Welche Grow-Lampen fĂŒr Anzucht?

Sarah811

ChiligrĂŒnschnabel
BeitrÀge
16
Moin, ich frag hier mal das Forum, weil ich ehrlich gesagt mit Technik nicht viel am Hut habđŸ€«. FĂŒr meine Anzucht, die ich jetzt im Dezember starten möchte brauche ich noch eine passende Lampe... Davor hatte ich nur eine billige, aber ich möchte mir sicher sein, dass alles glatt lĂ€uft und die Chilis gut wachsen. Deswegen die Frage: Welche Lampen habt ihr fĂŒr die Anzucht, könnt ihr welche empfehlen? Ich suche eine, die so gĂŒnstig -und trotzdem so gut wie möglich istđŸ€”
Freu mich wenn mir jemand helfen helfen kann:)
 

kayjay

Chilitarier
BeitrÀge
2.130
Wenn es preislich wirklich passabel "billig" bleiben soll, empfehle ich Dir diese PDGrow-Lampen
Habe ich jetzt fast 2 Jahre, keinen Aussetzer, kein Flackern, kein LĂŒfter (werden aber natĂŒrlich schon warm).
Neutral-Weißes Licht, mit 2-4 StĂŒck kann man eine ordentliche FlĂ€che beleuchten, da sie recht breit strahlen.
 

kayjay

Chilitarier
BeitrÀge
2.130
Sanlight, toll! :thumbsup:
Habe ja selbst eine, nur:
..so gĂŒnstig -und trotzdem so gut wie möglich..
ist (glaube ich mal) nicht das, was einem Chili-Einsteiger wie Sarah vorschwebt ;)
Es mag ja sein, daß mein Vorschlag bei den meisten passionierten Fans nicht gut ankommt und die Rezensionen fĂŒr dieses Panel auch nicht unbedingt die besten sind (wobei ich bei Rezensionen allgemein und nicht nur bei Amazon eher vorsichtig wĂ€re) aber Entschuldigung - ein Panel in dieser Preisklasse mit der Leistung ist fĂŒr einen Einsteiger nicht das schlechteste. Bei mir funktionieren alle 3 tadellos, eine sogar schon fast 2 Jahre lang und meine Pflanzen stimmen mir "wortlos" zu. Was soll ich sonst noch argumentieren?
 

S.Peter

Chilitarier
BeitrÀge
1.245
Preislich gĂŒnstige Lampen ist nur die halbe Wahreit,
ich habe heuer von Februar bis Anfang Mai meine Anzuchten beleuchtet,
das waren in Summe ca 650Kwh Strom
(spielt jetzt keine grosse Rolle aber meine Fronius App hat das sehr gut dargestellt)
 

La Campanella

Jalapenogenießer
BeitrÀge
156
@kayjay Sie kann ja dann entscheiden, wenn sie alle Optionen auf dem Tisch hat. Heißt ja nicht, dass deine genannte Lampe eine schlechte Wahl ist. Ich persönlich vertraue "Made in EU" einfach mehr, wenn es um Elektrik geht. Die Lampen brennen den ganzen Tag, auch wenn niemand daheim ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

kayjay

Chilitarier
BeitrÀge
2.130
@La Campanella TatsÀchlich 24/7? :wideyed:
Bei mir gibt es max. 12-13 Std. Licht pro Tag. Es ist gerade Winter und selbst in tropischen Gefilden oder gerade dort scheint die Sonne auch keine 12 Std. pro Tag mit voller Kraft!
Und ob die guten Osram-LEDÂŽs meiner Sanlight S2W lĂ€nger durchhalten, wenn ich sie dauerhaft laufen lassen wĂŒrde..

Diese Funzeln haben ĂŒbrigens zumindest die CE-Zertifikation, ich vertraue denen also soweit das sie mein Haus nicht abfackeln. Auch bei den in Vorarlberg produzierten Lampen kannst Du Dir nie sicher sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

La Campanella

Jalapenogenießer
BeitrÀge
156
Mir gehts eher um die QualitĂ€t der Bauteile, habe keine Lust mir die Bude abzufackeln. Muss nicht, und ich wĂŒnsche es keinem.
 

Sarah811

ChiligrĂŒnschnabel
BeitrÀge
16
Was hattest du denn?
Ich habe eine Semai Pflanzenlampe fĂŒr 30€. Nur habe ich dieses Jahr einen eher grĂ¶ĂŸeren Anzuchtplan und brĂ€uchte dafĂŒr eine auf die ich mich wirklich verlassen kann. Am besten unter 100€, aber mit "so gĂŒnstig wie möglich " muss es jetzt auch nicht wirklich billig sein, fĂŒr eine gute wĂŒrde ich schon was ausgeben :)
 

kayjay

Chilitarier
BeitrÀge
2.130
Ok, Sarah, dann habe ich Deine Intention wohl etwas mi(st)verstanden, sorry. Ich spreche halt nur von meinen eigenen Erfahrungen und ich habe 5 verschiedene Growlights, also kann ich mir auch nur eine Meinung davon bilden. Über ungelegte Eier, bzw. Lampen die ich nicht kenne, erlaube ich mir kein Urteil! ;)
Ich bin mit meiner Greenception sehr zufrieden.
Die sind sicher super @oophag, aber gibt es da wirklich preisliche und qualitative Unterschiede zu Sanlight?
Bei denen kann ich notfalls in 1,5 Std. von mir aus direkt an die TĂŒr klopfen, wenn der Pass offen ist, Tunnel ist mir zu teuer :D

Mein Tip: wenn es gĂŒnstig sein soll und Du diese QualitĂ€t erwartest, dann schau doch mal bei Shpock oder Willhaben oder ebay nach. Ich habe meine gebrauchte Sanlight s2w fĂŒr 100€ gekauft und mußte ganze 5km fahren, um sie gleich abzuholen. Habe gerade mal bei Shpock geschaut, da gibt es z.B. das >> S4W Sanlight
Der ein oder andere Dröhntannenanbauer verhökert gerne seine Lampen gĂŒnstig, wenn er die Strafe fĂŒr seine Graszucht bezahlen muß.. :roflmao:
 
Zuletzt bearbeitet:

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Ehrenmitglied
BeitrÀge
10.280
Die sind sicher super @oophag, aber gibt es da wirklich preisliche und qualitative Unterschiede zu Sanlight?
Das weiß ich nicht, da ich davon fachlich keine Ahnung habe.
Ich kann nur sagen, dass es den Pflanzen gut gefÀllt. :)
Bei denen kann ich notfalls in 1,5 Std. von mir aus direkt an die TĂŒr klopfen
Ja, du, ich und viele andere nicht. Ich könnte in etwa 3 Stunden bei Greenception klopfen.
 

Stefanlein

Jalapeno-Verschlinger
BeitrÀge
74
Also ich bin letztes Jahr auch mit einem ganz billigen Setup gestartet:
2 alte Rasterleuchten 60x60cm, Darin je 4 Led Röhren von Osram. Damit habe ich eine FlÀche von 60x120cm
mit nur 60 Watt beleuchtet, wobei ich die Höhe der Belechtung immer kurz ĂŒber den Pflanzen justiert habe.
AnfÀnglich hatte ich Angst das es zu wenig Licht ist und die Kleinen verspargeln, hat aber alles wunderbar
funktioniert. Daher bleibe ich auch dabei.
 

k0rna

Dauerscharfesser
BeitrÀge
698
Zur Anzucht wĂŒrde ich auch einfache Röhren empfehlen. Mit Anzucht meine ich maximal drei Monate mit Höhenjustierung der wachsenden Pflanzen.

In meinem Anbauthread habe ich folgendes geschrieben: "Gestartet mit 8x LED Röhren auf die oben erwĂ€hnten, damals noch drei an der Zahl, Ebenen. Hat definitiv gut geklappt in der Anzucht und wĂŒrde ich auch weiterempfehlen. Aber ab einer gewissen GrĂ¶ĂŸe brauchte ich mehr Lichtpower."

Falls das fĂŒr dich in Frage kommt, melde dich einfach. Es ist schade, dass es bei mir einfach alles rumsteht, nur weil ich andere Anforderungen habe.

Viel Erfolg!
 
Oben Unten