Zyncron´s Klemmbaustein Ecke


Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Frohe Ostern euch allen.

Heute stelle ich mal etwas von MegaBloks (inzwischen MegaCOnstruxx) vor:

Die USS NC1701 Enterprise
IMG_20200404_200156951_BURST001.jpg


Die Maße des fertigen Modells: Ca 85x42x31cm. Das Set besteht aus 3088 Steinen, nicht in Bauabschnitten vorsortiert, dementsprechend hatte ich ca 1 Abend lang alles vorsortiert (der Basteltisch war dann gefüllt mit Myriaden an mit Bricks gefüllten Bechern) und dann noch mal an 3 Tagen ca 20 Stunden gebaut. Alles bedruckt, kein einziger Aufkleber. Gekauft hatte ich das Set mal bei amazon.com für umgerechnet 140€, mit Versand und Zollabwicklung waren es dann 176€. Da hatte ich Glück gerade eine Phase zu erwischen als die restlichen Modelle rabattiert abverkauft wurden, inzwischen ist das Set nicht mehr unter 250-300€ zu bekommen.


Zu dem Set gehören auch 2 Actionfiguren von Cpt. Kirk und Cmd. Spock. Toll ist auch das Typenschild gemacht, mit einem "verwitterten Metallschild-Effekt". Darüber ob es ein Schiff der "Starship Class" oder "Constitution Class" ist gibt es widersprüchliche Angaben, möglicherweise liegt der Unterschied zwischen den diversen Versionen die es im Laufe der StarTrek Saga gab, Cpt. Picard hatte am Ende eine 1701D oder gar 1701E.
IMG_20200404_200145459.jpg




Ein weiteres Schmankerl sind die Leuchtsteine in den Warp-Gondeln.
IMG_20200412_094806551.jpg




Thematisch passend packe ich hier auch noch das kleiner Modell eines klingonischen Battle Crusier dazu.
IMG_20200412_094854365.jpg


Auch hier gibt es eine Actionfigur dazu, das müsste "Kang" sein?
IMG_20200412_094846513.jpg


Leider hat MegaBloks die StarTRek Lizenz nicht weiter ausgenutzt, es gibt noch ein Set "Transporterraum" und "Day of the Dove" mit einer bärtigen Spock-Figur, aber das war es leider auch. Viele würden sich auch Modelle der Voyager, Defiant Discovery modernere Enterprises etc wünschen, leider kommt da nichts weil diese Sets wohl komerziell nicht so erflgreich waren wie gewünscht.

Bis demnächst.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Der letzte Beitrag hier ist schon ein Weilchen her, ich will demnächst wieder etwas regelmäßiger von mir hören lassen.

Heute stelle ich den Aston Martin DB5 aus der Creator Serie vor, vom "Held der Steine" auch liebevoll "Agententrabbi" genannt.

IMG_20200920_110513645.jpg


Das Dach wirkt etwas platt und zerklüftet, das liegt aber an den techischen Spielereien des Modells, denn dies ist kein normaler Aston Martn DB5.

Der Pömpelmeister hat mal eben zur Demonstration Platz genommen...

IMG_20200920_114108456_BURST000_COVER_TOP_1280x720.jpg


... und Hui....

IMG_20200920_114157381_1280x720.jpg


rechts neben dem Auto liegt er. Denn es gibt einen funktionierenden Schleudersitz. Um das zu realisieren konnte das Dach nicht besondern fein gestaltet zu werden.

Im Innenraum finden wir den drehbaren Radar Monitor
IMG_20200920_110555778.jpg


IMG_20200920_110604257.jpg


Vorne neben dem drehbaren Nummernschild auch die Ausklappbaren MGs

IMG_20200920_110644766.jpg


IMG_20200920_110702022.jpg


Am Heck ebenfalls ein drehbares Nummernschild und die ausfahrbare Panzerung

IMG_20200920_110712223.jpg


IMG_20200920_110741129.jpg


In der Fahrertür das Telefon in der Türablage

IMG_20200920_110842126.jpg


Und auch die Reifenschlitzer fehlen nicht.

IMG_20200920_115035510_BURST000_COVER_TOP_1280x720.jpg


Was den Aston Martin DB5 wieder etwas gewöhnlicher macht: Die Nachbildung des V12 unter der zu öffnenden Motorhaube.

IMG_20200920_110620776.jpg


Das einzige was man dem Modell bemänglen könnte sind die Aufkleber (bei einer UVP von 150€ und einem Marktpreis von 130€ würde ich da schon Drucke erwarten) und trotz der vielen Spielereien hat es keine Lenkung, aber bei der Menge an Funktionen auf dem kleinen Maßstab wäre das auch kaum umsetzbar gewesen.

Bis demnächst.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Heute was ganz tolles: Die Mis Eisley Cantina (das kreative Chaos im Regal bitte ignorieren)

Vollansicht
IMG_20210224_225640235_1280x720.jpg


Alle Einzelteile mit dem Land Speeder und der Flcuthkapsel
IMG_20210224_231507289_HDR_1280x720.jpg


Die Anbauten
IMG_20210224_225800269_1280x720.jpg


Andere Seite der Anbauten
IMG_20210224_230033516_1280x720.jpg


Außenansicht mit Tropper und Dewback
IMG_20210224_230044298_1280x720.jpg


Innenleben vo oben (Der Bau ist aufklappbar, hier leicht geöffnet)
IMG_20210224_231218306_1280x720.jpg


Und einige der Figuren Hie rC3Po und RQ2D2
IMG_20210224_231308335_1280x720.jpg


Die Cantina Band, Han Solo und Greedo und davor Chewbacca
IMG_20210224_231305315_1280x720.jpg


Diverse Aliens, der Barkeeper und im Hintergrund Luko und Obiwan
IMG_20210224_231257616_1280x720.jpg


Ein sehr interessantes Set, mit vielen Figuren, leider eben auch etwas teuer.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Heute mal keine Set-Vorstellung ich verlinke mal stattdessen ein Video von "Johnny's World. Lego dreht derzeit ein wenig frei und .... Ach schaut einfach mal das Video an und bildet euch eine eigene Meinung wenn ihr mögt.

 

meteor_andy

Jalapenogenießer
Beiträge
125
Sry, dass du den Rant jetzt abkriegst, aber nur weil es jetzt Youtuber trifft die man kennt/mag echauffieren sich alle auf einmal?
Als ob das irgendwas neues wäre. Wird seit Jahren von vielen anderen großen Firmen genauso praktiziert und da juckt es auch keine Sau. Willkommen auf dem Markt.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Hallo liebe Klemmbausteinfreunde, :D

heute habe ich ein Set von Mould King mitgebracht, den Avtoros Shaman.

IMG_20201005_191646531.jpg


Obwohl nur im nicht ganz so großen Maßstab von etwa 1:13 oder 1:15 ein mächtiger Brocken, und auch noch ferngesteuert.

Am Anfang stand die Bauanleitung, und schaut hier noch sehr unschuldig aus. Im Hintergund liegen auch schon die 8! Motoren und die 2 Akkuboxen sowie der ontroler.
IMG_20201002_155317333.jpg


Der erste größere Bauabschnitt, das vordere Achsenpaar.
IMG_20201003_000328411.jpg


Hier ist dann schon mal das grundlegende Fahrgestell komplettiert. 4 Antriebsmotoren und 2 Servos für die Lenkung. Und ein Haufen Kabelsalat.
IMG_20201003_203045053.jpg



Hier entsteht dann langsam der AUfbau, hier der "Captain´s Chair"
IMG_20201004_004653453.jpg


Die Lenkung ist der Clou, denn das Fahrzeug (wie auch das reale Vorbild, den Avtoros Shaman gibt es wirklich) hat 3 Lenkmodi, nur die beiden Vorderachsen, alle 4 Achsen, und "Crabwalk" Dazu wird der Lenkwinkel der mittleren Achsen verstellt. Bei der "normalen Lenkung" schlagen die äußeren Achsen stärker ein damit alle 4 Achsen eine Art Kreis bilden, beim "Crabwalk" schlagen alle Achsen gleich stark ein, aber in die gleiche Richtung damit das Auto seitlich/schräg läuft. Dafür ist diese Mechanik die dann de Lenkwinkel verstellt.
IMG_20201004_131951486.jpg


Die Karosse wächst...
IMG_20201004_195911245.jpg


Und am Ende ist das Modell fertig (siehe erstes Foto in diesem Beitrag und hier:)

IMG_20210401_164214819_1920x1080.jpg IMG_20210401_164410753_1920x1080.jpg IMG_20210401_164321169_1920x1080.jpg

Ich wette ihr würdet den Avtoros Shaman gerne in Action sehen? ;)

Den Wunsch kann ich euch erfüllen. Ich werde auf meine alten Tage sicher kein Youtuber mehr, aber ich habe mal ein paar Fahreindrücke zusammen gestellt und auf Youtube hoch geladen:


Bis zum nächsten Mal.
 

chrisi

Dauerscharfesser
Beiträge
955
Ich weiß noch nicht ob ich groß ins Klemmbaustein-Geschäft einsteige, meine beiden Söhne, jetzt 4 und 5, haben jedenfalls einige altersgerechte Sets die sie größtenteils allein bauen, diverse Fahrzeuge, Flugzeuge usw. Hab mir jedenfalls 2 Sets schenken lassen um sie mit den Kindern zu bauen, wenn das gut geht werden weitere folgen.

Das Erste ist also ein kleineres mit 400 Teilen, quasi ein Test, trotzdem stelle ich das Set kurz vor. Es ist die Mirage 200-5 von cobi:
20220129_172506_2.jpg
20220129_172536_2.jpg


20220129_172655_2.jpg
20220129_172724_2.jpg

...von unten, die Räder kann man jeweils einklappen bewegliches Höhenruder

20220129_172805_2.jpg
20220129_172939_2.jpg

Der Pilot, leider keine ganze Figur, sondern beinlos.

Vieles davon haben die Kinder allein geschafft, vorallem der Kleinere ist sehr motiviert, bei manchen Stellen ist aber schon Hilfe notwendig gewesen.

Momentan baut er den Ford Mustang Shelby von Lego Technic, der ist deutlich schwerer für die Kinder, da muss ich öfter helfen:
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Den Mustang hätte ich eigentlich auch gern, aber die Reviews die ich bisher sah haben mich eher abgeschreckt. Aber für Kinder bietet der Rückziehantrieb durchaus Spielwert.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Ich war lange Zeit anderweitig beschäftigt, aber ich habe ja noch genug Material hier rum stehen.

Kommen wir zum CaDa Supercar mit der Nummer C61041, einem Lamborghini Centenario. Ein Klemmbausteinmodell direkt aus der Hölle. :devilish:

IMG_20220201_202543938_1280x720.jpg


Es besteht aus 3842 Teilen und hat schon gestandene Klemmbausteinprofis wie "Johnny" zur Verzeiflung getrieben. Auch andere Youtuber haben schon geflucht, und der HdS der immer nölt wie Strunzdeppeneinfach normale Legosets sind hat sich hier nicht ran getraut. Das Set ist wirklich nur für Leute mit Vorerfahrung und einem ausgeglichenen Gemüt.

Kommen wir zu den Funktionen:

Hauben und Türen sind zu öffnen.
IMG_20220201_202742722_1280x720.jpg



Unter der Fronthaube sind neben dem Rollkoffer auch die Zahnräder versteckt mit denen man die Scherentüren hoch kurbelt. (Scherentüren, nicht Flügeltüren, der Gullwing-SL hat Flügeltüren)
IMG_20220201_202752187_1280x720.jpg


Unter der Hechabdeckung ist das Zahnrad um ...
IMG_20220201_202619875_1280x720.jpg


...den Heckspoiler hoch zu kurbeln.
IMG_20220201_203621929_1280x720.jpg


Blick in den Innenraum: Unterm Dach hängt der Innenspiegel, am Lenkrad ist die Wippenschaltung angedeutet. Gescgaltet wird aber über den Hebel in der Mitte.
IMG_20220201_202817264_1280x720.jpg


Apropos Schaltung... Blick auf das Getriebe vom Unterboden aus.
IMG_20220201_205217826_1920x1080.jpg


Und auf die Felge, innnen ist rot der Bremssattel angedeutet.
IMG_20220201_203814172_1280x720.jpg


Hängen einige Teile schief, ist das Modell verstaubt? Ja, aber wie ich schon sagte, ein sehr heftiges Set, und die Teile fliegen schon von Anschauen ab. Ich bastel hieran nichts mehr, ich zerlege das Set höchstens und führe es meinem Teilepool zu. :D Aber es ist ein schönes Modell, es ist ein tolles Gefühl dieses Biest gemeistert zu haben, und ich habe es günstig für 100€ bekommen. Eigentlich als Teilespender gedacht, aber es ist halt ein schönes Modell.
 

chrisi

Dauerscharfesser
Beiträge
955
Er ist fertig, der Ford Mustang Shelby von Lego Technic:
20220203_083933_2.jpg

20220203_083959_2.jpg

20220203_084013_2.jpg
von vorne
20220203_084037_2.jpg
Man kann die Motorhaube öffen.
20220203_084116_2.jpg
von unten
20220203_084244_2.jpg

Blick ins Cockpit, das Lenkrad ist nicht beweglich, Auto somit nicht lenkbar, es fährt nur gerade.

20220203_084058_2.jpg

Variante 1: Heck zugebaut, man zieht das Auto auf und wenn man es loslässt fährt es weg.

20220203_084401_2.jpg

Varinate 2: Man kann Teile des Hecks herausnehmen und diesen roten Hebel einsetzen. Somit kann man das Auto aufziehen, und es fährt erst dann weg wenn man den roten Hebel nach unten drückt.

Für die Kinder ist der Spaßfaktor da, als Dauerspielzeug ist das Auto mM nur bedingt geeignet, wenn es wo anfährt fallen zB die Scheinwerfer ab, kann man aber leicht wieder einbauen. Bei mir klackt nach einem Tag einer der beiden Aufziehmotoren beim vorwärtsfahren, keine Ahnung warum. Es stört beim Fahren nicht, man hat nur das Gefühl das was nicht passt.
Ist vermutlich Geschmacksache, aber ich mag diese Pickerl-Kleberei nicht, vermutlich weil ich dafür einfach nicht geeignet bin :D

Sonst find ich das Modell optisch und auch was den Bau betrifft durchaus gelungen.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.374
Warum haben sie dich abgeschreckt?
Wenn deine Kids Spaß daran haben damit zu spielen ist doch alles super, da will ich dann gar nicht den Grinch spielen und Meckern. ;)

Als Erwachsener hat man andere Prioritäten und Interessen bei so einem Set, da kommt es eher auf Detailgetreue und interessante Umsetzung von Funktionen an, nicht auf den Spielwert. Ich persönlich hätte gern zumindest so einen kleinen "Nagelmotor" drin gehabt , und Hauben/Türen zum Öffnen, eine Lenkung, optimalerweise mit angebundenen Lenkrad, und eine bautechnnische Umsetzung der Leuchten anstelle von Stickern die farblich nicht zu den Bricks passen und sich in 1 Jahr wieder von selber ablösen. Oh, jetzt habe ich ja doch gemeckert. Aber das sind Punkte die deine Kids sicher nicht interessieren, die haben Spaß daran mit dem Auto über den Boden zu rutschen und es fahren zu lassen, und dafür ist das Set gut geeignet.
 

Oben Unten