Lindenblatt Burgerbar, Hannover


Beiträge
7.221
Hot-Tipp für Hannover.

Lindenblatt Burgerbar

https://maps.apple.com/?address=Nikolaistra%C3%9Fe%201,%2030159%20Hannover,%20Deutschland&auid=4603793386756472393&ll=52.379954,9.732507&lsp=9902&q=Lindenblatt%20Burgerbar

Seit zwei Stunden habe ich Krämpfe, weil mir die Soße ein bisschen zu setzt. Aaaaber... Ich habe fast den besten Nicht-Zuhause Burger in meinem Leben gegessen.
Lindenblatt Burgerbar in Hannover.

Sehr zu empfehlen. Moderne Schul-Industrie Einrichtung.

Gutes Bier haben sie nicht, dafür aber qualitative Burger. Und Spaß bei der Arbeit scheinbar auch.

Burger + Beilage + Bier / Brause kostet um die zwölfeinhalb Mücken.
Scharfe Soßen auf dem Burger gibt's zwei. Eine normale und eine unnormale (orig. Titel). Mit letzterer ist es gar nicht so einfach, den Burger langsam und in Ruhe zu essen.

Ich hatte einen Kichererbsen Burger mit Guacamole, Rotkohl, Vollkorn-Bun, etc. mit Beilagensalat (Radicchio, Rote Beete Grün, Himbeer Vinaigrette) und wohl Deutschlands beliebtestem, grünen Pils für zwölf Schleifen.

Die Hot-Sauce auf dem Burger ist chinensig, aber nicht aufdringlich im Aromenbrett.

Anhang anzeigen 146732

Anhang anzeigen 146733
 

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
2.569
Ich erkenne da zwar keine Soße auf dem Burger sieht aber auch für nicht Vegetarier/Veganer lecker aus ;). Das mit dem Bier ist so ne Sache, Becks schmeckt mir persönlich auch nicht aber ich bin ja auch Grenzbayer da liegen die Ansprüche etwas höher was gutes Bier betrifft als im Norden Deutschlands.
 
Beiträge
7.221
Das mit dem Bier ist so ne Sache, Becks schmeckt mir persönlich auch nicht aber ich bin ja auch Grenzbayer da liegen die Ansprüche etwas höher was gutes Bier betrifft als im Norden Deutschlands.
Höher sicher nicht, aber zumindest wo anders. Becks wird auch im Süden gebraut und getrunken. ;)

Aber lasst Uns das jetzt hier nicht zu einer Diskussion ums falsche Thema machen. Franziskaner hatten sie, btw., auch. Mit und ohne Alkohol.
 

Gundula

Sonnenanbeterin
Beiträge
89
Das Burgernah finde ich auch sehr lecker. Im Sausalitos, hinter dem Raschplatz gibt es auch einen leckeren veganen Burger mit Chilistückchen, allerdings nicht so ganz doll scharf. Eher was für Weicheier wie mich:wideyed:. Das Lindenblatt kenn ich nur vom Namen. Muss ich mal ausprobieren.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
10.020
Den Laden habe ich auch immer noch auf meiner To-Do- Liste.
Hauptsächlich, weil der Koch aus meinem Heimatort kommt und hier in der lokalen Gastwirtschaft seine Ausbildung gemacht hat :)

Das Steakhouse Lindenblatt soll auch sehr sehr gut sein!
 

Willi

Chiligrünschnabel
Beiträge
38
Ich hab dort bisher immer den Godzilla gefuttert. Riesig, selbst als regelmäßig-viel-Esser echt mächtig, geiler Laden.
"Scharfe" Burger ess' ich eigentlich nur daheim mit ner Scheibe Rocoto oder Ähnlichem- wurde zu oft enttäuscht. Werde aber den Burger beim Lindenblatt mal ausprobieren.

Meine Tipps (falls du öfter hier bist):
the Harp am schwarzen Bären, stabile Burger und irisches Bier
https://www.speisekarte.de/hannover/restaurant/the_harp/speisekarte/2110528-burger_krieg

den "original" Duke Laden in der langen Laube, bestes Preis/Leistungsverhältnis, treffen das Fleisch nicht immer auf den Punkt aber es gibt Herri
http://duke-burger.de/
 
Beiträge
7.221
Danke. Ist für mich persönlich aber leider raus, wenn sie keine Pflanzenbrötchen haben. Danke dennoch für den Tipp.

den "original" Duke Laden in der langen Laube, bestes Preis/Leistungsverhältnis, treffen das Fleisch nicht immer auf den Punkt aber es gibt Herri
http://duke-burger.de/
Danke! Da gucken wir nächste Woche vielleicht mal hin.
Eben waren wir beim Inder gegenüber. Prinzipiell lecker, allerdings war "indisch scharf" leider sehr fad. Zum Pimpen habe ich Chili nachbestellt, worauf ich zwei Beeren und eine Schüssel mit roter Soße bekam. Die Beeren waren grün und recht mild. Die Chilisoße war leider nur Tomatenpüree mit Schwarzkümmel und minimal Chili. Naan-Brot gab's leider auch nicht dazu. Dafür war der extra bestellte Reis gratis. Immerhin. Ziemlich fettig war es auch. Das kenne ich vom Inder so eigentlich gar nicht.
 

Willi

Chiligrünschnabel
Beiträge
38
Eben waren wir beim Inder gegenüber. Prinzipiell lecker, allerdings war "indisch scharf" leider sehr fad. Zum Pimpen habe ich Chili nachbestellt, worauf ich zwei Beeren und eine Schüssel mit roter Soße bekam. Die Beeren waren grün und recht mild. Die Chilisoße war leider nur Tomatenpüree mit Schwarzkümmel und minimal Chili. Naan-Brot gab's leider auch nicht dazu. Dafür war der extra bestellte Reis gratis. Immerhin. Ziemlich fettig war es auch. Das kenne ich vom Inder so eigentlich gar nicht.
Indisch ist leider schwer zu finden in Hannover. Meine Schwiegermutter hat mir mal ein recht authentisches indisches Kochbuch nach Regionen geschenkt und ich war echt erstaunt, was die indische Küche an Vielfalt bei Gemüsegerichten bietet. Meist bekommt man leider nur die britischen Variationen- nicht schlecht aber da geht mehr.

Je nach dem in welcher Ecke du arbeitest/ das Hotel ist, mein lieblings "eben mal hin" Inder: https://www.kohinoor-hannover.de/speisekarte.html
Da gibt es auch auf Bestellung bumms (wobei das natürlich relativ ist) für einen fairen Preis.

Nachtrag: es gibt noch das Kuhnstwerk in der Röselerstraße: https://www.speisekarte.de/hannover/restaurant/kuhnstwerk/speisekarte/2079526-burger
Dort gibt es auch Vegane Burger und eine ganz nette Chilisauce, fand ich allerdings nicht wirklich scharf und der Laden hat die Geräuschkulisse eines Bahnhofes, ist mir persönlich zu hip.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.221
Nachtrag: es gibt noch das Kuhnstwerk in der Röselerstraße: https://www.speisekarte.de/hannover/restaurant/kuhnstwerk/speisekarte/2079526-burger
Dort gibt es auch Vegane Burger und eine ganz nette Chilisauce, fand ich allerdings nicht wirklich scharf und der Laden hat die Geräuschkulisse eines Bahnhofes, ist mir persönlich zu hip.
Geht mir ähnlich. Aber direkt daneben ist eine sehr süße, authentische Chinesin (Tao), die mit Liebe erklärt, was sie so schönes zu Futtern anbieten kann - mit authentischen Gerichten. Leider hat sie meins wohl nicht scharf gemacht. Aber sei's drum. ;)
 

Oben Unten