Chili im Blumenkasten?


Tom Sawyer

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
Hallo zusammen

Hat jemand Erfahrung gemacht mit Chili im Blumenkasten?
Da müsste man wohl eher kleinwüchsige Sorten nehmen...gibt es solche überhaupt? Da ich nur einen Balkon habe, will ich jeden möglichen Platz ausnutzen :D
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Wir haben eigentlich jedes Jahr Pflanzen im Blumenkasten. Die sind immer bei meiner Mutter auf dem Balkon untergebracht und wachsen eigentlich immer super. Sie hat meist so 2 Pflanzen in einem 80-100 cm langen Kasten.
Die Pflanzen stehen draussen, bekommen viel Sonne und sind trotzdem ein bisschen geschützt. Also schlecht haben sie`s auf einem Balkon sicher nicht.

Sicher sind kleiner bleibende Sorten am besten, größere gehen aber auch, wenn genug Platz da ist.
Günstig wären zum Beispiel: Arbol, Pequin, Sibirischer Hauspaprika, Medusa, Feher, Jalapeno, Elefantenrüssel, Alma Paprika, Bolivian Rainbow, Ecuador Purple, Fire Cracker, Little Black Beauty, Gelbe Kirsche, Thai, Turuncu Spiral...
Das sind alles kleinere bzw. Sorten, die bei uns als Topfpflanzen einen großen Ertrag hatten.
 

Tom Sawyer

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
genau das wollte ich hören ;)
das werde ich in der nächsten saison ausprobieren statt der doofen geranien...die schmecken mir nicht :D

danke für die info!
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Stimmt, wenn ich die Wahl zwischen Geranien und Chilis hätte, wüsste ich auch, was ich nehme. :D
 

Oben Unten