"FeuerFrei" Münster


Chili Commander

Chiligrünschnabel
Beiträge
11
Hallo zusammen =)

Im "FeuerFrei" in Münster kann man wirklich gut und scharf essen. Was FeuerFrei wirklich gut kann, sind Currywürste und selbst gemachte Burger, mega lecker... Schärfegrad der Soßen von 1-7.

Hier der link zur Seite: http://www.feuerfrei.eu/

Gruß Chili Commander
 

Marv

Dauerscharfesser
Beiträge
615
Nabend,

also das Angebot klingt lecker. Gibt's die Burger auch verschärft? Ist zwar ne ganze Ecke entfernt, aber vielleicht plane ich mal nen Stop ein wenn ich etwas Urlaub in den Niederlanden mache...
 

Chili Commander

Chiligrünschnabel
Beiträge
11
Also die Burger gibts auch verschärft. Schärfegrad 6-7 (Inferno, Apokalypse) bekommt man nicht ohne weiteres. Entweder man ist Stammkunde. Oder man wird gefragt , ob man die 5 schon dort gegessen hat.
 

Lilly

Chiligrünschnabel
Beiträge
17
Ich war vor ein paar Tagen auch im FeuerFrei.
Hatte eine Currywurst mit Schärfegrad 3-4 /7 und fand sie sehr lecker. Die Pommes waren auch gut. Meine Begleitung hatte einen Burger mit Hähnchen gewählt (war ein Special), der in Ordnung war. Das nächste Mal werden wir aber besser den selbst zusammengestellten Burger probieren.
Im Innenraum des Imbisses war noch eine Glasvitrine aufgestellt, in der verschiedene Saucen zum Kauf angeboten wurden, sah alles ganz interessant aus. Und die Mitarbeiter waren auch sehr freundlich.
Wird bestimmt nicht unser letzter Besuch dort gewesen sein :)
 

Dismember

Habanerolecker
Beiträge
417
War auch schon mal dort gewesen... ist nur 10 Minuten von mir entfernt. Von daher lohnt es sich für mich
 

FryingPan

Chiligrünschnabel
Beiträge
11
Der Tipp klingt super! Ich habe Bekannte in Altenberge. Wenn ich wieder mal da bin, werde ich sicher mal vorbeischauen!
 

Lilly

Chiligrünschnabel
Beiträge
17
Noch ein kleiner Tip für die Münsteraner:

Bei der Konditorei Mönnig gibt es Chili-Schoko-Torte. Ganz leicht zu identifizieren, da jedes Stück oben drauf mit einer kleinen Chili verziert ist ;)
Sehr lecker!

http://www.konditorei-moennig.de/index2.htm

Liebe Grüße!
 

Black_Cat

Chilitarier
Beiträge
1.521
War gestern das erste mal da. Die Currywurst ist wirklich toll. Haben erst eine Red Savina mit 5 gegessen. Sehr leckerer Geschmack. Danach gab's Black Mamba, die zweitschärfste im Angebot. Wollte man uns als neuen Kunden erst nicht geben, aber wir konnten plausibel darlegen, dass wir so scharf gewohnt sind. Das nächste mal dürfen wir dann auch die ganz scharfe haben, nachdem wir die gut überstanden hatten. Wirklich zu empfehlen :)
 

Schärfeliebhaber

Habanerolecker
Beiträge
530
Das klingt ja super lecker. Ess auch für mein Leben gern Currywurst. Die in Köln und Mönchengladbach kenn ich ja, aber Münster hab ich noch nicht probiert. Wie sind die Schärfegrade denn Scoville technisch einzuordnen? Erfahrungsgemäß ess ich nicht gern mehr als 400.000-500.000.
 

Black_Cat

Chilitarier
Beiträge
1.521
Das weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf, die Red Savina war auf jeden Fall drunter. Die sagen dir das auch bei der Bestellung und beraten dich gern
 

Black_Cat

Chilitarier
Beiträge
1.521
gestern waren wir nochmal da. Haben uns auch mal an die schärfste Variante rangetraut. Für mich heftig, Hab aber vergessen, nach den Scoville zu fragen. Zum Essen bleib ich aber lieber im mittleren SChärfebereich. Das war geschmacklich besser...
 

Tomy07

Chiligrünschnabel
Beiträge
96
Hallo

Da ich ab und zu mal in Münster bin dachte ich, ich schau da mal vorbei.
Beim ersten mal hatte ich Pommer mit der 3, ich fand die Sosse sehr lecker und sie passte gut zu den Pommes, von der Schärfe her für jemanden der es gewohnt ist nicht sonderlich (also ich konnte erahnen das da was scharfes drin ist)aber für ungeübte schon als scharf zu bezeichnen. Dazu hatte ich einen Burger mit Schärfegrad 4 (hatte zuvor gefragt was gut scharf ist aber man noch essen kann). Der Burger selber war sehr lecker!! Aber die Soße war so süss/säuerlich ich glaube so eine Asiasoße, die passte mal gar nicht zu dem Burger und von der Schärfe her hätte ich mehr erwartet, da es hiess so ungefähr wie die Pain 100.
Beim 2. Besuch hatte ich einen Burger mit Schärfegrad 5, der war fast perfekt!!!
Es war eindeutig Schärfe da ohne aber zu dominant zu sein, und sie passte sehr gut zu dem Burger. Für mich einer der leckersten die ich je hatte.
Beim nächsten mal werde ich es mal mit der 6 probieren.
 

Oben Unten