[in Bearbeitung] c. rhomboideum


germanico

c. ex(tr)imium
Beiträge
205
Name: capsicum rhomboideum

Andere Namen:
capsicum cillatum, witheringia ciliata

Art: Capsicum rhomboideum

Herkunft: Mexiko/zentrales Südamerika

Schärfe: keine

Wuchs: sehr buschiger Wuchs bis 2,5m Höhe

Reifung: von grün nach rot

Reifezeit: kurz-mittel

Frucht: kleine runde Beeren zwischen 2 und 6mm

Geschmack/Geruch/Aroma: sehr fruchtig im Geschmack, fast wie Johannisbeeren nur ohne Süße und Säure.

Verwendung:

Beschreibung: c. rhomboideum galt eine ganze Zeit lang nicht als Chili. Der Grund dafür liegt in ihrer ungewöhnlichen Form des Wuchses und der Blüten, die sich vollständig von anderen Chilis unterscheiden. c. rhomboideum hat zitronengelbe Blüten die Kelchförmig sind, wächst mit mehreren langen dünnen Trieben ohne erkennbare Verzweigungen und nahezu ovalen, rhombenförmigen Blättern.

Eigene Erfahrungen: c. rhomboideum wachsen schnell und tragen für eine Wildchili auch schnell und zuverlässig Früchte. Bei kaum einer anderen Sorte ist es zudem so einfach, sie als Steckling zu vermehren. Im ersten Jahr erreicht die Pflanze problemlos einen Meter größe und trägt auch gut 100 oder mehr Beeren.

Bilder:

Weitere Infos:
 

lieberlein

Serrano Purple
Beiträge
769
C. rhomboideum


Art: Capsicum rhomboideum

Farbe: rot
Frucht: 0,5 cm

Pflanze: 80 cm

Schärfe: 0
Scoville: SHU

Herkunft: Südamerika

Keimzeit: 50 Tage
1. Blüte: 220 Tage
Reifezeit: 50 Tage
Total: 320 Tage

118_c_rhomboideum_bluete_18_05_2018_ok.jpg
118_c_rhomboideum_bluete_24_05_2018_ok.jpg
118_c_rhomboideum_bluete_27_05_2018_ok.jpg
118_c_rhomboideum_bluete_28_05_2018_ok.jpg
118_c_rhomboideum_frucht_12_06_2018_ok.jpg
118_c_rhomboideum_frucht_07_07_2018_ok.jpg
118c_rhomboideum_frucht_offen_15_07_2018_ok.jpg
118_c_rhomboideum_teller_24_11_2018_ok.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten