alfiwe 2021

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Moderator
Beiträge
2.465
Lieber Alfred,
Dankeschön!
Da kommt uns das Heulen.
Wir Gesunden hadern mit jedem Wehwehchen; und sei es noch so klein. Und zanken uns wegen Nichtigkeiten anstatt froh zu sein, ein relativ gesundes Leben führen zu DUERFEN.

Wir freuen uns sehr für Dich und mit Dir.

Pass bitte auf dich auf.

Ganz liebe Grüße aus der Saechsischen Lausitz
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.921
Mensch Alfred, das ist supertoll! Das freut mich riesig für Dich! Herzlichen Glückwunsch, wer wagt, gewinnt. :thumbsup:
Dann kannst Du jetzt ja tiefenentspannt auf die kommende Saison blicken.
 

alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.172
Überraschung.
Frau hat im Herbst in einer Kaki einen Kern gefunden.
Zuerst getrocknet , danach im Kühlschrank 3 Monate stratfiziert.
Irgendwann im Januar in Erde gesetzt und auf der Fensterbank vergessen.
Und siehe da, er ist gekeimt.

 

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
1.565
Etwas in eigener, persöhnliche Sache.
Gestern bin ich quasi mit bald 70 Jahren nochmals auf die Welt gekommen.
Ostern vor 6 Jahren habe ich die Diagnose metastasierter Lungenkrebs bekommen.
Zuerst 1 Jahr Chemo die aber nach einem Jahr nicht mehr gewirkt hat.
Vor 5 Jahren bekam ich die Chance als einer der ersten eine Imuntherapie zu machen.
Die hat sehr gut angeschlagen. Im Gegensatz zu Chemo fast keine Nebenwirkungen.
Alle 2 Wochen ins Spital, 4 Jahre lang. Seit einem Jahr nur noch monatlich.
Die Metastasen sind bald verschwunden und auch der Tumor hat sich zurückgebildet.
Seit einem Jahr war auf dem normalen Ct nichts mehr zu sehen.
Um Gewissheit zu haben hat mich meine Onkologin zu einem Pet Ct angemeldet.
Da wird schwach radioaktiv markierten Wirkstoff (zum Beispiel markierten Traubenzucker) in die Vene gespritzt.
Wenn noch Krebszellen da sind leuchten die auf den Bildern.
Nichs mehr zu sehen. Das heisst ich bin wieder gesund.
Waren 6 Jahre mit viel Auf und Ab. Habe nie die Hoffnung aufgegen und immer vorwärts geschaut.
Jetzt gemiesse ich das Leben ohne Termine. Alle 6 Monate zur Kontrolle.
Ich möchte damit anderen Hoffnung machen, es gibt fast immer eine Lösung.
Die Forschung hat exreme Vorschritte gemacht.
Allen ein frohes gesundes Osterfest.
Das freut mich sehr, das es dir gut geht, Alfred, und du den Krebs überwunden hast.
Ja, da kannst du sagen: Dir ist ein zweites Leben geschenkt worden. Geniesse es 🥰
Am Dienstag ist das Begräbnis meines Bruders. Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren.
So ist jedes Jahr ein Geschenk, das wir leben dürfen und gesund sind!
 

alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.172
Meine Tomaten Sorten 2021

Anticiano
Grosse Braune Fleisch (Abaat Laden 450 gr.)
Ananas Bleu
Ochsenherz
Nona Antonina
Andenhorn
San Marzano
Zürcher Original
Dwarf Champion
Zahnrad (Bührer Keel)
Brandywine
Jani
Bistro Coctail
Pomodorini di Sardegna
Himbeer Ampel
Dattel La Palma Orange
Sweet Million
Imperial Cherry
 

alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.172
Frau hat von ihren Eltern ein Stück Land bekommen.
Ehemals Rebland heute eine Wiese mit alten Hochstamm Bäumen.
Zum Teil sind sie an ihr Lebensende gekommen.



Da gab sich die Gelegenheit dass ein Landschafts Gärtner aus dem Dorf 6 junge Hochstamm Bäume übrig hatte. Alte Sorten.
Menznauer Jägerapfel
2 X Fraurotacher
Aargauer Jubiläum
Tobiässler
Luzerner Weinapfel

Da das Land verpachtet ist als Weide für Jungrinder und Schafe....
30 X 8 cm Pfähle
100 Laufmeter Schwarten Bretter
ca 400 6er Schrauben
und viel Arbeit

















 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten