Limon x PdN F3

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Ja die gefällt mir auch gut.
Für nächstes Jahr möchte ich meine orangene überwintern und ein paar Pflanzen aus Samen davon ziehen, die ich dann im Umfeld verschenke.

Bislang haben sich 4 unterschiedliche Linien abgezeichnet, wenn ich das richtig sehe.
-Rot-orange
-Knallorange
-Gelb
-Olivegrün, manche Beeren an selber Pflanzen orange angehaucht

Hab ich was vergessen?
Axel (@Ogtutchili) deine kann ich nicht so recht zuordnen, passt die zu einer der vier Farbvarianten oder ist das eher eine fünfte?

Wie läuft das denn mit der Benennung ab und werden üblicherweise mehrere Linien verfolgt, wenn mehrere gefallen? Als Neuling hab ich da keine Ahnung von.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
3.759
deine kann ich nicht so recht zuordnen,
Hi Andi - ich habe mal je ein Foto der Sonnenseite
und der Sonnen abgewandten Seite gemacht.
Das Gelb der mittleren Beere am Kelch und das der untersten Beere allover ist in Wirklichkeit ein kräftiges Orange. Ich bekomme das jetzt nicht besser hin.
Das Braun der Sonnenseiten spricht für sich selbst.
Wenn ich mir den Sonnenschutz wegdenke, gehöre ich also zur Kat. "Knallorange"
Edit: Habs doch einigermaßen hingekriegt.

 
Zuletzt bearbeitet:

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Meine Zweite Pflanze ist was das Wachstum angeht ein absolutes Monster - für meine Verhältnisse. Sie ist größer als meine anderen Chinensen, Spannweite 1,30m. Leider finde ich die Beerenfarbe nicht so toll. Ich habe viele Bilder gemacht, denn wie Axel geschrieben hat sind die Beeren unterschiedlich gefärbt, je nachdem ob das Sonnenlicht sie trifft oder nicht, die Beeren unter dem Laub sehen auch anders aus als die oberhalb, selbes Thema. Zum Vergleich steht eine 10L Gießkanne daneben.
IMG_20200818_194636.jpg
IMG_20200818_205854.jpg
IMG_20200818_195005.jpg
IMG_20200818_200921.jpg
IMG_20200818_194551.jpg
IMG_20200818_194839.jpg
IMG_20200818_195232.jpg
IMG_20200818_195337.jpg
IMG_20200818_194408.jpgIMG_20200818_200638.jpg
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
3.759
Hi Andi - eine Traumpflanze. Richtig schön. Das dir die Beerenfarbe nicht gefällt, ist natürlich schade. Aber m.E. ergibt genau das eine tolle Chance, mehrere Strains zu entwickeln. Ich bin sicher, dass bei dem Bildmaterial, welches in diesem Faden bisher gezeigt wurde, eine Menge User Bock auf eine bestimmte Linie haben. Und vielleicht weiterverfolgen werden/wollen. Max @Chili Max 67 hat ja das dunkle Laub als Zuchtziel, das geht auch absolut vor. Aber ich denke, viele Strains haben ihren Reiz.
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Ganz so ist es nicht, die Pflanze finde ich absolut toll und die Beerenfarbe mittelmäßig. Schön finde ich an den Beeren, dass sie bunt sind.
Knallorangene, vor allem in Kombination mit schwarzen Beeren, wie sie an der andern Pflanze hängen finde ich schöner, sie stechen sofort ins Auge. Mehrere Nachbarn und Spaziergänger haben mich schon auf die Pflanze mit den schwarz-orangenen Beeren angesprochen, sie steht ja vorn im Vorgarten. Die andere steht behütet auf der Terasse, dort ist es wärmer, weil alles gepflastert ist und der Topf ist größer, vielleicht ist sie deshalb größer als ihre Schwester, die auch großgewachsen ist.
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Interessant, die sehen ja wieder ganz anders aus, vor allem von der Form her, breiter. Schade dass nichts Dunkles dabei ist, schlecht finde ich sie farbmäßig trotzdem nicht, mir gefallenen orangene Beeren und die Form gefällt mir auch.
Ich würde sie nach dem Umfärben von grün auf orange noch mindestens 5 Tage hängen lassen und dann mal eine probieren. Viele sehen für mich reif aus, die mit grünen Stellen natürlich nicht.
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Ich mach mal hier weiter, @Bonfire, @capsicum perversum und @Ogtutchili

Hallo ihr Beiden, Volltreffer von Andreas.

Nein, die Pflanze habe ich von Andi @Andi_Reas , der hat das Saatgut wiederum von Max @Chili Max 67 , dem Macher der Kreuzung. Aber schau mal auf die 6 Beeren mit dem Faden (Organza verhütet). Die Körner liegen seit einer Stunde schön kuschelig im Zewa. Da geht doch was, wir müssten nur Max und Andi mit einbeziehen.
Die sehen super aus Axel. Von mir aus gerne. Es gibt ja noch die anderen Varianten, irgendwann sollten wir sie dann benennen oder was meint ihr, @Chili Max 67 und @Ogtutchili ?
Axel wie schmecken denn deine? Die Beschreibung von Roman passt nicht zu meinen, meine schmecken nicht langweilig oder nach grüner Paprika, weder die knallorangene noch die grüne, sie schmecken chinensig, würde sagen durchschnittlich, keine Geschmacks Explosion aber durchaus in Ordnung, das Pulver daraus schmeckt auch gut. 3 Kumpels haben gelbe, eine der gelben schmeckt auch nach fast nichts, mein Kumpel meint, er hätte sie ewig hängen lassen und er denkt dass es daran liegt, ob das so ist weiß ich nicht.
 

Chili Max 67

Jolokiajunkie
Beiträge
3.821
Also meine zweifärbigen Schoten sin geschmacklich auch nicht die Welt, aber ich habe schon die F3 Generation angebaut und die macht schon die ersten Blüten auf!
Natürlich wäre es geil wenn die Schoten optisch eine Augenweide wären, aber auch der Geschmack muss passen..... wir suchen ein paar Typen aus, bezeichnen diese und bauen sie wieder an..... Teilnehmer werden wir sicher genug finden!
Nächstes Jahr werden wir uns dann entscheiden!
Natürlich könnt ihr auch gerne Vorschläge bringen.
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
3.759
Dann klinke ich mich mal ein. Diese kleine Prinzessin (5 Gramm) habe ich probiert.
Die Spitze kommt spät, geht in 4 über, bleibt ein paar Minuten auf der Zunge. Frischer Geschmack, Chinense (was auch sonst). Null Bitternis. Das macht das ganze schon mal sehr sympathisch.
Halbe Seite längs, mit Scheidewandresten. Leicht bitter nicht mehr so erfrischend, nicht mehr ganz so lecker. Schärfe kommt spät, aber nicht verletzend. Ich warte noch 2 Minuten. Schärfe baut auf, Ayran wird aber nicht getrunken. Speichelfluss kommt in Gang, aber alles gut. Hält keine 5 Minuten bei 7 - 8. Bitternis war nach 2 Minuten aufgebraucht.
Jetzt die zweite Hälfte mit Scheidewänden (im Grunde will ich das nicht). Braucht hier keiner glauben, dass ich auch mit Plazenta probiere.
Nach zwei Minuten kein Schärfeaufbau, der schlimmer ist wie eben. alles gut.
Kann ohne weiteres ins Essen (Gulasch, Bratenstücke), wird ein top Pulver, Schrot, Wenige Beeren für Marmelade, mehr Beeren für Chilisaucen. Ganz breit gebrauchbar. Die 9 wird bei dieser Beere nicht geknackt, geht eher auf 7, im Peak auf 8.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten