Winged Bean - Flügel- Goabohne


El Loco

Machetengärtner
Beiträge
193
Hallo allerseits.
Nachdem ich mich dieses Jahr wieder mal mit der zwar sehr wohlschmeckenden, aber mühsam zu erntenden und nicht sehr ergiebigen Spargelerbse herumgeplagt habe, habe ich mich gefragt, ob die ähnlich aussehende Goabohne vielleicht eine Alternative wäre. Hat jemand Erfahrungen mit dem Anbau hier in D ? Ist die hier überhaupt anbaubar? Wie ist der Geschmack, ähnlich Spargelerbse?
LG Daniöl
 

bigtyre

Chiligrünschnabel
Beiträge
24
Ich hole das Thema mal wieder hoch...

Habe letzten Herbst in China das erste mal besagte Flügel- oder Goabohne gegessen und war begeistert. Bei Pötschke habe ich zufällig gesehen, dass sie Samen anbieten und welche bestellt. Ich werde Sie dieses Jahr also anbauen und kann gerne berichten wie es läuft. Wird bei mir allerdings im Kübel gezogen, da ich keinen Garten habe.
 

bigtyre

Chiligrünschnabel
Beiträge
24
Ein Update von mir: leider Totalausfall! Kein Samen von 8 Stück ist gekeimt, ich habe es einfach nicht hinbekommen. Habe es in zwei Anläufen versucht, direkt in Erde in kleinen Töpfen und auch im Keimbeutel, aber leider keinen Erfolg gehabt. Ich weiß auch nicht woran es liegt, entweder ist das Saatgut eher ein "Saatschlecht", oder ich habe etwas falsch gemacht :( Naja, versuche ich es nächstes Jahr noch einmal mit neuen samen von einem anderen Anbieter.
 

Oben Unten