pro-emit High-End LEDs für eure Schätze daheim!

pro-emit

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
19
Vielen Dank an Alex für das Freischalten als Händler hier im Forum!

Hallo liebe Chili-Freunde und Pflanzenliebhaber!
Wir sind pro-emit, ein Unternehmen aus Niedersachsen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat super effiziente LEDs hier in Deutschland zu produzieren.
Wir wollen die Energie effizienter nutzen und setzen auf die neuste LED-Technik. Diese wollen wir für jedermann zugänglich machen, entweder über DIY-Kits oder per steckerfertige Lösung in Form einer High-End LED Pflanzenlampe.

Außerdem betreiben wir einen eigenen Indoor- Gemüsegarten, den wir pflegen und immer wieder erweitern. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit euch, sei es über LEDs, Licht und natürlich dem Ziehen eigener Chilis!

Besucht uns doch mal auf unserer Homepage: www.pro-emit.de oder auf den sozialen Medien wie Facebook und Instagram.

Bei Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung,

herzliche Grüße und bleibt gesund,

euer Team von pro-emit
 

Nischi06

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
Guten Tag
Hätte mal eine Frage. Sieht das eurer Meinung nach nach einer Verbrennung aus oder eher Blattkrankheit? Sind zwar keine Chillis aber ihr wisst das wahrscheinlich besser. Ist mein erstes Jahr
 

Anhänge

  • 20200402_024130.jpg
    20200402_024130.jpg
    100 KB · Aufrufe: 70
  • 20200401_132735.jpg
    20200401_132735.jpg
    106,6 KB · Aufrufe: 67

pro-emit

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
19
Sind die betroffenen Blätter denn noch immer fest mit der Pflanze verbunden und wie verbreiten sich die Verfärbungen oder verbreiten sie sich überhaupt?
Wenn die betroffenen Blätter noch immer fest mit der Pflanze verbunden sind, würde ich eine Verbrennung jedenfalls nicht ausschließen.
 

Nischi06

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
Guten Tag
Hätte mal eine Frage. Sieht das eurer Meinung nach nach einer Verbrennung aus oder eher Blattkrankheit? Sind zwar keine Chillis aber ihr wisst das wahrscheinlich besser. Ist mein erstes Jahr

Ja sind noch fest verbunden, aber die Verfärbungen werden von Tag zu Tag mehr...Ich traue mich nicht die abzutrennen, weil die ja noch fast keine Blätter hat. Habe den Abstand mal vergrößert. Könnte allerdings meines Erachtens auch Milben oder etwas anderes sein. Danke schonmal für die Antwort.
 

pro-emit

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
19
Ich würde erstmal abwarten was die Veränderung des Abstands bewirkt oder ob sie überhaupt was bewirkt. Ich hoffe, dass Besserung eintritt!
 
C

capsicum perversum

Gast
Herzlich Willkommen hier im Forum!
Euer Online-Shop gefällt mir ganz gut! :thumbsup:
 

Martin.M

Chilitarier
Beiträge
1.705
ich plan eine Anzuchtkiste mit ca 800x600 Innenfläche,
oben soll eine 1:1 Bestückung Kaltweiße und puffpinke 10W Chips rein,
denke an 4+4 Stück.. Die Abwärme wird für die Chilis verwendet um da ca 26° zu erzeugen
 

zottel

Zottel 21
Beiträge
862
Vielen Dank an Alex für das Freischalten als Händler hier im Forum!

Hallo liebe Chili-Freunde und Pflanzenliebhaber!
Wir sind pro-emit, ein Unternehmen aus Niedersachsen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat super effiziente LEDs hier in Deutschland zu produzieren.
Wir wollen die Energie effizienter nutzen und setzen auf die neuste LED-Technik. Diese wollen wir für jedermann zugänglich machen, entweder über DIY-Kits oder per steckerfertige Lösung in Form einer High-End LED Pflanzenlampe.

Außerdem betreiben wir einen eigenen Indoor- Gemüsegarten, den wir pflegen und immer wieder erweitern. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit euch, sei es über LEDs, Licht und natürlich dem Ziehen eigener Chilis!

Besucht uns doch mal auf unserer Homepage: www.pro-emit.de oder auf den sozialen Medien wie Facebook und Instagram.

Bei Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung,

herzliche Grüße und bleibt gesund,

euer Team von pro-emit
Auch von meiner Seite ein herzliches willkommen, werde auch mal stöbern bei euch
 

Martin.M

Chilitarier
Beiträge
1.705
mit einer Fläche von von 120x60cm

2 Röhren 865 , T5 Noxion je 26W
und dazwischen 4x China COB 10W puffpink.
Der Boden wird temperiert, einstellbar (zum ankeimen)
bin gespannt wie sich das macht. Die Baukosten sind moderat.
Falls das nicht das gewünschte Ergebnis brint muß ich das als Lehrgeld verbuchen und umbestücken :)
lG Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten