Was tun mit der Schärfe

CarolinaReaper911

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Ich bin soweit ein Anfänger was Scharf Essen angeht. Ich esse schon seit dem ich ein Kind bin scharf. Doch weiter als eine rote Peperoni bin ich nie gekommen. Was macht ihr mit der Schärfe wenn ihr sie im Mund habt? Das rüde mich gerne interessieren. Was habt ihr für Tipps für mich?
 

krallchen

Habanerolecker
Beiträge
537
wenn es zu scharf ist hilft milch oder joghurt.
oder steh deinen man irgendwann wird es besser.
und ganz wichtig übung macht den meister was nicht heißen soll das man nur noch schärfe 10 isst, da schmeckt man eh nix mehr.
aber so bis stufe 7 sollte machbar sein ohne gleich den notarzt zu holen. man gewöhnt sich langsam an die schärfe. ich war wahrlich eine memme was schärfe anging, schärfe 3 und und ich bin fast gestorben. jetzt hau ich mir 10 chilis schärfe 7-8 ins essen und kann nicht genug davon bekommen :happy:
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
196
Brot ist angenehm.
Oder ein kühler Salat mit Schmand-Dressing :woot: zum scharfen Essen. Ich mag beim Essen diese Abwechslung zwischen warm und Scharf und danach kalt und lindernd.
 

Lumpi

Habanerolecker
Beiträge
550
Wenn noch Interesse besteht.

Brot hilft mir nur bedingt.
Gut helfen immer Milch Produkte. Aber sobald man die im Mund kühlende Milch runter schluckt, fängt das Feuer wieder an zu brennen, also lieber halten statt zu schlucken!

Wenn gar nichts mehr geht habe ich mit (Sonnenblumen-) Öl gegurgelt und alles ausgespuckt. Aber nur im Notfall.

Wenn man täglich etwas scharfes isst gewöhnt man sich auch recht schnell daran.
Einfach über all Tabasco Soße (oder andere Hot sauces) ran kippen, täglich ein bisschen mehr. Passt ja auch zu allem.


:happy:
 
Oben Unten