse in die Erde gewandert :)
  • Rote RĂŒben - Ägyptische Plattrunde
  • Rote RĂŒbe - Rote Kugel 2
  • Basilikum - Genoveser
  • Koriander - Pallas
  • Kohlrabi - Delikatess Witte
  • Kohlrabi - Delikatess blauer
  • Knollenfenchel - Fino
  • Romanesco
  • PflĂŒcksalat - Lollo Rosso
  • Kopfsalat - Meikoningin
  • Rosenkohl - Rosella Purple

DSC_8581.JPG


Da die Temperaturen heute tagsĂŒber bei ca. 16 °C lagen, durften die Kellerpflanzen enlich mal nach draußen. Da die Temperatur heute Nacht nicht unter 7 °C fallen soll, dĂŒrfen die Pflanzen heute die erste Nacht komplett draußen verbringen. Morgen soll es dann bis zu 20 °C haben 😍 Nachts stehen sie geschĂŒtzt auf der Terasse :thumbsup:

DSC_8594.JPG


Und jetzt noch bissl was aus dem Freilandgarten ;)

Da ich alle Tomaten, Chilis und Paprika im Freiland anbinden werde, bin ich heute durch die angrenzenden Hecken gekraxelt und habe mir schön gerade Äste rausgeschnitten. Auch die Bohnen und Gurken bekommen eine Rankhilfe. Ich glaube das wird noch nicht ganz reichen :hilarious:

IMG_20210410_114500365.jpg


Auf dem Weg durch das alte Anbaugehege ist mir dieser kleine Brokkoli ĂŒber den Weg gelaufen. Da er an einem Ort wĂ€chst, an dem ich keinen Brokkoli ausgesĂ€t / ausgepflanzt habe, muss er sich denke ich selbst ausgesĂ€t haben. Trotzdem bissl verwunderlich, da dass dann ĂŒber den Winter oder erst kĂŒrzlich passiert sein muss. Auch komisch, dass er bei der kleinen GrĂ¶ĂŸe schon ein Röschen bildet :whistling:

IMG_20210410_115903384.jpg


Hoffentlich wird daraus mal eine große Eiche 😍

IMG_20210410_120828764.jpg


Der Hollunder treibt auch schon sehr stark aus und die ersten BlĂŒtenansĂ€tze sind auch schon zu erkennen.

IMG_20210410_124047896.jpg


Auch die Trauerweiden sind bereit fĂŒr die Saison :thumbsup:

IMG_20210410_121753599.jpg

IMG_20210410_121813013.jpg


Hier könnt ihr die nĂ€chste Generation an ObstbĂ€umen sehen. Die haben hoffentlich noch ein langes Leben vor sich. Dabei handelt es sich hauptsĂ€chlich um Apfel- und KirschbĂ€ume. Einige davon sind veredelt, manche sind wild aufgegangen. Der Ertrag und die Sorten stehen hier nicht unbedingt an erster Stelle, da die meisten BĂ€ume in den Kuhweiden stehen. Die KĂŒhe können sich dann nach Herzenslaune am Fallobst bedienen. FĂŒr uns bleibt aber auf jeden Fall auch genug ĂŒbrig :D

IMG_20210410_124136993.jpg


So geht wieder ein ereignisreicher Tag zu Ende... :)

Beste GrĂŒĂŸe

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Wild Boar Garden

Habanerolecker
BeitrÀge
328
@grill-fan, @C18H29NO3, @Capsium und @Pepone Vielen Dank euch fĂŒr die netten Worte! :)

Ich bin auch extrem dankbar dafĂŒr, dass ich mich auf dem GelĂ€nde nach belieben ausbreiten und meine PlĂ€ne umsetzen kann!
Auch wenn ich mal UnterstĂŒtzung brauche, packt immer jemand mit an! 😍

@grill-fan Bei dem GewĂ€sser handelt es sich um einen alten Karpfenweiher, der aber schon seit Jahren leer ist. Den mĂŒsste man vor Betrieb erstmal komplett ablassen und den ganzen Schlamm und die BlĂ€tter, die sich ĂŒber die Jahre angesammelt haben, entfernen. Aber so oder so momentan auch ein tolles Biotop fĂŒr Kröten und alle möglichen Insekten :thumbsup:

@Pepone Was fĂŒr eine Sorte Schwein das ist, kann ich ehrlich gesagt garnicht sagen. Ich hab gerade mal nach 'Pata Negra" geschaut und optisch ist es auf jeden Fall keins. Glaub es ist ein klassisches Wildschwein, wie sie auch bei uns in Deutschland in den WĂ€ldern unterwegs sind :D
 

Pepone

Habanerolecker
BeitrÀge
349
An den kleinen Ohren dachte ich das auch. Und der Doppelzaun spricht auch dafĂŒr. Musste doch mal Fragen. Nicht ganz ohne Wildschweine zu ZĂ€hmen und zu Halten. Ich hatte da schon meine Erlebnisse.
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
BeitrÀge
328
An den kleinen Ohren dachte ich das auch. Und der Doppelzaun spricht auch dafĂŒr. Musste doch mal Fragen. Nicht ganz ohne Wildschweine zu ZĂ€hmen und zu Halten. Ich hatte da schon meine Erlebnisse.
@Pepone Ja da gebe ich dir Recht. GrundsÀtzlich halte ich bei denen immer Abstand, sind ja immer noch mehr oder weniger wilde Tiere. Und wenn man doch mal mit ins Gehege muss, dann immer bewaffnet mit einer Art Stangenwaffe zum Abstand halten. Mit ihren Hauern können die einen schwer verletzen :whistling:

Genau, der Doppelzaun um sicher zu gehen, dass sie nicht doch irgendwie raus kommen. Die ZÀune sind auch tief in den Boden eingelassen, dass sich die Tiere nicht unten durchgraben können ;)
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
BeitrÀge
328
Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern noch bis spÀt in die Nacht die Tomaten pikiert. So schaut das Ganze aus :)

IMG_20210411_194835427.jpg

IMG_20210411_201326730.jpg

IMG_20210411_213719326.jpg


Die Pflanzen sind aufgrund der StĂŒckzahl und der begrenzten AnzuchtflĂ€che nur in 7x7 Töpfe gekommen. Wenn es gut lĂ€uft, können die hier schon in 3 bis 4 Wochen ins Freie. Ich hoffe das passt so. GrĂ¶ĂŸere Töpfe wĂ€ren mit Sicherheit besser, aber letztes Jahr hat das so auch ganz gut funktioniert. Die ersten Tomaten wird es dann eben nicht schon im Mai geben, sondern erst Ende Juni :)

Von den 192 gekeimten Samen haben es 152 Pflanzen in die engere Auswahl geschafft. Diese konnten meine kritischen Anforderungen erfĂŒllen :D

@Patrick83 mit deiner SchÀtzung von 188 gekeimten Samen hast du also fast eine Punktlandung hingelegt! :thumbsup:

Beste GrĂŒĂŸe

Alex
 
Oben Unten