4lp4´s Season 2019 Bilder Update


torky

Chilitarier
Beiträge
2.237
#64
Eine ordentliche Sammlung Mamas, Reaper und Mutanten hast du da. Wie groß ist im Moment der Abstand deiner Lampen und wie zufrieden bist du bis jetzt damit. Bist ja sozusagen meine Betatester und das Zünglein an der Waage ob ich auch darauf umsteige.
 

4lp4

Dauerscharfesser
Beiträge
853
#65
@Capsoholiker @Beißbeere und @Capsium

Vielen Danke!!! Der Wuchs der Pflanzen ist wirklich sehr kompakt im Moment. Bin mal gespannt wie das in einem Monat aussieht.

@torky
Also ich sag es mal so die Keimphase hat mir viel viel zu lange gedauert und auch jetzt regt sich nix in den Boxen. Das war als ich noch in der Wohnung angebaut hatte besser. Da waren die Ersten Sorten immer nach 2-3 Tagen da. Jetzt dauert es eine halbe Ewigkeit, was mich etwas nervt. Vor allem bekommen manche Samen wie eine grüne Schimmel Schicht bin am Überlegen ob ich die austausche. Nun zu den Lampen, bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit den LEDs sie Wachsen kompakt und bis jetzt konnte ich keine Blattschäden feststellen. Die Rocotos haben weiße Stellen auf ihren Blättern was sie aber nicht wirklich interessiert sie Wachsen ganz normal weiter. Das komische daran ist 3 haben diese weißen stellen die 4 nicht. Der Abstand der Pflanzen beträgt 70cm bei ca. 13-14000 Lux.
 

torky

Chilitarier
Beiträge
2.237
#66
Ok hatten bei mir die Rocotos auch, die sind etwas empfindlicher als manch andere Sorten, einfach noch etwas höher gehen mit dem Licht. Deshalb starte ich bei KL auch bei 90 cm bis 1m Abstand der dann später etwas verringert wird. Muss man halt beobachten ab wann sie zum spargeln neigen oder umgekehrt zu kompakt wachsen und dann gegensteuern. Auch mit der Beleuchtungsdauer kannst du ein wenig spielen. Bei meinen Lampen waren 10 Stunden vollkommen ausreichend.

Da waren die Ersten Sorten immer nach 2-3 Tagen da. Jetzt dauert es eine halbe Ewigkeit, was mich etwas nervt.
Temperatur im Growroom zu niedrig? Wie schon gesagt gekeimt wird bei mir im. dunklen Heizungskeller und da bleiben sie auch bis die Samenhülle abgestreift wurde. Bei ca. 30°sind die ersten nach 4 bis max 5 Tage da.
 

4lp4

Dauerscharfesser
Beiträge
853
#68
Eigentlich nicht, ich bin bei 30-31°C im MGH, sollte eigentlich gut sein.

Ich denke mal das hat nichts mit der Entfernung zum Licht zu tun. (nicht bei 70cm).
Panaschierung?
Ich gehen mal davon aus aus das die Samen oder Pflanzen einen Defekt im Erbgut haben deswegen sehen sie so aus aber wenn sie so weiter wachsen ist mir das egal.
 

torky

Chilitarier
Beiträge
2.237
#69
@Beißbeere Ich hatte bei 80 cm Abstand unter der Luxbird 600 Sonnenbrand an den Pflanzen bekommen also ist das sehr gut möglich bei 70cm. Selbst bei den etwas schwächeren Viparspectar 300 gab es dieses Phänomen im letzten Jahr bei den Rocotos, ein paar cm höher bewirken Wunder zumal der Wuchs bei seinen Pflanzen sehr kompakt ist. Auch @mph meinte schon das die Panels ordentlich Leistung haben und man gut Abstand halten sollte wenn ich mich recht erinnere, jedenfalls las ich so was hier im Forum schon.
 

4lp4

Dauerscharfesser
Beiträge
853
#70
Ich glaube @mph hat einen Abstand von 50-60cm bei 2A. Ich habe die Lamepen auf 2A eingestellt und einen Abstand von 70cm.
Vielleicht kann Markus noch was dazu sagen.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.345
#71
Wenn du die Zeus meinst, die habe ich irgendwann sogar auf 1,8A herunter gestellt, weil das für meine zusätzliche Growbox ausreicht. Die muss schon 50 bis 60cm über den Pflanzen hängen, zumindestens bei Rocotos. Als die näher dran waren gab es Blattschäden.
 

torky

Chilitarier
Beiträge
2.237
#73
Für mich sieht das schon nach Kunstlichtsonnenbrand aus. Aber wenn @mph meint 60cm wären ausreichend sollte das ja dann nicht mehr vorkommen. Mit der Zeit gewöhnen sie sich auch an das starke Licht und man kann etwas näher dran aber anfangs geh ich persönlich lieber etwas höher als zu nah dran. Meine Wasserchili ist damals auch bis an die Lampe gewaschen, dann gabs natürlich Verbrennungen aber so 30 cm drunter war alles ok.
 

Top Bottom