Hängende, Schrumpelige, Löchrige Blätter - Schädlinge?

Mika-

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Grüße in die Runde!

Kurz vorweg, ich bin blutiger Anfänger.
Esse gerne scharf, aber mit Pflanzen (im allgemeinen), hatte ich noch nie was am Hut.

In Bauhaus hab ich mir drei Pflanzen gekauft.
Zwei davon sahen Anfangs schon ziemlich mit genommen aus.
Ich dachte, die erholen sich bestimmt.
Alle umgetopft und neue Gemüseerde verwendet.
Gegossen habe ich nur minimal, so dass es leicht feucht ist.

Die große Planze hatte Anfangs schon hängende Blätter.
Mittlerweile bekommt sie auch dunkle stellen.
Blätter fühlen sich eher schwach an.
Teilweise wirft sie auch welche ab.

Die „Mittelgroße" Pflanze sah Anfangs auch so aus.
Hängende und vorallem schrumpelige Blätter.
Hat sich auch nichts getan.

Die kleine sieht meiner Meinung nach am besten aus, obwohl ich schon Blattläuse gesichtet habe.
Die würden mit einer Knobi - Spüli Mischung behandelt.
Seit dem schädlingsfrei, meiner Meinung nach.

Die Pflanzen stehen auf dem Fensterbrett, wo sie maximal 5 Stunden Sonne bekommen.
Vormittags stehen sie unter Kunstlicht.

Große Planze: Capsicum annuum
Mittlere: Capsicum chinese - Salsa Jolokia
Kleine: Capsicum chinese - Geisterchilli / auch Jolokia?

Falls ich im falschen Unterforum bin, bitte verschieben.
Muss mich erstmal zurecht finden..

... schöne Untersetzer, ich weiß 😁

Gibt's eventuell Tipps?




1000066930.jpg
1000066931.jpg
1000066921.jpg
1000066932.jpg
1000066922.jpg
1000066923.jpg
1000066924.jpg
 
Hallo Mika,

willkommen im Forum. Könnte schlechter sein. Kannst Du sie nicht mal raus stellen (aber nicht sofort 24 Stunden pralle Sonne)?

Gruß
Peter
 
Sehen nicht schlecht aus. Mehr Licht und Wärme. Die kleine Kunstlicht Funzel wird es vermutlich nicht wirklich bringen ;)
 
Danke für die Antworten.
Hab das Fenster mal abgekippt, so dass sie mehr Luft abbekommen.

Neue Lampe ist auch heute angekommen - 50W.
 

Anhänge

  • PXL_20240713_170823042.jpg
    PXL_20240713_170823042.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 4
Zurück
Oben Unten