Der Garten von Fee1693 in 2024 - Maikäfer fliegen

Fee1693

Dauerscharfesser
Beiträge
1.003
So mach mal auch wieder einen allgemeinen Gartenfaden auf.

20240217_101850.jpg


Es blüht wieder.

20240217_103141.jpg


Über den Winter ist die blaue Passiflora dieses Jahr oberirdisch nicht abgestorben.

20240218_170156.jpg

20240218_170203.jpg



Über den Winter lass ich immer meine Chilipflanzen im Hochneet stehen und die Erde bleibt gemulcht. Heute kamen die Chilis raus, wobei möglichst viel vom Wurzelballen für die Tierchen drin bleibt und Feldsalat wurde geplantzt. Im Hochbeet, wo die Auberginen waren, wurde schon welcher im Herbst gepflanzt und heute nur Lücken geschlossen.

20240218_174217.jpg


Ein bißchen Feldsalat, weil es zu regnen angefangen hat, keine weiteren Kräuter, zum Abendessen.

20240218_104045.jpg


Das Tierchen ist mir heute im Garten über den Weg gelaufen. War aber ganz schnell wieder zwischen/unter den Steinen verschwunden.
 
Warum pflanzst Du deinen Feldsalat ?
Rechtzeitig im Spätsommer überall welchen aussäen. Und Dui hast im Frühjahr besten Feldsalat. Die meisten Sorten sind winterhart.
Und dann überall immer wieder 1 oder 2 Pflanzen stehen und zur Blüte kommen lassen. Der samt sich dann von selber aus für die kommende Saison. Und das klappt immer wieder aufs Neue!
So mache ich es auch mit Spinat.
Mit Spinat hast Du zum Einen im Winterhalbjahr bedeckten Boden. Zum Anderen sollen Spinatblätter Erdflöhe vertreiben.
Solltest Du keinen Spinat essen hast Du immerhin wenigstens noch Gründüngung zum Unterheben.

Der Nebeneffekt:
Auch das ist eine Art von Permakultur
 
Und dann überall immer wieder 1 oder 2 Pflanzen stehen und zur Blüte kommen lassen. Der samt sich dann von selber aus für die kommende Saison. Und das klappt immer wieder aufs Neue!
So mache ich es mit dem Portulak.

Warum pflanzst Du deinen Feldsalat ?
Weil meine Eltern in günstig beim Hersteller Kisten weiße kaufen können und wir teilen. Finde ich für Feldsalat einfacher als im Garten " suchen" gehen, wo er aufegangen ist.
 
Auf den folgenden Bildern stehen auch immer mal wieder Chilis rum, zu denen dann mehr im Chili-Faden.

Kiwano - viel zu früh gesät, links und hinten rechts auf dem Bild.

20240302_204030.jpg


Physalis (die ohne Schild)

20240303_104826.jpg


Artischocken: Letztes Jahr hatte ich sie bis zum Rauspflanzen in 9er. Sie sind zwar schön gewachsen, haben aber nicht geblüht. Dieses Jahr kamen sie daher von 9er in 11er.

20240303_104905.jpg
 
Schaut ja alles schon recht anständig aus... :thumbsup: Artischocken blühen erst ab dem zweiten Jahr und wenn deine im Garten austreiben, brauchst du dir i.d.R. keine Sorgen um eine Ernte machen...:thumbsup:
 
Zurück
Oben Unten