Mojo Rojo con Rocoto

chiligriller

Master of Rocotoschmalz
Beiträge
2.430
Heute ein Kanarisches Rezept das ich mit Rocotos verfeinert habe.
200-300ml Olivenöl
50ml Cherry-Essig
6-8 Knoblauchzehen
1-2 Paprika
2 Tomaten
1 Rocoto
1EL Tomatenmark
1EL Paprikamark
Saft einer 1/2 Zitrone
1TL Meersalz
1TL Kreuzkümmel
1TL Paprika süss
1 Prise Zucker
1Tasse Weisbrotkrümel (1 frisches Brötchen)
Alles in den Mixer zu einer sämigen Masse zerkleinern. Mit den Weissbrotkrümel evt. etwas eindicken. Auf angebräuntes Weissbrot der Hammer. Man kann die Paste auch zum einlegen von Fleisch nehmen....
bba6227adb6c.JPG

1a2352f0df07.JPG

8570a517dad7.JPG

0c462babe7b7.JPG

b52a5078dc58.JPG
 
Sehr schön. Sieht sehr lecker aus.
Bei dem Namen "Mojo" habe ich gerade schon einen Schreck bekommen. ;)
 
sieht echt legger aus, Werde ich versuchen! Jetzt müssen nur meine Rocotos mitspielen:)
 
Das macht mich richtig an, vielen Dank für das Rezept! Schade nur, dass es so ungenau ist. Ich habe es mir notiert, plane aber von vornherein einige radikale Vereinfachungen.

200-300ml Olivenöl: Eher 200, dann spart man sich das Eindicken
50ml Cherry-Essig: Was soll das sein? Meinst du etwa Sherry-Essig?
6-8 Knoblauchzehen: Eher 8
1-2 Paprika: Wo sind wir hier eigentlich? Werde stattdessen 5-10 Rocotos nehmen.
2 Tomaten: Welche Menge ist das? 40 g oder 400 g?
1EL Tomatenmark: Wozu, wenn schon Tomaten drin sind?
1EL Paprikamark: Wozu, wenn schon Paprika/Chili drin sind?
1TL Meersalz: Oder irgendein anderes Salz. Steinsalz ist exakt dasselbe, nur schon vor längerer Zeit abgelagert.
1TL Kreuzkümmel: Gemahlen, vermute ich
1TL Paprika süss: Wozu, wenn schon Paprika/Chili drin sind?
1 Prise Zucker: Es mag ja ein anderer Zucker sein als der, der in den Früchten ist, aber ins Gewicht fällt das nicht

Und da es Rocotos und Tomaten nicht nur in Rot gibt, wäre auch eine gelbe Variante denkbar...

Grüße,
Evil
 
Hallo Chiligriller,

danke für das Rezept. Suche schon lange ein gutes Mojo Rezept.
Das war von den Zutaten so ansprechend, dass ich es gleich ausprobiert hab.
Statt mit Rocotos mit Criolla Sella und Orange Thai und ohne Mark.
Sehr fruchtig wegen den Chilis. Werds heute gleich zum Schweinenackensteak
verspeisen.
Kanarische Kartoffeln passen auch gut : ungeschälte Kartoffeln mit sehr viel ! Salz
und wenig Wasser kochen. Haben dann eine fast weiße salzige Schale.

Scharfe Grüße
Chilijulie
 
Sieht genauso aus wie die Paste die ich vor ein paar Tagen gemacht habe. Nur mit etwas mehr Zutaten und bestimmt etwas mehr "hmm lecker"-Faktor :D
Wobei ich meine fürs erste Mal auch nicht übel fand. http://www.kochwiki.org/wiki/Gelbe_Chilipaste Habe jedoch rote Chilis und Paprika genommen.

Merke ich mir für den nächsten Versuch.
 
Zurück
Oben Unten