Hamburg, Weite Welt - Café-Bistro im Fluss

luqutu

Chiligrünschnabel
Beiträge
10
Hallo,

da ich seit ne Weile gelegentlich auf dem Ausleger (heißt das so? Bin Landratte.) neben der Flussschifferkirche mittags essen gehe (hier: http://www.weite-welt-hamburg.de/ ) ist mir eine Neuigkeit ihrer Speisekarte aufgefallen (siehe Menü im Anhang).

Die Curry-Wurst ist gut, die Fritten, nunja, bisweilen etwas salzig. Über die schärfe der Soßen muss ich wohl nicht viel sagen. Da kennt Ihr Euch besser aus - ich lerne noch :)

Allgemein hat die Weite Welt einen guten preisgünstigen Mittagstisch, und gute Portionen.

Grüße, l.
 

Anhänge

  • scharf_s.jpg
    scharf_s.jpg
    76,2 KB · Aufrufe: 58

BhutBhut

Brandmeisterin der Chiluminaten
Ehrenmitglied
Beiträge
4.689
Sehr cool. Magste noicht einen ausführlichen Bericht für unsere Kneipenbewertungsliste erstellen?
 

luqutu

Chiligrünschnabel
Beiträge
10
BhutBhut schrieb:
Sehr cool. Magste noicht einen ausführlichen Bericht für unsere Kneipenbewertungsliste erstellen?

Ich versuch's mal.

Restaurantname:

Weite Welt - Café-Bistro im Fluss

Web: http://www.weite-welt-hamburg.de/
Auf der Webseite ist auch die Speisekarte.

Angebot:

Ich kann bisher nur etwas zum Mittagstisch sagen. Es gibt norddeutsche Küche mit ein paar Ergänzungen. Die Karte wechselt wöchentlich. Typischerweise enthält sie drei Gerichte, eins davon vegetarisch.

(Beispiele: Labskaus. Birnen, Bohnen und Speck. Rouladen mit Rosenkohl.)

Freitags Currywurst - siehe den ersten Beitrag.

Location:
Das Restaurant liegt direkt neben der Flussschifferkirche auf einem Ponton. Bei Gezeitenwechsel schwankt es ein bisschen (nicht störend).
Aus den Fenstern schaut man auf's Wasser, auf den Steg, oder auf ein paar Schiffe.

Öffnungszeiten:
Die Webseite sagt Montag bis Freitag, 8 bis 17 Uhr, ich bin bisher nur zum Mittagstisch .. aber das sagte ich schon.

Wo:
Hohe Brücke 2, an der Flussschifferkirche
20459 Hamburg
Tel. 040 / 30 60 51 87
(Hochbahn: Baumwall oder Rödingsmarkt)

Personal:
Das Restaurant wird vom Rauhen Haus betreut. Es ist also u.a. eine Einrichtung zur Wiedereingliederung von Menschen, die durch irgend ein Raster gefallen sind.
Sehr freundlich.

Getestete Speisen:
Labskaus: Sehr gut.
Birnen, Bohnen und Speck: Hm, ich weiß nicht, wie es sein müsste. Fand ich nicht so wichtig.
Currywurst: Ich sage nur - Freitags ist es voll.
Allgemein gut und lecker, wenig Ausfälle.

(Zur Schärfe, betrifft nur die Currywurst, und siehe ersten Beitrag.)

Optik der Speisen:
Ehm. Ich bin zum Essen dort. Keine Mängel :)

Geschmack:
Gut.

Preis:
Mittagessen bei 5..6 Euro. Für ein Mittagessen mit Bedienung ist das ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit:
Ich ess gern dort. Empfehlung.
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Danke für die Beschreibung.

Dann muss ich wohl auch mal wieder hin, bislang hatte ich nur Fischbrötchen und Kaffee dort zum Frühstück, aber vielleicht probiere ich auch mal eine Currywurst.

Wie war denn die Sauce der Currywurst?
Einfach nur Ketchup mit Schärfe oder konnte man da irgendwelche Besonderheiten bemerken?

Gruß Christian
 

luqutu

Chiligrünschnabel
Beiträge
10
Ja also.

Zum einen kann ich berichten, dass die obige Currywurstkarte offenbar als zu harmlos ankam. Jetzt heißt alles viel grausiger. (Siehe Bild)

Zum anderen - ich hab ja mit soclhen Soßen nicht so viel Erfahrung, deswegen einfach auch ein Bild.

Grüße, l.
 

Anhänge

  • menu2.jpeg
    menu2.jpeg
    77,5 KB · Aufrufe: 62
  • souce.jpeg
    souce.jpeg
    68,2 KB · Aufrufe: 63

luqutu

Chiligrünschnabel
Beiträge
10
Leider haben sie seit einiger Zeit geschlossen, und anscheinend keinen Plan zur Wiedereröffnung.
 
Oben Unten