Sugar Rush Peach X Pimenta Lisa F1


Chili Max 67

Jolokiajunkie
Beiträge
3.587
Nach längerer Zeit melde ich mich wieder mit meiner SRP x Pimenta Lisa Kreuzung! Die grüne Linie ist der SRP sehr ähnlich, wenn nicht sogar identisch!
Mit der "Lisa Line" sind die Probleme immer noch nicht aus der Welt geschafft! Zuerst intensiver Blütenabfall (100%), dann sind beide Pflanzen dem "Brandanschlag" zum Opfer gefallen, danach habe ich sie beide rausgestellt.....es folgte Hagel, Sturm usw.
Die Pflanzen sind zwar riesig und mittlerweile gibt es auch ein paar Beeren, aber die meisten Blüten fallen noch immer ab.
IMG_20200618_195500.jpg
 

Marko75

Chiligrünschnabel
Beiträge
89
20200703_201423.jpg
So sehen meine 3 Pflanzen jetzt aus. Bei mir gibt es nur die Variante "Green Line". Die 2 Pflanzen in den 3l Töpfen sind nach den Startschwierigkeiten ganz gut gewachsen und es gibt einige Blütenknospen. Am Wochenende dürfen die in größere Töpfe. Werden 10l Töpfe ausreichen?
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.041
So sehen meine 3 Pflanzen jetzt aus. Bei mir gibt es nur die Variante "Green Line". Die 2 Pflanzen in den 3l Töpfen sind nach den Startschwierigkeiten ganz gut gewachsen und es gibt einige Blütenknospen. Am Wochenende dürfen die in größere Töpfe. Werden 10l Töpfe ausreichen?
Sorry für die späte Antwort, habe jetzt erst hier wieder richtig reingeschaut! 10l Töpfe reichen sicherlich! Meine ziehe ich diesmal sogar nur in 5-6 l Töpfen, weil es mir aktuell nur um Saatgutgewinnung und nicht um Ertrag geht!

Meine - auch Green Line - habe ich heute mal abgeerntet, denn es gibt zahlreiche neue Knospen, auf die die Pflanzen sich jetzt konzentrieren sollen und von denen ich hoffentlich die ein oder andere auch verhütet bekomme, bisher hat es damit leider nicht geklappt!:whistling:

 

DerBrenner

Habanero-Torero
Beiträge
163
Hallo ihr Lieben :)
Ich melde mich hier auch zu Wort. Ich habe am 20.6 einen Steckling der Lisa Line von Max in Obhut genommen. Gleich am Folgetag hat er seinen 25 Liter Topf bekommen und wurde von Anfang an gedüngt. Mittlerweile habe ich die ersten Früchte dran hängen und die Pflanze entwickelt sich prächtig :) Ich freue mich :)
IMG_20200620_173741849_HDR~2.jpgIMG_20200711_165113116.jpgIMG_20200711_165233209.jpgIMG_20200711_165246115.jpg
 

Marty82

Jalapenogenießer
Beiträge
155
Hallo, ich möchte auch in diesem Thread die Gelegenheit nützen und mein Anfängerwissen erweitern. Ich lese in diversen Threads immer die Bezeichnungen F* (F1, F2, F3 usw.)
was bedeuten diese Bezeichnungen? Sind das die Pflanzengenerationen oder was muss ich mir darunter vorstellen? Da ich mich gerade mit den verschiedenen "Projekte-Threads" beschäftige, wäre das gut zu wissen glaube ich :happy:

Danke schon mal im Voraus.
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
319
Hallo, ich möchte auch in diesem Thread die Gelegenheit nützen und mein Anfängerwissen erweitern. Ich lese in diversen Threads immer die Bezeichnungen F* (F1, F2, F3 usw.)
was bedeuten diese Bezeichnungen? Sind das die Pflanzengenerationen oder was muss ich mir darunter vorstellen? Da ich mich gerade mit den verschiedenen "Projekte-Threads" beschäftige, wäre das gut zu wissen glaube ich :happy:

Danke schon mal im Voraus.
Ja, F* sind die Folgegeneration. F1 sind die ersten Nachkommen. Das F1 Saatgut ist das Saatgut wo eine F1 rauskommt. Gerade bei der Bezeichnung des Saatgutes muss man auf das richtige F*-Bezeichnung achten.

Gibt oft gekauftes F1 Saatgut. Heißt bei der ersten Generation kommt die gewünschte Pflanze raus. Bei der F2 sollten sich die Merkmale dann wieder splitten.
 

Andi_Reas

Habanerolecker
Beiträge
447
Nach längerer Zeit melde ich mich wieder mit meiner SRP x Pimenta Lisa Kreuzung! Die grüne Linie ist der SRP sehr ähnlich, wenn nicht sogar identisch!
Mit der "Lisa Line" sind die Probleme immer noch nicht aus der Welt geschafft! Zuerst intensiver Blütenabfall (100%), dann sind beide Pflanzen dem "Brandanschlag" zum Opfer gefallen, danach habe ich sie beide rausgestellt.....es folgte Hagel, Sturm usw.
Die Pflanzen sind zwar riesig und mittlerweile gibt es auch ein paar Beeren, aber die meisten Blüten fallen noch immer ab.
Anhang anzeigen 201563
Die Beeren sehen schön aus. Hoffentlich gibt's noch ne gute, verspätete Ernte oder zumindest Saatgut für die nächste Saison. Wie sind denn die Beeren geschmacklich, schon probiert?
 

Chili Max 67

Jolokiajunkie
Beiträge
3.587
Leider kann ich von diesem Projekt noch wenig positives berichten! Meine beiden Monsterpflanzen haben hunderte von Blüten und das ständig....Leider sind aber nur ein paar Beeren drauf und die sind nicht all zu groß. Da ich ja eine Pflanze geköpft habe und die Stecklinge eingewässert wurden, habe ich die aktiviert und in Erde gesetzt! Insgesamt 4 Stück, einen Steckling habe ich Max Brenner vom Forum mitgegeben, 3 Stk. habe ich vor ein paar Wochen selber in Töpfe gesetzt! Langsam fruchtet es.....
IMG_20200726_181048.jpg
 

Oben Unten