Schwarze Chili aber weisse Blüten


cedi02

Chiligrünschnabel
Beiträge
1
Guten Morgen

Zu erst kurz was zu mir, da ich gelesen habe, dass das hier üblich ist:
Ich bin Cedi, 27ig und komme aus der Schweiz, Kt. St.Gallen.
Ich esse gerne scharf bis sehr scharf und konnte letztes Jahr über jemanden bei einer Sammelbestellung von Semillas.de mitmachen und dachte mir why not?
Also kurz gesagt, es ist meine erste Saison als Chili-Züchter.. Von den Setzlingen habe ich je zwei Pflanzen der Sorten:

- Hijo Puta Madre
- Aji Minas Gerais
- Prik Khi Nu
- De Arbol
- Baumchili rot

grossgezogen.
Das Wetter war leider nicht sehr gütig diesen Sommer, aber das muss ich Euch wohl nicht erklären...
Jetzt zu meiner Frage:
Bei der Baumchili rot handelt es sich möglicherweise um etwas anderes. Die Chilis wachsen grün und werden dann ziemlich rasch immer schwärzer. Im Moment sind sie wirklich schwarz-glänzend. Interessant ist auch, dass die Blüten weiss sind. Ich habe gesehen, dass die meisten Blüten von schwarzen Chilis violett / rosa sind. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Früchte nach oben wachsen. Die Blätter sind auch nicht violett oder schwarz sondern ganz "normal" dunkelgrün.

Ich weiss es ist schwierig über Fotos, aber hat jemand vielleicht eine Idee was ich hier gezüchtet habe? Eine Kreuzung meinerseits kann es kaum sein, da die Baumchilis an einem anderen Platz stehen und ich zudem keine schwarze Sorte besitze. Und noch eine zweite Frage: Wird diese Chili noch rot? Sie macht keinen Anschein die Farbe noch zu wechseln und ist schon etwa einen Monat komplett schwarz.

Danke für Eure Hilfe und liebe Grüsse :)

Ps. Die Bilder sind etwas älter, da ich schon beim Shop nachgefragt habe. Könnte auch noch aktuellere machen.
 

Anhänge

  • IMG20210809173330.jpg
    IMG20210809173330.jpg
    150 KB · Aufrufe: 167
  • IMG20210809173311.jpg
    IMG20210809173311.jpg
    178,1 KB · Aufrufe: 158
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten