Mattapeno


Kiwi58

Chilitarier
BeitrÀge
2.221
Hallo Chililiebhaber 😍

möchte mal fragen, wie es den euren Mattapenos so geht ;) Wie stark sind eure Weiss oder wieviel GrĂŒn haben sie?

Meine zwei sind am 21. Januar gekeimt, und auch AnfĂ€nglich sehr schön gewachsen. Habe mich riesig gefreut, auch diese schöne Sorte zu haben đŸ„°
Nur haben sie ausser die KeimblĂ€tter nicht viel GrĂŒn. Das meiste ist Weiss was bis jetzt gewachsen ist.
Aber in den letzten zwei Wochen tut sich da gar nichts mehr. Im Gegenteil: An den Blattspitzen kann ich schon teilweise braune vertrocknete stellen sehen.
Meine BefĂŒrchtung ist, das da wohl nicht mehr viel geht, weil die Pflanze soviel weiss hat, und ich sie wohl abschreiben muss :(
 
Habe das gleiche Problem, zwar nicht mit mattapeno sondern mit meiner Mauritz đŸ„ș

Beide KeimblĂ€tter sind extrem dunkel und das erste Blattpaar ist komplett beige! 🧐

Sie wÀchst so gut wie gar nicht mehr und ich denke auch " ohne Chlorophyll wird das nix"
16778745045838114585012711363857.jpg
 
Moin moin,

also ich habe eine ganz seltene Form der Mattapeño :sneaky: gehabt - eine Mattapeño nix white resp. all green! 😂

17072022_Mattapeno-whole.jpg

🙄

Mattapeno_nw_lastfruit-3.jpg

Meine grĂŒne Mattapeño hatte genau zwei Beeren. Im Bild ist die letzte.

Mattapeno_nw_lastfruit-2.jpg

HĂŒbsches Rot, nicht wahr? :D Schmeckte auch gar nicht schlecht.

Das PflĂ€nzle war halt nicht, was ich ursprĂŒnglich mal erhofft hatte... ehehehehe... :(

GrĂŒĂŸle

Ratto 🐀
 
Hier Mal ein Wachstumsvergleich zu einem Exemplar mit viel GrĂŒnanteil, beide gleichzeitig gekeimt.
IMG_20230304_091003.jpg

Die sind beide von Anfang Dezember.. auch wenn die kleinen so gut wie ĂŒberhaupt nicht wachsen ist aber nichts vertrocknet..bisher scheint es ihnen noch gut zu gehen..
Aber bei der Wuchsgeschwindigkeit brÀuchten sie wahrscheinlich mehrere Jahre um die Grösendifferenz auszugleichen :laugh:
 
@Sarah88 die sehen ja richtig toll aus. Vor allem die Linke :thumbsup:
Wenn sie noch etwas GrĂŒn in den BlĂ€ttern haben, wachsen sie auch. Meine Beiden sind, ausser die KeimblĂ€tter bis auf gaaaanz wenig grĂŒn, total Weiss.
Hatte ich eigentlich so auch nicht erwartet :(

Gekeimt sind beide am 21. Januar. Zum Grössenvergleich: Die Thai Burapa hinten ist einen Tag jĂŒnger. Gekeimt am 22. Januar.
_1200596.JPG

_1200592.JPG
 
@Kiwi58 Wunderschön die kleinen đŸ„°
Vielleicht haben sie ja genug Überlebenswillen und schieben noch das ein oder andere grĂŒne Blatt dazwischen 😇
 
@Kiwi58 Wunderschön die kleinen đŸ„°
Vielleicht haben sie ja genug Überlebenswillen und schieben noch das ein oder andere grĂŒne Blatt dazwischen 😇
Das hoffe ich, denn auf gegeben habe ich die beiden noch nichtš
Nennt man solche Pflanzen dann auch "Albinos", wie im Tierreich?
Eher nicht. Albinos haben gar kein Farbpigment und rote Augen.
Die KeimblĂ€tter waren ja ganz grĂŒn, nur die nachfolgenden BlĂ€tter waren dann aber fast Weiss, mit ganz wenig grĂŒn.
Wahrscheinlich einfach zu wenig, um auf die lĂ€nge ĂŒberlebensfĂ€hig zu sein.
 
Ich habe von 5 gepflanzten Keimlingen aus F5 Saatgut 2 komplett grĂŒne, 2 komplett weiße und eine mit grĂŒn/weißem Blattwerk. Wie bei allen anderen auch ist das Wachstum langsamer je weniger grĂŒn vorhanden ist.


IMG_1187.JPG
 

ZurĂŒck
Oben Unten