Jetzt noch aussäen?


GambaJo

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
Hallo,

ich esse für mein leben gern scharf, und habe vor einiger Zeit von einer Bekannten getrocknete Chilis bekommen. Die hat sie von ihrer Reise in China mitgebracht. Dort irgendwo in einem Bergdorf direkt bei einem Bauern gekauft, der die Chilis in der Sonne trocknete.
Die Dinger sind wirklich sehr lecker.

Da mein Vorrat zu neige geht, dachte ich mir, dass ich vielleicht selbst Chilis ziehen, ernten und trocknen könnte.
Daher habe ich mich etwas schlau gemacht, und war erstaunt, wie viele Sorten Samen man hier so per Internet kriegt. Habe mir dann Samen von 3 Sorten (mild, mittel, sehr scharf) bestellt. Nun sind die Samen da, und ich merke, dass ich vielleicht doch etwas zu blauäugig an die Sache rangegangen war.

Hab zwar nicht viel Gärtnererfahrung, aber es gibt gute Tutorials, und ich hab ja auch noch meine Freundin, die mir unter die Arme greifen kann.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
In den meisten Tutorials steht, dass man die Pflanzen so Februar/März pflanzen soll. Ich habe eine Fensterbank mit einem großen Fenster nach Süden und einen sehr sonnigen Balkon auch nach Süden zur Verfügung. Muss ich wirklich noch über ein halbes Jahr warten mit dem Pflanzen, oder kann ich das jetzt schon anfangen, und bei entsprechend niedriger Temperatur die Pflanzen in die Wohnung holen?
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Wenn du sie drinnen ausreifen lassen kannst würde ich sagen los gehts.
Aber pass auf das du auch drinnen für alle platz hast sonst musst du am Ende noch die hälfte weg schmeißen.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Hallo und willkommen im Forum

Ansich stimmt das schon, dass es zu Beginn des Jahres besser ist mit dem aussäen. Wenn du die Pflanzen aber im Topf lässt und sie auch noch genügend Licht bekommen, dann bekommst du sie sicher auch noch dieses Jahr reif.

Ich würde mir an deiner Stelle ein paar Samen aufheben fürs nächste Jahr und ein paar dieses Jahr noch zum probieren nehmen.
Was sind es denn für Sorten?
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Da hast du dir ja exotische Sachen ausgesucht.

Wenn ich mich recht erinner waren die Habanero Orange (Topfpflanzen) bei uns damals eigentlich recht zeitig dran mit den Früchten.

Wenn es doch sehr lang dauert bei deinen Pflanzen, kannst du später, wenn unreife Früchte dran sind auch nachkommende Blüten abmachen. Dann ist die Ernte zwar nicht ganz so riesig, aber die paar Früchte haben genug Kraft, um noch reif zu werden. Aber das nur dann, wenn du wirklich merkst, dass sie zu lang brauchen zum abreifen.
 

Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Wenn du so spät aussähst dann würde ich dir empfehlen die Chilipflanzen zu überwintern, dann hast du nächstes Jahr auf jeden Fall eine gute Ernte.
 

GambaJo

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
Ich hab das jetzt so gemacht, dass ich einen Teil eingepflanzt habe, den Rest behalte ich für nächstes Jahr. Parallel dazu habe ich mir Jungpflanzen bestellt, die wurden vermutlich zur richtigen zeit ausgesät. Wäre viel zu ungeduldig jetzt bis nächstes Jahr zu warten. Außerdem kann ich so schon mal fürs nächste Jahr üben.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
@GambaJo:
Na von den bestellten Jungpflanzen wirst sicherlich was ernten können. Die werden ja oftmals noch früher vorgezogen, so dass sie dann noch größer sind.
Vielleicht stellst du ja dann auch mal ein paar Bilder ein von deinen Chilipflanzen. Das wär schön.

@Knospe:
Wenn das Wetter jetzt recht gut bleibt, wirst du schon noch Glück und ein paar Chilis ernten können. Auch wenn`s nicht so viel ist.
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
King_Curry schrieb:
Zur Sicherheit hilf immer eine LSR! Dann funktioniert das auf jeden Fall:).

mfg
curry
Aber dann beim Kauf auf die richtige Wellenlänge achten, 865nm ist gut und besser wärs noch eine mit 835nm dazu zu hängen dann hat man das gesamte Lichtspektrum das von Pflanzen umgesetzt werden kann abgedeckt.
 

Oben Unten