Obstbäume - Duo, Trio und mehr Bäume


LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
1.676
Ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungen mit Obstbäumen auf der mehrere Sorten veredelt sind? Ich interessiere mich für einen Apfel, eine Pflaumen, eine Birne und eine Süßkirsche. Sind die Art von Bäumen über die Jahre stabil und oder anfälliger für Krankheiten?

Schreibt gerne welche Mehrsorten-Bäume ihr habt und ob ihr sie empfehlen würdet?😉
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Ehrenmitglied
Beiträge
2.847
Ich würde nie mehr als 2 Sorten, egal ob von der gleichen oder verschiedenen Art(en), auf ein - und derselben Unterlage aufpfropfen lassen.
 

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
893
Wir hatten auf unserem Apfelbaum 2 Fremdäpfel und auf unserem Kirschbaum 3 Fremdkirschäste angepfropft.
Natürlich nicht auf einmal (also in einem Jahr alle drauf), haben brav getragenund gehalten bis sie GWH bzw Pool weichen mussten
(Sortenmässig hab ich leider keine Ahnung)
Krankheiten hatten die keine soweit ich mich erinnern kann, wichtig war nur das die Pfropfung an sich steril passiert und schön mit Baumwachs die Wunde verschliessen
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
9.103
Ich habe im Garten auch mehrere Sorten Äpfel auf einen Baum. Einmal auf einen Klarapfel einen Winterapfel (Sorte kenne ich leider nicht)
Ein weiterer Baum hat 3 Sorten und der dritte Apfelbaum 2 Sorten. Die Bäume wurden ca. 1980 von meinem Vater selbst veredelt. Tragen extrem gut.

Ich habe auch schon 2x versucht noch einen Ast Gravensteiner aufzusetzen bisher erfolglos.
 

Oben Unten