[in Bearbeitung] Ají Ahuachapán


Beiträge
7.828
Name: Ají Ahuachapán

Andere Namen: Ají Ahuachapáu, CAP220

Art: Capsicum baccatum

Herkunft: El Salvador

Schärfe: 6

Wuchs: Stand Mai 2018 (Aussaat im November): kompakt und klein bleibend. Keine typischen C.baccatum-Höhentriebe

Reifung: von grün nach orange

Reifezeit: zw. Blüte & reifer Frucht lagen lediglich ~ 55 Tage

Frucht: um die 5cm, knautschig, faltig, wird bereits an der Pflanze schrumpelig

Geschmack/Geruch/Aroma: ein wundervolles, glas-klares C.baccatum Aroma, kaum Süße (Stand: erste Frucht — mit fortschreitendem Sommer wird die ganz sicher noch süßer) und auch wenig komplex. Wer auf scharfes, klares, straightes C.baccatum Aroma steht, mit wenig Schnick-Schnack & Süße drum herum, der ist mit der Sorte gut dabei. Keine Seifigkeit (bisher: Mai 2018, eine Frucht probiert)

2. Verkostung, 2. Frucht:

Schärfe: Oh. Aua. 7. — Szzz. Breitet sich direkt aus. Erst befällt sie den vorderen Zungenbereich. Dort ebbt sie relativ schnell ab und verzieht sich auf den Rachenbereich. Nicht viel später entscheidet sie sich doch, den Außenbereich der Zunge nochmal zu erobern. Verzieht sich dort nach drei, vier Minuten wieder und klingt im Rachenbereich angenehm ab. Angenehm ist es am Anfang aber nicht ganz, denn da wirkt sie erstmal zornig.

Anschnitt: Klassische C.baccatum-Blumigkeit, gepaart mit hoher Fruchtigkeit. Der Geruch beim Anschnitt lässt vermuten, dass sie ein gutes Pulver ergeben könnte.

Geschmack: Kleopatra! Da liegt Seife auf dem Boden. Obwohl die Plazenta fehlt. Nicht anders zu erwarten, nach dem Anschnitt, zeigt sie sich in der Tat, als hätte sie letzte Nacht mit 'ner Packung Waschmittel getanzt. Das überlagert dennoch die hohe Fruchtigkeit. Frisch verwenden würde ich sie damit nicht. Als Pulver aber, wie bereits gesagt, hat sie recht viel Potenzial.

Fruchtnote / Analogie: Dezenter Hang zur Orange.

Anmerkung: Die Sorte hat bisher die meisten reifen Früchte bei mir ausgebildet (~ 7, Stand: 2.7.2018)​

Verwendung: frisch!, Salsa, Soßen

Beschreibung: absolut unkompliziert, keinerlei Auffälligkeiten, schnelle Reife

Weiterführende Links:

Bilder:




 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten