Wissenschaftliche Texte rund um Chili und Co.

_hw_

(fast) all on the Fensterbrett
Beiträge
416
Wer noch was zum Lesen für trübe Abende braucht:

Interessante Studie, auch wenn oder gerade weil wenig Effekte das Ergebnis waren.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.506
Studie zu Muttermilch und Curry und ob Pfeffer, Ingwer und Chili in der Muttermilch nachweisbar sind
 

_hw_

(fast) all on the Fensterbrett
Beiträge
416
Grow System mit möglichen Erträgen von 93 Tonnen/ha. :woot:
Aber dann ohne Wege usw., oder? Ob man das tatsächlich für einen ganzen Hektar so umsetzbar ist ;)

Auch sehr spannend explizit den Wasserverbrauch zu berücksichtigen, der ja in vielen Anbaugebieten limitierender Faktor ist. Für Deutschland - zumindest letztes Jahr - ein eher untergeordnetes Problem, sofern man das von oben nimmt.
Spaß beiseite, Ertrag hoch bei wenig Resourcenverbrauch, ich glaube in die Richtung könnte noch mehr kommen, das bleibt spannend.
Interessant auch "Substrat-Wahl" und Art des Anbaus. Ich glaube das ist verhältnismäßig einfach, auf für Hobbyisten in ähnlicher Form zu replizieren und vor allem für Indoor könnte das eine Interessante Wahl sein.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.506
Aber dann ohne Wege usw., oder? Ob man das tatsächlich für einen ganzen Hektar so umsetzbar ist ;)


Auch sehr spannend explizit den Wasserverbrauch zu berücksichtigen, der ja in vielen Anbaugebieten limitierender Faktor ist. Für Deutschland - zumindest letztes Jahr - ein eher untergeordnetes Problem, sofern man das von oben nimmt.
Spaß beiseite, Ertrag hoch bei wenig Resourcenverbrauch, ich glaube in die Richtung könnte noch mehr kommen, das bleibt spannend.
Interessant auch "Substrat-Wahl" und Art des Anbaus. Ich glaube das ist verhältnismäßig einfach, auf für Hobbyisten in ähnlicher Form zu replizieren und vor allem für Indoor könnte das eine Interessante Wahl sein.

Klar kann man so nicht 1 zu 1 übernehmen und viele andere Faktoren spielen da eine Rolle und was aus dem "Labor/Forschung" kommt ist nicht immer so einfach in die Praxis zu übertragen.
Gekoppelte Energie und Nahrungsmittelsysteme wird die Zukunft werden deswegen bin ich so motiviert hier direkt am Puls zu sitzen und ein Netzwerk an interessante Leute aufzubauen die sich genau mit dem Thema beschäftigen. Hatte in letzter Zeit 2 extrem interessante Gesprächspartner einmal eine Forschungsarbeit die ich unterstütze wo auch viel Innovativ Chili angebaut wird und einmal ein bereits fertiges Innovatives Anbausystem wo ich in den Genuss kommen werde Testweise Chilis mit anzubauen.
Überall ist halt wichtig das es langfristig umsetzbar ist durch hohe Souveränität und Krisensicherheit.
Da ist so ein Forschungsbericht schon der richtige Anfang aber die Autoren sagen es selber es ist der Anfang und es muss noch viel erarbeitet werden um in unserer Zukunft auch relevant zu sein und natürlich auch Dezentral übertragbar zu sein. In Zukunft wird der logistische Energieaufwand viel mehr eine Rolle spielen wie noch heute.
Es bleibt also spannend!
 

_hw_

(fast) all on the Fensterbrett
Beiträge
416
War auch nicht negativ gemeint, falls es so rüber kam. :happy:

Ich finde sogar, dass sie mit der Studie mehrere - vor allem für die Praxis und eben nicht den wissenschaftlichen Elfenbeinturm - kritische Bereiche in Angriff nehmen. Und ja, Forschung bedeutet ja immer kleine Schritte in eine Richtung zu machen. Wenn einer mit einer Studie gleich alles in Angriff nehmen und komplett lösen will, das kann gar nichts werden :) Besonders spannend fand ich halt, dass nicht nur für Profis interessante Inhalte drin sind, auch der ganz kleine Chili Enthusiast mit 3 Töpfen am Küchenfenster könnte was lernen.

Netzwerk aufbauen und Entwicklungen verfolgen ist denke ich sehr wichtig @Alexander_Hicks, vor allem eben als Händler ist ja die langfristige Sicht schon von Bedeutung. Ähnlich wie die Sortenauswahl (bringt ja nichts wenn man nur anbietet was keiner will) ist da so eine Entwicklung immer wichtig. Immer wieder neues zu lernen und offen zu sein für Entwicklungen, das los jedes Experten wie Wissenschaftlers. :thumbsup:
 

_hw_

(fast) all on the Fensterbrett
Beiträge
416
Zufällig darüber gestolpert: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2666154321000016
Eher der Bereich meiner Expertise :D da muss ich weniger nach-recherchieren.

Aber (und auch da kenn ich mich bissl aus) die Bilder zu machen ist denke ich ein Problembereich. Sobald die Beleuchtung sich nur etwas ändert oder eine andere Kamera verwendet wird (mit anderem Dynamikumfang), ist die Bilderdatenbank nicht mehr konsistent... Das würde es für die Praxis doch etwas umständlich machen, von den vielen Bildern mal abgesehen :laugh:
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.506
Wurde nicht negativ aufgefasst hat mich nur gefreut das jemand drauf eingeht.
Solche Studien/Forschungen finde ich halt auch immer interessant um eben zu sehen was es für Möglichkeiten gibt was anderes zu machen zu denken!
 

_hw_

(fast) all on the Fensterbrett
Beiträge
416
Wurde nicht negativ aufgefasst hat mich nur gefreut das jemand drauf eingeht.
:thumbsup:
Solche Studien/Forschungen finde ich halt auch immer interessant um eben zu sehen was es für Möglichkeiten gibt was anderes zu machen zu denken!
Der letzte Punkt ist finde ich unglaublich wichtig: anders zu denken. Der Perspektivwechsel, der einem im "Alltagstrott" und in der eigenen "bubble" (wie auch hier im Forum) sonst manchmel einfach fehlt.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.506
Studie zu Muttermilch und Curry und ob Pfeffer, Ingwer und Chili in der Muttermilch nachweisbar sind

Wurde gerade vom Radio gerade kurz zu der Studie bzw. scharfes Essen befragt. Wird um ca. 14:40 auf DasDing ausgestrahlt
Leider wieder ohne Mediathekaufzeichnung aber mit der Möglichkeit mit der App zurück zu spulen wer es um 14:40 verpasst!
 

Djork

Jalapenogenießer
Beiträge
176
Wurde gerade vom Radio gerade kurz zu der Studie bzw. scharfes Essen befragt. Wird um ca. 14:40 auf DasDing ausgestrahlt
Leider wieder ohne Mediathekaufzeichnung aber mit der Möglichkeit mit der App zurück zu spulen wer es um 14:40 verpasst!
Oh man, ich war bis 14:35 Uhr im Auto unterwegs... was lief? Natürlich DasDing... Meno... hab zu früh angekommen. Hättest mal früher geschrieben ;)
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.506
Oh man, ich war bis 14:35 Uhr im Auto unterwegs... was lief? Natürlich DasDing... Meno... hab zu früh angekommen. Hättest mal früher geschrieben ;)

Das Interview war 2 Minuten bevor ich es hier gepostet hatte erst fertig und auch da wurde mir mitgeteilt das es in ca. 1 Stunde kommt. Früher ging also nicht. :D
 
Oben Unten