Nachtschattengewächse wie Solanum oder Jaltomata - Der allgemeine Thread

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
2.305
Ich habe bis jetzt hier relativ wenig über die „Nachtschattengewächse“ gefunden. Habe sie auch sonst nur mal unter „Nachtschattengewächse“ gefunden. Eine etwas bekanntere Art muss wohl die Wonderberry sein? Ich selbst habe dieses Jahr die Otricoli Orange Berry, zumindest wenn sie keimt, soll aber auch gerne 3 Wochen brauchen. Ich kannte sie vorher nicht und habe sie eher durch Zufall entdeckt.

Habe hier einen Link zu den Sorten bei Deaflora.

Hat jemand welche von den Sorten bei Deaflora und kann von seinen Erfahrungen berichten? Einfach alles was irgendwie zum Thema passt gerne in diesem Thread Posten.

Die kleinen süßen Naschbeeren hören sich einfach sehr interessant an! ;)

!!!Wichtiger Nachtrag!!!
Achtung: Der gelbe und orangene Nachtschatten scheint wie der schwarze Nachtschatten giftig zu sein. Ich konnte bis jetzt nichts anderes dazu finden. Verwundert hat mich das nur Deaflora die anbieten.

Wonderberry, Jaltomate, Otricoli Orange Berry, Hei Tien Tsai sind ungiftig und werden auch so auf vielen Seiten angeboten.

Also ich rate jedem von den gelben und Orangen Nachschatten zum Verzehr ab. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,
Habe Samen von 2 Solanums bei gartenrot bestellt.
Wonderberry und Hei Tien Tsai
Die Hei Tien sollen schneller keimen.
Da Andenbeeren, Chilis und Tomaten zuviel Fensterbank vereinnahmten, werde ich es erst nächstes Jahr versuchen.
Bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen!
 
musste natürlich gleich was bestellen :banghead:
 
musste natürlich gleich was bestellen :banghead:

Ich konnte mich gerade noch zurückhalten. Ich habe mich erst mal als Test mit der Otricoli Orange Berry zufrieden gegeben. Hatte aber den Deaflora Warenkorb auch schon mal gefüllt waren dann aber direkt wieder über 40€. Weil sich da so viele Sorten interessant anhören, aber könnte eh nicht alle anbauen. Deshalb der Thread und erst mal die Auswahl konkretisieren. 😬😬😬
 
genau das ist das Problem, man ist aufgrund der vielen Sorten ruckzuck bei 40-50€
habs geschaft meinen Warenkorb auf 28€ zu begrenzen, hab ausserdem noch paar Kräuter und Kapuzinerkressen bestellt

werd versuchen diese Sorten noch anzuziehen (ist denke ich schon bisserl spät um zu starten, aber ich versuchs)
42C19B4A-73A1-4321-A93F-30355431BF7A.jpeg
 
Widerstand ist zwecklos!
..mein Vorteil den ich habe ist privater NAtur..aufgrund meiner privaten Lebensumstände fällt für mich Paypal, Klarna etc. für mich flach, somit gehts bei mir nur via Nachnahme oder evtl. Amazon. Und heutzutage gibt es kaum noch Händler die etwas per Nachnahme machen..erst recht nicht die kleinen...ich denke mal das vieles im Herbst/Winter gehen wird per tauschen/Kaufen per Wertmarken/Rückbrief mit Porto etc. etc... ggf. gibt es auch Chiliverrückte hier in der Nähe von mir wenn ich mal länger dabei bin und man sich so austauschen kann...wo ein Wille, da auch ein Weg
 
ich lebe auch ohne Paypal, Klarna ect einfach weil ich diese Bezahldienste als absolut überflüssig empfinde! Hier wird ein Haufen Geld verdient mit einem völlig überflüssigen Service, den wenn man mal drüber nachdenkt niemand braucht
bin bis jetzt immer mit Banküberweisung klar gekommen

Deaflora versendet übrigens gegen Rechnung 🤣
 
Post mit Samen ist heute erst angekommen
evtl etwas spät für die Aussaat aber ich werds trotzdem noch probieren

mit Heizmatte drunter geht das Ruckilecki
 
Moin,
wie ist der Stand bei euren Nachtschatten??
Habt ihr noch ausgesät?
VG
Meine Otricoli Orange Berry sind bis jetzt noch nicht gekeimt, ich hoffe das wird noch was. Hatte aber dieses Jahr auch einige Tomaten die sich ungewöhnlich/unerklärlich lange Zeit gelassen haben. Wenn es was neues gibt werde ich gerne berichten. ;)
 
Zurück
Oben Unten