Wild Boar Garden´s feuriges 2021 - Chilis und vieles mehr!

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
408
Schönes robustes Gemüse!
Würde auch im Topf gehen, aber ich habe keinen Platz mehr, nein nein nein. :D
@TrinkJoghurt Hast es wieder mit den Chilis übertrieben oder? :p ;)

Auch wenn das heuer mit der Terrassenvergrößerung klappen sollte, wird es mit dem Platz dennoch tricky.
Ein paar Quadratzentimeter soll ich anscheinend als zugängliche Bewegungsfläche freilassen, sagt die Frau, keine Ahnung warum....🤷‍♀️
@Patrick83 Oh man, die "Normalos" und ihre Bedürfnisse. Der Platz muss genutzt werden! :hilarious: :roflmao:
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
408
Hallo ihr Lieben,

zum Wochenende hin gibt es ja immer ein größeres Update. Mal sehen was wir da so haben...ich denke die C. pubescens haben es mal wieder verdient gezeigt zu werden. Laut Kalender ist schon wieder ein Monat vergangen :D

Die Pflanzen erreichen so langsam eine etwas unhandliche Größe. Gerade beim gezielten herausziehen von einzelnen Exemplaren verheddern sich die Pflanzen gerne mal in einander. Vor Allem wenn die Pflanzen durstig sind. Naja, die paar Wochen kriegen wir schon noch auf die Reihe :whistling:

Rocoto Aji Largo:

DSC_8615.JPG

DSC_8620.JPG

DSC_8616.JPG

DSC_8625.JPG


Rocoto Big Brown:

Im Vergleich zu den anderen Rocotos wirken die Rocoto Big Brown immer leicht schlapp. @Edi Das ist doch deine Haus und Hof Sorte oder? :D
Kannst du das bei dir auch beobachten?

An zwei der Pflanzen habe ich relativ früh jeweils zwei Triebe gekürzt, um ein buschigeres Wachstum zu provozieren. Gerade diese Sorte soll wohl ziemlich lange Triebe bilden. Mal sehen ob man später einen Unterschied erkennen kann. :thumbsup:

DSC_8637.JPG

DSC_8641.JPG

DSC_8642.JPG


Rocoto Gelbe Riesen:

DSC_8607.JPG

DSC_8608.JPG

DSC_8612.JPG


Giant Rocoto:

DSC_8626.JPG

DSC_8630.JPG

DSC_8631.JPG


Rocoto Marlene:

DSC_8652.JPG

DSC_8656.JPG

DSC_8658.JPG

DSC_8650.JPG


Ich habe letzte Wochen mit dem Düngen gestartet. Ich benutze Hakaphos Naranja. Der Neuaustrieb der Pflanzen schaut super aus und es wirkt auch so, als ob die Blütenprodutkion Gas gibt. Vllt. aber auch nur ein Zufall ;) Nächste Saison werde ich denke ich schon früher mit dem Düngen beginnen, da die alten Blätter (besonders bei den Rocotos) schon bissl ausgelutscht ausschauen :whistling:

Und hier noch ein kleiner Bonus aus dem Keller :laugh:

Die Sorte heißt Yellow Monster und ist eine C. annuum. Ich finde schon die Blüten wirken monströs :D

DSC_8665.JPG


Nachfolgend die ungestutzte der 4 Aji Amarillos. Die ersten Blüten hatte ich entfernt. Da die Pflanze aber schon > 60 cm ist, habe ich mir überlegt, sie nun einfach machen zu lassen :thumbsup:

DSC_8660.JPG

DSC_8662.JPG


So das soll es für heute gewesen sein denke ich. Guten Start ins Wochenende! :)

Beste Grüße

Alex
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
6.231
Rocoto Big Brown:

Im Vergleich zu den anderen Rocotos wirken die Rocoto Big Brown immer leicht schlapp. @Edi Das ist doch deine Haus und Hof Sorte oder? :D
Kannst du das bei dir auch beobachten?
Grundsätzlich nicht.
Schlappe Blätter deuten immer auf zu wenig feuchtes Substrat oder zu wenig Nährstoffe hin (Roccis brauchen beides mehr als andere Arten).
Wobei es manche Sorten gibt, welche in der Anzucht dazu neigen z.b. die Manzano Michoacan was sich aber später im Freiland wieder normalisiert.
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
408
Grundsätzlich nicht.
Schlappe Blätter deuten immer auf zu wenig feuchtes Substrat oder zu wenig Nährstoffe hin (Roccis brauchen beides mehr als andere Arten).
Wobei es manche Sorten gibt, welche in der Anzucht dazu neigen z.b. die Manzano Michoacan was sich aber später im Freiland wieder normalisiert.
@Edi Alles klar danke dir. Mit dem Düngen hab ich ja jetzt gestartet. Einfach mal abwarten :thumbsup:

Du gießt aber dem Foto nach zu urteilen auch immer erst nach dem fotografieren. Kann es nicht auch daran liegen?
@Lederhose Ich denke ich werde noch ca. 2 Tage warten können bis ich die wieder gieße. Hab momentan einige Trauermücken. Die haben da bestimmt auch zumindest eine Mitschuld. Ich verwende dieses Jahr auch torffreie Erde, die ziemlich grob ist und viele Stecken und anderes Zeug mit drin hat. Wenn ich vorsichtig gieße fließt dass Wasser sofort unten wieder aus dem Topf raus. Deswegen bin ich mir momentan mit dem Gießen noch nicht so sicher :thumbsdown:

Nächstes Jahr muss ich mir auf jeden Fall mehr Gedanken beim Substratkauf machen und nicht das Erstbeste kaufen :whistling:
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
6.231
Ok, dann ist ja gut :thumbsup:
Ich schlepp die Pflanzen momentan einfach so oft nach draußen wie es geht, danach hab ich dann immer bissl Ruhe von den Viechern :D
Nein, jetzt mal ganz im Ernst.
TM's bzw. deren Larven schädigen die Keimlinge maximal bis zum 2ten Blattpaar.
Ab dann ist die Wurzelmasse so stark ausgebildet, dass diese Viecher nicht mehr der Grund für Schadbilder sind👍
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
408
Hallo ihr Lieben,

heute gibts mal wieder quer durch die Bank ein paar Impressionen vom Wochenende. Leider ist es ja schon wieder vorbei :D

Die Brombeeren treiben mittlerweile schön aus. Die wurden auch schon seit langer Zeit nicht mehr zurückgeschnitten und haben sich an manchen Stellen auf dem Grundstück extrem ausgebreitet :whistling:

IMG_20210417_095448094.jpg

IMG_20210417_095509112.jpg


Die Schlehen öffnen gerade auch die ersten Blüten :thumbsup:

IMG_20210417_101944158.jpg


Die Kastanien öffnen ebenfalls die ersten Knospen. Schauen jedes Jahr aufs Neue wieder interessant aus :)

IMG_20210417_104132246.jpg

IMG_20210417_104150342.jpg


Das müssten Purpurrote Taubnesseln sein. Hat die schonmal jemand von euch verwendet / verarbeitet?

IMG_20210417_115107422.jpg


Jetzt noch ein kleiner Schwenk von draußen nach drinnen in den Keller :D

Da schaut man einen Tag mal nicht nach den Melonen und schon schießen sie in die Höhe. Die Kollegen sind sofort unter das Kunstlicht gekommen. Die Keimquote scheint schonmal ganz gut zu sein :D

IMG_20210418_123802723.jpg


Mittlerweile tummelt sich so einiges auf dem Tisch. Bis jetzt ist erstaunlicherweise fast alles gut gekeimt. Einzig und allein der Knollensellerie hat dieses Jahr wieder nicht funktioniert. Ich werde mal versuchen den in der Keimbox zum Keimen zu bringen. Bald steht auf jeden Fall wieder eine Pikieraktion an :thumbsup:

IMG_20210418_195705267.jpg

IMG_20210418_195718930.jpg


Der Spitzkohl, Blumenkohl und Brokkoli wären egtl. soweit ausgepflanzt zu werden. Hat dieses Jahr sehr gut funktioniert! Wann setzt ihr eure Pflanzen für gewöhnlich nach draußen? Müssen die noch geschützt werden (Vlies) oder können die schon ungeschützt ins Freiland?

IMG_20210418_195842665.jpg

IMG_20210418_195747885.jpg


Achja und hier noch zum Schluss die Tomaten :thumbsup:

IMG_20210418_195822132.jpg


Ich wünsche euch Allen einen guten Start in die Woche! :)

Beste Grüße

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolle

Jalapenogenießer
Beiträge
168
Also meine Kohlpflanzen stehen schon draußen im Beet ohne Schutz, hat die letzten Jahre immer funktioniert. Wachsen erstmal nicht so schnell, bekommen aber ab Mai einen richtigen Wachstumsschub. Ziehe sie aber im Gewächshaus an, also kennen sie die kalten Temperaturen schon. Wenn man sie mit Vlies abdeckt, wachsen sie schneller und können sich an die Sonne gewöhnen.
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
408
Klingt nach sehr großem Potential für Chilisoßen-Kreationen :D Außer natürlich du bist der Likör-Typ und brauchst sie dafür alle auf:angelic:
@C18H29NO3 Bissl Likör wird vermutlich gemacht aber auch keine Unmengen :D Gute Idee mit den Soßen, wollte dieses Jahr eh mal bissl was probieren. Hab mit der Soßenherstellung aber noch kaum Erfahrung :whistling:

Also meine Kohlpflanzen stehen schon draußen im Beet ohne Schutz, hat die letzten Jahre immer funktioniert. Wachsen erstmal nicht so schnell, bekommen aber ab Mai einen richtigen Wachstumsschub. Ziehe sie aber im Gewächshaus an, also kennen sie die kalten Temperaturen schon. Wenn man sie mit Vlies abdeckt, wachsen sie schneller und können sich an die Sonne gewöhnen.
@Wolle Super, das hört sich doch gut an! Dann muss ich mir mal Gedanken machen wo die ersten Pflänzchen hin sollen. Vlies habe ich auch da :thumbsup:
Vielen Dank für die Tipps! :)
 
Oben Unten