ZwanzigEinundzwanzig - Fläsh und Kügelchen

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
glaube das war mal ein Thema bei SelfBio
da wurden die ganzen "Stoffe/Ausscheidungen" sogar auf Nährwerte geprüft 🥴
unsere "übrigen" Chilipflanzen auf der Garage zu kultivieren
auch im Topf oder mit einer Erdschicht ? ..cm ?

Mich erstaunt schon, dass Du an so exponierter Stelle gute Erfahrungen gemacht hast :woot:
wer sagt das ich das habe ? ! 😂
mittlerweile hat sich noch ein weiterer Standort aufgetan , allerdings reicht der Platz dort nicht
und die Töpfe hab ich ja schon ....bis ich zu der Erkenntnis komme das der Standort schuld ist das da keine
Chilis angebaut werden "sollten" , bis dahin brauch ich nochmal 2 Anläufe, vermutlich 🤭
 

Lederhose

Jalapenogenießer
Beiträge
251
auch im Topf oder mit einer Erdschicht ? ..cm ?
Ja, es war auch in Töpfen. Also keine Garage mit Substratschicht. Ich such grad die Bilder raus - mom ⏳- finde nur wenige Bilder, leider...
2020-06-19 Pflanzen nach Hagel (10).JPG Juni 2020
2020-08-07 Kürbis.JPG August 2020 (eine Peperoni hatte bissl was dran)
2020-07-28 Auberginen.JPG Juli 2020 (der Aubergine hat es da oben gut gefallen!)

Ich muss dazu sagen, dass wir den Chilis auf dem Garagendach keine großen Töpfe gegönnt haben. Sind alle in 8-14l Töpfen und im Juni kam der Hagel noch dazu. Das hat aber so ziemlich alle Pflanzen betroffen.
 

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
im Juni kam der Hagel noch dazu. Das hat aber so ziemlich alle Pflanzen betroffen.
das ist ganz schön fies 😫🥺
dagegen kann man ja nicht mal eben was machen
wenn man sich nicht schon vorher drauf einstellt

🙏😇 darauf das wir dieses Jahr verschont bleiben

die Steinchen auf der Garage ....sehen meinen sehr ähnlich (Mulchersatz aus dem letzten Jahr)
 

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
Nach einem wirklich angenehmen Vormittag dann doch leider auch ein wenig Regen 🌧️,
gibt schlimmeres, zumal ..... das meiste fällt daneben 🥱😅
was sagen die Radieschen Experten/Kenner ?
sind die im Zeitplan ?
kann man die auch ertränken ? sind leider keine Löcher drin :whistling:
die Boxen durchlöchern ....bring ich einfach nicht übers Herz 🙏
@wemu

gestern beim einkaufen ..... ein Bund fertige Radieschen 36 Cent 😭🥴

hoffentlich wissen die das zu schätzen 🥺 ob ich da erneut widerstehen kann ...ich weiss nicht🤤😇

Radieschen nach 11Tagen.png
 
Zuletzt bearbeitet:

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
958
Wenn Deine Radieschen erntereif sind dann kaufst Du Dir noch mal einen Bund für die 36c.
Dann vergleiche Deine eigenen mit den gekauften.
Hatte das an Ostern gemacht als meine Frau welche vom Supermarkt mitgebracht hatte.
Die gekauften haben einfach nur nach Wasser geschmeckt, keine Schärfe, kein Aroma, kein Geschmack.
Im Vergleich die eigenen, da waren wirklich Welten dazwischen. Die gekauften waren nicht mal 3c wert :D :roflmao:

Im Freiland werden sie am besten
P1190559.JPG


P1190540.JPG
 

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
da läuft einem das Wasser ... 🤤
morgen wird die nächste Box gefüllt und gesät 🤑
Wenn Deine Radieschen erntereif sind dann kaufst Du Dir noch mal einen Bund für die 36c.
Dann vergleiche Deine eigenen mit den gekauften.
Deal 😁

was hat wohl die holde Maid dazu gesagt das sie die gekauften essen musste ?! 🤭
als meine Frau welche vom Supermarkt mitgebracht hatte.
 

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
Umtopfen Auszug/Umzug ....ist vollzogen

nachdem es doch sehr windig war/ist, wurde die Windsicherung gestern noch im Regen fertiggestellt
mit einem zufriedenen Ergebnis, keiner ist bisher umgeknickt "bisher" (auf Holz klopf und 3 mal im Kreis drehen)

die Leisten wurden allesamt vom letzten Jahr wiederverwendet

Bewässerung dürfte diese Woche noch nicht von Nöten sein 🌧️

Mulch/Abdeckung wurde kombiniert mit dem was teilweise schon vorhanden ist
ich mag die Steinchen einfach
was mir gerade auffällt....es liegt kein Holz auf dem Boden rum
scheint also zu funktionieren
🥳😎

des Weiteren fällt auf das dass Gegengewicht der Windsicherung noch etwas zu klein ausfällt, ein Mütterchen reicht da nicht😬
jetzt dürfen die Kleinen richtig loslegen nachdem sie mit den Ödemen auch ihr Wachstum beinahe eingestellt hatten

hilfreich war der Sonnenbrand (welcher auf meine Kappe geht) bestimmt nicht
die Bilder mit nackigen Ästen wollte ich euch nicht antun und wären wahrscheinlich ohnehin der Zensur zum Opfer gefallen :whistling:


DSC03691_ergebnis.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
Nabend allerseits,

also nach dieser Woche hat sich die Windsicherung mehr als bewehrt
die Tage nach der Montage waren ja schon unfreundlich (noch milde ausgedrückt)

Marco "approved" :jawdrop:😎
vermutlich wars auch ganz hilfreich das die Pflanzen noch nicht sooo groß sind
vielleicht wussten die ja schon mehr 🤔

Blattwerk wurde natürlich etwas dezimiert, aber hey ...bisl Schwund ist immer
Späne, hobeln ....(Phrasenschwein)




im Vergleich zu ...


wenn ich es nicht wüsste ....könnte man meinen letzteres wäre aktuell ☝️dem ist leider nicht so 😢
auch wenn Marco der ..... 🤬😤 sich bemüht hat .... die Chilis sind standhaft geblieben🌳

die Radieschen 🥴

die machen mich langsam aber sicher .... 😵
die nächste Rutsche wurde in noch weniger vorgedüngte Erde gesät
um die nächste Fehlerquelle auszumerzen

sieht nicht danach aus als wollen die noch ne Knolle bilden

kann das vielleicht auch am Wind liegen ?
Ich bekomm da allmählich ne Krise mit die Kleinen runden roten (wäre ja schön wenn dem so wäre) 🤯


Purple Loco noch zum Abschluss

 

Anhänge

  • 1621788948550.png
    1621788948550.png
    1,5 MB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
499
ältere Blätter (mitgenommen)

ist das noch gut oder kann das weg ?

in den Fällen sind sie dran geblieben da sie keinem anderen Blatt das Licht nehmen

andere (die daneben liegen) sahen ähnlich aus und wurden zur besseren Entwicklung der darunter liegenden Blätter entfernt



gefällt = kann weg

sauer = lass die bloss dran Sarkum!!!!! 👊 (Kopfnuss)
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.743
Wir sind richtig hilfreich @C18H29NO3 🤦‍♂️🤣
Sorry, @Sarkum, diese Reaktion bedeutet in dem Fall "Oha", zum Teil auch "keine Ahnung"
Bei mir bedeutet sie nichts, wollte nur witzig sein :D

Also ich würde die Blätter einfach dranlassen wenn die nicht stören. Fallen früher oder später dann ja von selbst ab, dann kann die Pflanze jetzt noch die Stoffe im Blatt abbauen und recyceln und für neue Austriebe nutzen.
 

grill-fan

Habanerolecker
Beiträge
488
sieht nicht danach aus als wollen die noch ne Knolle bilden

kann das vielleicht auch am Wind liegen ?
VERMUTLICH ??? Machst DU den selben Fehler wie ich -seinerzeit - .

Die Erde muss VOR dem bepflanzen relativ fest angedrückt werden.(Wenn diese zu locker ist ,gibt es diese Spargeldinger..)
Danach erst die Radi - Körnchen versenken.

Gut feucht halten:
Ruhig mit Folie bespannen, bis sich die ersten Blätter zeigen.
Auch danach lieben die Radis feuchten Boden an den "Füßen" .

Dann sollte es eigentlich laufen..
 
Oben Unten