Hallo aus dem Frankenland

InaElisa

Chiligrünschnabel
Beiträge
5
Hallo liebe Chilifreunde,

mein Name ist Katharina (Spitzname Ina) und ich komme aus dem Großraum Nürnberg. Letztes Jahr hatte ich meine erste Chili-Saison. Eigentlich eher zufällig, ich habe ein paar Samen aus einer getrocknet Chili und Habanero angesät (mein Freund meinte das klappt eh nicht) aber siehe da - es wurden richtig tolle Pflanzen daraus und es war einfach super beim kochen frische Chili zu haben. Leider hatte ich mit der Anzucht spät begonnen, sodass ich für die letzte Ernte teilweise die Pflanzen in die Wohnung stellen musste. Diese Chilis habe ich dann getrocknet und für den Winter zu Gewürz verarbeitet. Eine Cayennepflanze hatte ich auch, diese aber aus gekauften Samen.

Dieses Jahr habe ich mir Samen gekauft und eher mit der Anzucht begonnen. In diesem Zusammenhang habe ich mir den ein oder andern Beitrag hier aus dem Forum durchgelesen und daraus wertvolle Informationen ziehen können (Dankeschön dafür in die Runde).
Tatsächlich war es etwas schwieriger - dieses Mal gezielt Pflanzen hochzuziehen (im Winter) nach dem Motto "Versuch und Fehlversuch" habe ich mich so durchgekämpft und mittlerweile ein Minifensterbank-Gewächshaus und drei Pflanzenlampen im Einsatz.

Ich finde es total spannend, wenn ich nachhause komme, als ersten zu schauen was die Pfanzen machen.

Zum scharf essen bin ich im Übrigen erst recht spät im Leben gekommen. Früher konnte ich nicht schaft essen - durch eine Ayurvedakur bin ich erst zum "würzigen" und letztlich zum immer schärfer essen gekommen.

Sonst kann ich von mir noch sagen, dass ich fast 40 Jahre alt bin und einen Boxer (Hund) habe der mich quasi 24 Std. - an meiner Seite - durch's Leben begleitet.

Ich bin gerne auf reisen (am liebsten in den Norden) und mindestens so gerne auch zuhause. Zu meinen Hobbys zählt kochen, malen und noch einiges mehr.

Ich freue mich hier offene Menschen kennenzulernen mit denen man sich austauschen kann.

So jetzt habe ich aber viel geschrieben😅und schließe daher, mit den besten Grüßen aus dem Nürnberger Land, Ina
 
Hallole Ina,
Schön dass Du hierher gekommen bist.
Von mir als einem Schwaeble aus der Oberlausitz ein HERZLICH WILLKOMMEN.
 
Liebe Katharina,
auch ein herzliches Willkommen von mir aus dem Fläming südlich von Berlin. Und viele Grüße nach Franken. Da habe ich doch letztens hier im Forum gelesen, daß es ein Chili- und Pflanzentauschtreffen bei Euch in der Nähe gibt - vielleicht ist das spannend für Dich? Viele GabiGrüße.

1711831656387.png
 
Liebe Katharina,
auch ein herzliches Willkommen von mir aus dem Fläming südlich von Berlin. Und viele Grüße nach Franken. Da habe ich doch letztens hier im Forum gelesen, daß es ein Chili- und Pflanzentauschtreffen bei Euch in der Nähe gibt - vielleicht ist das spannend für Dich? Viele GabiGrüße.

Anhang anzeigen 326374
Liebe Gabi, Dankeschön für den Hinweis - habe davon auch schon gelesen und mich angemeldet :shamefullyembarrased: Ich hoffe nur meine Pflänzchen sind auch "schön genug" um getauscht zu werden - ich bin mir manchmal nicht so sicher ob die Jungpflanzen in ihrer Entwicklung so sind wie sie sein sollen - hier fehlt mir noch etwas die Erfahrung. Viele Grüße nach Berlin, Ina
 
@InaElisa
Es sollte kein "schön genug" geben!
Meine Pflanzen gewinnen auch keinen Preis in dieser Hinsicht.
Aber haben bisher nach 4 Wochen draußen eingepflanzt die meisten gekauften Pflanzen eingeholt.
 
@InaElisa
Es sollte kein "schön genug" geben!
Meine Pflanzen gewinnen auch keinen Preis in dieser Hinsicht.
Aber haben bisher nach 4 Wochen draußen eingepflanzt die meisten gekauften Pflanzen eingeholt.
Hallo Karlinche, okay "schön genug" ist vielleicht falsch formuliert 🤔 Ich meine halt "normal" sind - ich denke, wenn ich etwas mehr Erfahrung habt; so wie Du Deine beschreibst, dass die Pflanzen außen dann nachholen usw. werde ich da auch entspannter sein ☺️

Viele Grüße in die Oberlausitz
 
schon gelesen und mich angemeldet :shamefullyembarrased:
Willkommen im Forum. Ich freue mich drauf dich beim Treffen persönlich kennenlernen.

Zum "Tausch"-Treffen: Keine allzu große Gedanken machen. Wer Pflanzen über hat, bringt sie mit. Edi hat z. B. letztes Jahr riesen Pflanzen verteilt, ichb glaube keine oder auf jeden Fall sehr viel weniger Pflanzen mit nach Hause genommen.
 
Hola Ina,
bienvenidos im schärfsten Forum das ich kenne und viel Spaß hier. Herzliche Grüße aus Spanien von Doris aus Norddeutschland
 
Zurück
Oben Unten