Chilies für Halbschatten/Schatten


Harald

Chilitarier
Beiträge
2.033
Ich habe bei mir im Garten noch Platz für ca. 30 Kübelpflanzen. Allerdings ist hier nur wenig Sonne. Ich schätze mal so max. 2-3 Stunden direkte Sonneneinstrahlung/Tag.

Es gibt ja durchaus Chilies die gar nicht viel Sonne vertragen. Könnte mir jemand sagen welche Sorten das sind ?

Also ich denke Rocoto und Jalapeno. Aber sicher bin ich mir nicht. Und welche könnte ich da noch unterbringen?

LG Harald
 

Hubert

Jalapenogenießer
Beiträge
287
Wie Pedro schon geschrieben hat. Rocotos vertagen Halbschatten ganz gut.
Jalapenos würde ich viel Sonne geben.

Gruß Hubert
 

Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Würde ich auch sagen, Rocotos sind dafür super geeignet.
Jalapenos brauchen viel Sonne, würde ich auch nicht so empfehlen.
Konkret empfehlen kann ich dir jetzt nichts. Ich würde aber sagen, das C. chinense und C. baccatum für den Shchatten auf jeden Fall nicht zu empfehlen sind.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Wie schon gesagt wurde sind Jalapenos für eine C. annuum schon sehr Sonne-liebend. Die würd ich auch auf keinen Fall in den Halbschatten stellen.
Ich würde da auch zu C. pubescens (Rocoto) raten, weil die Halbschatten lieber mögen. Wobei du im Garten dann damit rechnen musst, dass sie nicht reif werden. Die haben eine sehr lange Reifezeit.

Wir haben mit Arbol, Pequin und Sibirischer Hauspaprika noch gute Erfahrungen in der Richtung gemacht. Die sind bei uns eigentlich überall gewachsen.
 

Oben Unten