LED Beleuchtung aus Augsburg - Bioledex GoLeaf

S.Peter

Dauerscharfesser
Beiträge
1.062
Wie immer Hergerstellt in Deutschland.
laut Google seid ihr eine B2B Grosshandelsplattform!

und Ihr stellt sicher eigene LED Module und Leuchten in Deutschland her?
Die komplette Fertigung von BIOLEDEX Komponenten findet in Deutschland statt? (LED‘s löten, Panel Zusammenbau, Verpackung ect... was halt alles dazugehört)

die gezeigten Bilder zeigen alle Produkte die Aussehen wie die übliche Chinaware auf die jeder Grossabnehmer seinen Namen drucken lassen kann, wenn er in ausreichender Menge in China bestellt. Kennt man ja von diversen Baumarkt „Marken“ die sich nur durch Name und Lackierung unterscheiden

also mich würd interessieren wo in Deutschland die Leuchten gefertigt werden und ob eine eventuelle Besichtigung der Fertigungsstätte möglich ist 😉

sorry wenn ich hier unbequeme Fragen stelle und das ganze gerne genauer wissen möchte
 
Zuletzt bearbeitet:

Bioledex GoLeaf

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
42
Vielen Dank für diese Frage und sorry für die späte Antwort :)

Ja, wir sind ein Großhandel, aber etwas mehr als nur das.

Wir haben auch eigene Produktion in Augsburg, wo wir mehrere LED Leuchten der Marken Bioledex und Bioledex GoLeaf fertigen.
Fast alle Leuchten der Marke Bioledex-GoLeaf sind richtig "made in Germany".
Wie entwickeln die LED-Leuchten selbst in Augsburg, dann beziehen wir als langjähriger Partner die LEDs direkt von Osram, die LEDs werden in Augsburg gelötet, die Leuchten zusammengebaut, verpackt und letztendlich in eigenem Lichtlabor getestet.

Weil wir tatsächlich ein Hersteller sind, bitten wir unseren Kunden individuelle und kundenspezifische Lichtlösungen an (Lichtfarbe, Spektren, Ra-Index usw.)
Genau deswegen machen wir mehrere Leuchten als Sonderfertigung und Kleinserien.

GoLeaf Leuchtmittel (Led-Birnen E27, GX53 usw.) werden auch in Deutschland entwickelt, aber für uns in China produziert, weil es hierbei um Massenprodukten geht und in Deutschland gibt es keine Möglichkeit sie zu produzieren

Übrigens, wir haben sogar eine Auszeichnung "Qualität - Made in Augsburg" erhalten.

Noch Fragen?
Gerne stehen wir zur Verfügung hier oder direkt per Email.

Etwas mehr Information ist hier: https://www.goleaf.de/unternehmen
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Ehrenmitglied
Beiträge
2.698
Ich hatte bereits vor der Antwort aus Augsburg dort bestellt. Sowohl LED-Röhren als auch Doppelfassungen.
Heute begann der Elektriker mit der Installation. Und ist mit der Qualität zufrieden.
 
S

schalabenjo

Gast
Ich habe gerade meiner Bestellung vom 15.03.21 nach telefoniert. Die Goleaf LED Röhren (alle Größen) sind wohl erst wieder ab Juni lieferbar*. Leider stehen die Röhren noch mit 5-9 Werktagen Lieferzeit im Shop und über den doch großen Lieferverzug wurde ich leider nicht informiert. *alle Angaben ohne Gewähr
 

derDavid

Chiligrünschnabel
Beiträge
21
Ich habe dieses Jahr (nach Jahren mit den üblichen 865er-Röhren) zwei X1, eine Q1 und div. Röhren von Goleaf im Einsatz, alles selbst bezahlt & (leider *g*) nicht gesponsort. Ich bin total zufrieden. Kann ich völlig uneingeschränkt weiterempfehlen.
Nur aufpassen: Die Retrofit-Röhren sind leider nicht drehbar (wie Philips-Röhren teilweise) und leuchten dann mit den (ebenfalls von Goleaf vertriebenen) Kandalux Aldo-Halterungen nicht wirklich nach unten sondern eher leicht seitlich :-(
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Ehrenmitglied
Beiträge
2.698
Dann habe ich wohl noch Glück gehabt mit meiner Lieferzeit fuer meine gestern erst bestellten GOLEAF LED-Röhren + Kandalux Aldo-Doppelhalterungen.
Hab heute schon das Versandavis erhalten.

Scheinen eben die Probleme Aller zu haben welche ihre Ware in China produzieren lassen.
Zumindest auf den Röhren meiner 1. Lieferung stand Made in China.
 

k0rna

Dauerscharfesser
Beiträge
616
Ich hab gerade erst gesehen, dass ihr hier einen Thread habt.

Ich nutze seit ca. zwei Monaten eure Bioledex GoLeaf LED Pflanzenleuchte 90cm Vollspektrum TIP65-System IP65 Leuchten und bin total zufrieden. Würde immer wieder bei Euch bestellen. Qualität gut und auch die Lieferung war super.

Nutze sie in einem 120cm breiten Regal auf drei Ebenen. Die Ebenen sind von der Höhe her unterschiedlich, 80cm (3 Röhren), 40cm (3 Röhren) und 30cm (2 Röhren). Stromverbrauch bei Vollbeleuchtung 80 Watt.
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Ehrenmitglied
Beiträge
10.203
Ich überlege gerade auch eine Neuanschaffung. Kann mir technischem Laien mal jemand erklären wieso ihr diese Leuchten nutzt und keine Sanlight oder anderes.
Macht es mehr Sinn Röhren zu nutzen oder eher fertige Lampen?

Bislang habe ich sehr minimalistisch mit Baumarkt LED Röhren gewerkelt. Es geht um eine Fläche von 120 x 60.

Kann mir hier jemand eine Empfehlung geben?
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
12.848
Kann mir hier jemand eine Empfehlung geben?
Schau mal bei "Beleuchtung mit LED" rein, da habe ich im Frühjahr mit nachgerüstet und zwar die Feuchtraumleuchten mit Tip65 System IP65. Hat 5000 Kelvin und ich habe diese Leuchten zusätzlich mit Osram LED Leuchten für mein Gemüse hauptsächlich genommen aber dann auch meine Chilis drunter gesetzt.
Ich bin zufrieden mit dem Wachstum gewesen.
 
Oben Unten