Liste zugelassener Pflanzenschutzmittel und Empfehlungen von Pflanzenschutzmitteln


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.580
Bedenkt bitte vor einer Empfehlung eines Mittels, dass es im Bereich Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung rechtliche Einschränkungen gibt und es beim Einsatz auch zu Gesundheits- und Umweltrisiken kommen kann.

Denn erstens verlassen sich gerade Neulinge auf Informationen, die sie hier im Forum bekommen, und zweitens können von nicht zugelassenen Mitteln teilweise auch Gesundheits- und Umweltgefahren ausgehen. Daher müssen Pflanzenschutzmittel eine Zulassung für jede Kultur (z.B. Gemüsepaprika) haben, für die sie eingesetzt werden sollen.

Z.B. Nikotin wurde zwar früher als Pflanzenschutzmittel eingesetzt, aber man ist wegen der hohen Giftigkeit für viele Organismen zu einer anderen Bewertung gekommen und verwendet es deshalb heute nicht mehr. In vielen Ländern ist der Einsatz von Nikotin als Pflanzenschutzmittel sogar verboten.

Andere Mittel sind zwar für Zierpflanzen oder andere Kulturen zugelassen, aber nicht für unsere Paprikagewächse. Manchmal hat das rein kommerzielle Gründe, weil ein Zulassungsverfahren teuer ist. Manchmal liegt es aber auch daran, dass andere Pflanzen sich anders verhalten als Chilis und Paprika oder weil der Verzehr der Früchte danach gesundheitsgefährdend sein könnte.

Auch vermeintlich harmlose rein pflanzliche oder biologische Mittel können gefährlich sein. Bei manchen Hausmitteln werden sogar Stoffe verwendet, die zum Einsatz als Pflanzenschutzmittel gar nicht gedacht sind. Es kann sein, dass einfach die Pflanze geschädigt wird. Es kann aber auch passieren, dass sich Stoffe in die Früchte einlagern, die man garantiert niemals essen oder trinken würde.

Wir möchten natürlich niemanden etwas vorschreiben, aber gerade die Neulinge davor bewahren hier Dinge aufzugreifen, die nicht zugelassen oder möglicherweise gefährlich sind.

Eine Liste in Deutschland zugelassener Pflanzenschutzmittel gibt es beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: https://apps2.bvl.bund.de/psm/jsp/index.jsp

Hinweis: Wenn man in der Zulassungsdatenbank nach Mitteln für Chilis und Paprika sucht, muss man unter "Kultur" "Gemüsepaprika" auswählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben Unten