Chipotle Chilis zur Reduzierung des Salzkonsums


Beiträge
3.155
Aktuell berichten einige Medien über eine Studie bei der getestet wurde mit welchen Gewürzen weniger Salz im Essen eingesetzt werden kann ohne das das fehlende Salz bemerkt wird und besonders Chipotle Chilis sind als "Salz Ersatz" sehr gut



Persönlich finde ich das extrem Interessant weil mit Chilis im Allgemeinen fehlt mir das Salz eigentlich sehr selten.
Chipotle und andere geräucherte Chilis sind aber immer Top in vielen Gerichten und da braucht es dann wirklich kein Salz!
Bin mal gespannt ob jetzt plötzlich vermehrt Chipotle angeboten werden und ob Händler sich auf die Studie berufen und das als Verkaufsargument nutzen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipotles?!?! :woot::woot::woot:🥴🥴🥴
Ich liebe es 🥰...hab gerade erste heute wieder einen 2,8kg Pot ganz für mich alleine bestellt..ist innert Kürze weg. (Fr)Ess das Zeug täglich...löffel das Zeug gleich aus der Dose, dazu brauch ich nix anderes dazu :whistling:
 
Habe gerade beim Aufräumen noch welchen gefunden. Da war die Freude groß. Wäre ja gut für meinen Bluthochdruck
 
Die in Adobo mache ich gerne selber. Dachte gerade du hast 2,8kg Chipotle Pulver gekauft. Aber für sowas hast du sicher nicht die Zeit. Im Großmarkt habe ich die auch mal gesehen
 
..habe das auch schon mal gehört - und wenn es klappt dann wunderbar würde ich sagen.. mir persönlich hat sich das allerdings nie so richtig erschlossen, bei mir sind "salzig" und "chili" / "scharf" echt verschiedene Bedürfnisse 🙂

Sind sie ja auch. Aber die Studie hat eben festgestellt das wenn man Chipotle nutzt merken die Probanden nicht das weniger Salz verwendet wurde. Bei anderen Gewürzen wird die Reduzierung vom Salz aber öfters bemerkt.
 
Ist bestimmt lecker, habe ich aber noch nie gegessen.
Um das selber her zu stellen, könnte ich dafür die Chilhuacle Negro nehmen?
Die habe ich nähmlich im Anbau.
 
Tatsächlich bekommt man die sehr gut hin. Habe aber leider seit vielen Jahren keine mehr gemacht. Habe mich bei meinen Versuche immer an Harald Zoschke seine Anleitung gehalten: http://www.chili-barbecue.de/chilis/chipotle-in-adobo-sauce-selbstgemacht/
Ich trage gerne ein Rezept von BBQ-Pit bei:
Ok Ok 😉 Ich werd es probieren und dann entscheiden welche besser ist 👍

Ist bestimmt lecker, habe ich aber noch nie gegessen.
Um das selber her zu stellen, könnte ich dafür die Chilhuacle Negro nehmen?
Die habe ich nähmlich im Anbau.

Ich mag ja eigentlich die BBQ Saucen nicht so gerne, aber die ist echt der Oberhammer. Die muss du unbedingt mal probieren. Es gibt ja in so "Miniausführungen" von 200gr Dosen und die sind auch recht günstig... UND bekommt man sogar in der Schweiz 😳
 

Zurück
Oben Unten