Mein Dönergewürz ist gekeimt

Stef

Chiligrünschnabel
Beiträge
98
Guten Morgen!

Mein klassisches Pul Biber Dönergewürz ist gekeimt. Hatte ein paar Samen in einen Keimbeutel gepackt und die gehen tatsächlich auf. Da Dönergewürz ja eine Mischung ist welche auch Salz beinhaltet, wasche ich die Keimlinge nun erstmal.
Aber die Preisfrage ist:

Welche Sorte wird mich erwarten?

Es ist das absolut typische Dönergewürz in normaler Schärfe.

Meinungen? ;)
 

Stef

Chiligrünschnabel
Beiträge
98
Aleppo oder evtl. Kashmiri wären meine Tipps, also wären wir mit Aleppo schonmal zwei. Wäre lustig da Aleppo genau die Sorte ist die ich dieses Jahr haben wollte aber irgendwie doch nicht gekauft habe.
 

capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
13.934
Ich wollte die gar nicht haben, da ich eigentlich nur Chinense anbauen wollte.
Die gab's bei meiner Bestellung aus Florida als gratis Zugabe.
Deshalb hab ich die nun mit im Anbau, ungewollt. :laugh:
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Ehrenmitglied
Beiträge
9.655
Aleppo oder evtl. Kashmiri
Es gibt eigentlich keine "echte" Pul Biber" Sorte. Kashmiri kann ich mir allerdings kaum vorstellen. Aleppo mag sein, ist aber ursprünglich ebenfalls keine türkische sondern eine syrische Sorte.
Ich gehe eher davon aus, dass es eine Erwerbssorte ist, die in der F1 Variante für hohe Erträge gezüchtet wurde und davon gibt es in der Türkei wirklich einige.
Wo hast du die Flocken denn bezogen? Gegebenenfalls bekommst du vom Hersteller Auskunft.
 

Päperoni

Jalapenogenießer
Beiträge
166
Ich wollte dieses Jahr Aleppo großzügig mit einigen Pflanzen anbauen, um den Aleppo-Pfeffer herzustellen. Ich habe vom Samenchilishop schon 20 Körner versenkt, die Keimquote liegt allerdings bei Null/20 (daneben zum Vergleich die Michoacan F1 mit 100%!). Ich habe jetzt noch ein Reservepäckchen von Scovilla, das ich heute mal mit der Keimbeutel-Methode einlegen werde. Wenn das auch in die Hose geht, bin ich mit meinem Latein am Ende. (Ev. wird diese Sorte selten nachgefragt und das Saatgut ist hoffnungslos überaltert und klinisch tot...). Sollte also jemand von euch Erfolg mit der Aleppo im Anbau haben, wäre ich im Herbst für eine kleine Samenspende dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:

Stef

Chiligrünschnabel
Beiträge
98
Es gibt eigentlich keine "echte" Pul Biber" Sorte. Kashmiri kann ich mir allerdings kaum vorstellen. Aleppo mag sein, ist aber ursprünglich ebenfalls keine türkische sondern eine syrische Sorte.
Ich gehe eher davon aus, dass es eine Erwerbssorte ist, die in der F1 Variante für hohe Erträge gezüchtet wurde und davon gibt es in der Türkei wirklich einige.
Wo hast du die Flocken denn bezogen? Gegebenenfalls bekommst du vom Hersteller Auskunft.
Aleppo wird aber meines Wissens nach häufig hierfür verwendet, die namensgebende Stadt liegt immerhin direkt an der türkischen Grenze. F1 wäre wirklich schade, hoffe dass dem nicht so ist.
Ist lose vom Dönermann erworben worden, da ist nicht viel mit Nachforschungen beim Hersteller.
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Ehrenmitglied
Beiträge
9.655
Aleppo wird aber meines Wissens nach häufig hierfür verwendet
Du bekommst Pul Biber in so vielen Schärfegraden, abhängig davon welche Sorte verwendet wurde. Auf Märkten kannst du viel hausgemachtes Pul Biber bekommen, in Geschäften das industriell hergestellte. Es mag Pul Biber auf Aleppo Basis geben. Das kann und will ich nicht ausschließen. Es gibt allerdings definitv auch viele andere Sorten, die verwendet werden. Daher sagte ich heute morgen, dass es schwierig werden wird, DIE Sorte zu finden. Probiere es doch mit Aleppo aus und wenn das deinen Geschmack trifft ist das doch super. :D
 

Stef

Chiligrünschnabel
Beiträge
98
Um das hier abzuschließen:

Das ursprüngliche Pul Biber hatte etwa Schärfegrad 3.
Das jetzt selbstgemachte Pulver hatte einen unerwarteten Schärfegrad von 8, wie ich auf die harte Tour feststellen musste.

Gehe daher davon aus dass es sich um eine nicht wirklich samenfeste F1 handelt.
 

Stef

Chiligrünschnabel
Beiträge
98
Leider weder viele noch gute Bilder:

IMG_20200614_184302.jpg
Pflanze im Juni

photo_2020-11-21_11-55-35.jpg
Fertiges Pul Biber aus der Dönerchili, ungarische Paprika (Sortenname fällt mir gerade nicht ein), Meersalz und Erdnussöl

Von meinem Gesicht als ich festgestellt habe dass das Pulver ~S8 hat gibt es glücklicherweise keine Aufnahmen.
 
Oben Unten