Braune Samen

Firecook

Jolokiajunkie
Händler
Beiträge
2.634
Hab einige Samen (3 verschiedene Sorten) in Wattepads "gewässert" ca 2 Wochen auf meiner Heizfliese stehen. Sidn bei der Öffnung schon ein wenig bräunlich.
Temp passt, fangen die schon zu faulen an?
Wenn nötig schieß ich mal ein Foto.

LG
 

Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Könnte sein das sie etwas zu naß sind. Ein Bild wäre auf jeden Fall nicht schlecht.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Kommt drauf an. Wenn sie nur ein bisschen dunkler geworden sind, faulen sie denk ich nicht. Aber ein Bild wär schon nicht schlecht.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Also ich würd sagen, die sehen normal aus. Da wo sie braun sind, ist ja die Öffnung, wo die Keimwurzel rauskommt. Bei uns sahen die auch meist so aus.
 

hero

Mondkalender-Gärtner
Beiträge
6.848
Als ich das Thema dieses Threads zuerst gelesen hatte,
dachte ich da an Samen von noch unreifen Chilis.
Diese sind entweder richtig weiß oder eben so braun
und eher durchsichtig.
Die sind da auch net keimfähig.
Meist hatte ich das bei solchen Früchten, die im Herbst
vor dem Frost abgenommen wurden und ne Notreife
durch gemacht hatten.
Also immer bedenken, Chilis die unreif geerntet wurden
und danach daheim ne Notreife durchgemacht haben,
deren Samen sind dann meist auch net mehr keimfähig.
Ich sag das deshalb, weil die Holland-GWH-Bauern da ja
auch meist ihre Früchte unreif ernten und diese danach
in den Verpackungen zu ner Notreife verhelfen.
Ich hatte mich anfangs immer gewundert, warum die Samen
von solchen Chilis, immer nur in nem gewissen Rahmen
keimfähig waren. ;)
Mfg, Jens. :rolleyes:
 
Oben Unten