So wie Pul Biber

Peter-K

Dauerscharfesser
Beiträge
914
Hallo zusammen,

Pul Biber ist Paprika- und Chiliflocken, meist am Schluss mit Öl und Salz gemischt: https://de.wikipedia.org/wiki/Pul_Biber

Jetzt habe ich keine Aleppo und andere aus der türkisch-syrischen Region, aber indische, also Kashmiri und ein paar andere.

Die Flocken sind rotbraun, sehr aromatisch und leicht rauchig. Die Arbeit hat sich gelohnt. Die Flocken macht man nicht mit der Kaffeemühle, ich habe eine kleine Küchenmaschine mit Messern genommen.

Gruß
Peter

p.s., jemand aus der Gegend kannte das mit dem Öl und dem Salz nicht. Auch ich habe keins verwendet.

sowiepulbiber.jpg
 
Hallo zusammen,


Inzwischen hat er die Schwiegermutter gefragt, die tut einen Schuss Olivenöl dran. Also ist Öl normal für Pul Biber.

Gruß
Peter
ich weiß das da öl und etwas salz drin ist.. wieviel kann ich nicht sagen.. hab das zeug bei Händern auf einem Bazar gekauft und erst probiert wie die jeweiligen Preiskategorien schmecken und bemerkte dann halt das die sehr leicht ölig und einige salziger als andere waren..

sonst dachte ich auch immer das das zeug einfach nur chiliflocken sind
 
Hallo Oswin,

inzwischen habe ich mal das Etikett eines Pulbiber-Glases, wie es sie überall in Köln gibt, gelesen (aber nicht auf den Salzgehalt geschaut). 20% Rapsöl, das kommt mir viel vor.

Gruß
Peter
 

Hier gibt es ein Youtube Video wie man es zuhaus machen kann mit Übersetzung kann man sich das Video anschauen
 
Hallo Oswin,

so ein Zufall. Eben habe ich einen anderen Film geguckt und dann das übrige Schrot mit Salz gemahlen und Olivenöl dran. Aber das wurde so scharf, dass ich vorsichtshalber ungarisches Paprikapulver dazugetan habe.


Gruß
Peter

pulbiber.jpg
 
Zurück
Oben Unten