Mein Wahnsinn

Jetzt ist schon der größte Teil zu sehen.
Es kommen noch Bilder von Gewächshaus.
Die Kästen ums Haus herum,mein kleiner Balkon,das Beet und noch eine Gruppe von Töpfen auf der Wiese.
Es gibt auch noch auf den Rückseiten der Hütte Kästen und hier und da Vereinzelte Töpfe und Kästen.
Alle werde ich nicht mehr Fotografieren da man alle Bilder Schneiden und ändern muß damit man sie laden kann und das ist mir einfach zu mühsam.
Also die nächsten werde ich wen ich es hinbekomme Montag rein stellen.
 

Anhänge

  • IMG_2480.JPG
    IMG_2480.JPG
    117,1 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_2457.JPG
    IMG_2457.JPG
    96,1 KB · Aufrufe: 94
  • IMG_2484.JPG
    IMG_2484.JPG
    85,9 KB · Aufrufe: 95
  • IMG_2486.JPG
    IMG_2486.JPG
    101,8 KB · Aufrufe: 93
  • Trutz Gruppe (3).JPG
    Trutz Gruppe (3).JPG
    88 KB · Aufrufe: 100
  • Griuppe TRutzhain.JPG
    Griuppe TRutzhain.JPG
    112 KB · Aufrufe: 99
  • IMG_2458 (2).JPG
    IMG_2458 (2).JPG
    117,9 KB · Aufrufe: 82
  • IMG_2462.JPG
    IMG_2462.JPG
    115,4 KB · Aufrufe: 126
zoro schrieb:
Jetzt ist schon der größte Teil zu sehen.
Es kommen noch Bilder von Gewächshaus.
Die Kästen ums Haus herum,mein kleiner Balkon,das Beet und noch eine Gruppe von Töpfen auf der Wiese.
Es gibt auch noch auf den Rückseiten der Hütte Kästen und hier und da Vereinzelte Töpfe und Kästen.
Alle werde ich nicht mehr Fotografieren da man alle Bilder Schneiden und ändern muß damit man sie laden kann und das ist mir einfach zu mühsam.
Also die nächsten werde ich wen ich es hinbekomme Montag rein stellen.

DAS ist einfach nur krank :p

Ich beneide dich um deine Chilis :) Das könnte fast die größte Chilihobbyzucht deutschlands sein ^^
solange du nicht vergisst wo die ganzen Pflanzen stehen...*g*

Weiter so :)

Gruß, ilovechilis
 
Wow, wunderschöne Auswahl...
Ich find dein Gewächshaus sieht sehr gemühtlich aus:)
Was hast du für Sorten in den Blumenkästen auf der Terasse stehen? Ich bin gerade dabei die Blumenkästen für den Balkon in der nächsten Saison zu planen und suche noch ein par Anregungen :D

Grüße Ragnereb
 
Uff mein Gott sind das viele :w00t:
Scheinst ja echt en Chiliholiker um Enstadium zu sein.
Was machst du denn aus den ganzen Früchten ?! Ich hab ja schon mit 18 Pflanzen einiges zu tun um die Beere zu Verarbeiten.
Also Respekt

DieWalze schrieb:
Löwenzahn? :D

Freu mich schon auf weitere Bilder.

Genau das gleiche hab ich im ersten Moment auch gedacht :)
Siehste mal wie sowas prägt. Au mann, hab mal vor ner Weile durch Zufalll den Neuen gesehen; was en lamer Fuzi.
Auf jeden Fall schön gemacht das Häuschen.
Bin au auf viele neue Bilder gespannt.

Gruß matze
 
matze schrieb:
Scheinst ja echt en Chiliholiker um Enstadium zu sein.
Absolut!

Das ist definitiv abgefahren! Ohne die Beweisbilder hätt ich wohl nicht geglaubt das es wirklich so viele Sorten und Pflanzen sind!
Aber zum Glück gibt's ja hier ne gut funktionierende Selbsthilfegruppe...

lg

Jan
 
Ich werde die Tage mal alle Pflänzchen zählen.
Auch die aus meinen Bonsai versuchen.
Bin selbst mal gespannt was da raus kommt.

Letztes Jahr ergab es eine Schubkarre und einen 20l Eimer Früchtchen.
Diesesmal gibt es wahrscheinlich etwas mehr.
Aber die werden weg gefuttert und abgestaubt, das ich da wirklich in betracht ziehe für nächstes Jahr paar Pflanzen zu Überwintern um mehr Ertrag zu haben.
Hier noch mal Danke an die Bayern Paul und Hubert für die Pflänzchen Spende.

Ragnereb schrieb:
Wow, wunderschöne Auswahl...
Ich find dein Gewächshaus sieht sehr gemühtlich aus:)
Was hast du für Sorten in den Blumenkästen auf der Terasse stehen? Ich bin gerade dabei die Blumenkästen für den Balkon in der nächsten Saison zu planen und suche noch ein par Anregungen :D

Grüße Ragnereb

Auf den Balkon hatte ich immer das Problem das der Wind mir die Blätter und Pflanzen total zerrupft und sie nur schlecht wieder in fahrt kommen.
Jetzt kommen die nicht mehr auf den Rand, sondern nur noch auf den Boden.
Auch an der Hütte immer eine Seite Windgeschützt.
Dann drückt der Wind sie gegen die Wand aber sie können nicht mehr so Wild hin und her schlagen.
Man kann die Pflanzen zwar Fest binden aber nach den ersten stärkeren Wind sind fast alle Blätter hin.

Ich würde dir gerne einen Rat geben was man auf den Balkon stellt.
Aber man kann alles auf den Balkon stellen.Daher must du mal eingrenzen was du dir vorstellst.
Höhe,Schärfe,Dick-Dünnfleischige Sorten.

Gerne kann ich dir auch mal einige Bilder meiner Kästen aus diesen und den letzten Jahren senden damit du einen Überblich bekommst.
 
Heftig, echt irre!!!!

Wohin mit der Ernte, da muss man ja Rentner oder arbeitslos sein um diesen Industriegarten zu versorgen und zu verwalten.

Aber ich denke, man fühlt sich sicherlich wohl, wenn man so durch seinen Chiligarten schnüffeln kann.
Es muss wie Urlaub sein, man ist in einer anderen Welt!!!

MfG

Guido
 
:w00t: Hab ehrlich auch etwas dran gezweifelt, wen man die Liste so sieht, aber die Fotos lassen keinen Zweifel mehr übrig :D ich hoffe der Chilivirus erwischt mich nicht auch so stark :p aber sieht echt super aus :thumbsup:

Gruss Heiko
 
Ja das ist echt unglaublich und sind auch alles sehr schöne Pflanzen :)
 
Sieht super aus. Richtig schöner Chiligarten.

Ich find eigentlich auch, dass das ganze nicht zu viel Arbeit macht. Eigentlich nur dann wenn die Anzucht ansteht oder wenn gepflanz bzw. umgetopft wird. Mehr Zeitaufwand gibt`s dann halt, wenn man nen extrem trockenen und warmen Sommer hat wegen dem gießen.
 
Sehr schön und alles so schön ordentlich! :thumbsup:

Ein großer Garten ist halt was schönes, da fallen ein paar Hundert Pflanzen gar net so auf :D
Weiterhin viel Erfolg unf viel Spaß beim Verarbeiten deiner baldigen Ernte!!! ;)

@Fazer, abwarten, du hast noch ein paar Chilijahre vor dir und Erweiterungspläne hast ja auch schon bereits! ;)
 
Heute saß ich auf meinen kleinen Balkon als mir die Idee kamm mal meine Mini Versuche zu knippsen.


Und dann das. Eine Schnecke hat die mini Versuche im Gwh angriff.
Habe sie erwischt und Bestraft,Beschimpft,Verlucht und noch paar neue Ausdrücke entworfen.:angry:

purzelchen schrieb:
Ich find eigentlich auch, dass das ganze nicht zu viel Arbeit macht. Eigentlich nur dann wenn die Anzucht ansteht oder wenn gepflanz bzw. umgetopft wird. Mehr Zeitaufwand gibt`s dann halt, wenn man nen extrem trockenen und warmen Sommer hat wegen dem gießen.

Seh ich auch so.
Was am meisten Arbeit macht ist das Anziehen der Pflänzchen.Wen die erstmal in der Erde oder letzten Topf sind wollen die nur immer mal wieder einen schluck Wasser.
 

Anhänge

  • IMG_2549 - Kopie.JPG
    IMG_2549 - Kopie.JPG
    105,8 KB · Aufrufe: 82
  • IMG_2541.JPG
    IMG_2541.JPG
    110,1 KB · Aufrufe: 83
  • IMG_2542.JPG
    IMG_2542.JPG
    63,2 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_2543.JPG
    IMG_2543.JPG
    65,9 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_2544.JPG
    IMG_2544.JPG
    63,8 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_2545.JPG
    IMG_2545.JPG
    50,4 KB · Aufrufe: 66
  • IMG_2539.JPG
    IMG_2539.JPG
    97,1 KB · Aufrufe: 72
  • IMG_2540.JPG
    IMG_2540.JPG
    84,1 KB · Aufrufe: 67
DerMadel schrieb:
Sehr schön und alles so schön ordentlich! :thumbsup:

Ein großer Garten ist halt was schönes, da fallen ein paar Hundert Pflanzen gar net so auf :D
Weiterhin viel Erfolg unf viel Spaß beim Verarbeiten deiner baldigen Ernte!!! ;)

@Fazer, abwarten, du hast noch ein paar Chilijahre vor dir und Erweiterungspläne hast ja auch schon bereits! ;)

Ja ich werd mich auch beherschen müssen :whistling: Denke ich werde langsam aufstocken, und nicht gleich in die vollen gehen so kann ich mich jedes Jahr immer wieder an paar neue Sorten erfreuen, aber wer weiss :blush:
 
Zurück
Oben Unten