Padron trieb abschneiden/ schädlinge


Gelber Daumen

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Hallo. Mein erstes Chillijahr läuft bisher so lala, erst massig Probleme mit Trauermücken und dann jetzt mit irgendwelchen saugenden Insekten. Nach der Behandlung mit Neem (erst gegen Trauermücken gegossen, später gegen die Sauger gespritzt) dacht ich es könnte doch mal Ruhe sein. Aber irgendwie wollen die meine Hungarian Wax nicht in Ruhe lassen. Die Pflanzen die daneben stehen sind gottseidank anscheinend nicht so lecker 😋.
Nun zu meiner Frage: soll ich den fast Blattlosen Trieb abschneiden (nach und nach hat die Pflanze die durch die Sauger geschädigten Blätter abgeworfen und ich dacht ich währ sie los. Jetzt zeigen aber die neuen Blätter wieder die gleichen Symptome)?? Denk mir das sie die Kraft lieber in die Restlichen Triebe stecken soll anstatt da neue Blätter auszubilden. Oder lieber dranlassen und Blätter und dann hoffentlich Blüten austreiben lassen? Die 2 neuen Triebe die nach dem Befall aus den Stamm geschossen kamen sehen soweit ja gut aus.
Und falls jemand weiß wie ich der Pflanze sonst noch helfen kann: immer her damit 😁
Bild 1 der Trieb
Bild 2 einer der "Turbotriebe" (kamen wirklich sehr schnell raus und hochgeschossen)
Bild 3 triebspitze problemtrieb
Bild 4 triebspitze turbotrieb
Letzen 2 Bilder: meine scorpion Moruga und Padron
 

Anhänge

  • 1658253761797595099086.jpg
    1658253761797595099086.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 73
  • 16582538240091180804.jpg
    16582538240091180804.jpg
    1.003,8 KB · Aufrufe: 74
  • 1658254010243460761393.jpg
    1658254010243460761393.jpg
    774,6 KB · Aufrufe: 78
  • 16582540391211583067514.jpg
    16582540391211583067514.jpg
    790,5 KB · Aufrufe: 75
  • 16582543320291153588217.jpg
    16582543320291153588217.jpg
    846,2 KB · Aufrufe: 78
  • 16582543938311504628017.jpg
    16582543938311504628017.jpg
    826,7 KB · Aufrufe: 76
  • MOV_0985.mp4
    62,4 MB

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
22.536
Hi
Ich fange mal an.

Die eingekerbten Blätter kommen durch Verletzungen meist von saugenden Insekten.

Die aufgehellten Blätter kommen wahrscheinlich von Düngermangel.

Bestimmt kommen noch weitere Tipps von anderen Usern.
 

Gelber Daumen

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Die aufgehellten Blätter haben aber ganz viele helle Punkte, kommt bloß auf dem Foto nich so gut rüber. Ist das dann auch Düngermangel? Schließlich haben die 2 Seiten Turbotriebe ja auch schöne grüne Blätter, und die sind erst gewachsen nachdem die anderen Blätter so wurden, ohne das dazwischen gedüngt wurde
 

krallchen

Dauerscharfesser
Beiträge
1.154
ich meine auf Bild Nummer 4 eine Thripse zu erkennen, bei denen hilft Neem nichts. hole dir mal careo und sprüh die von oben bis unten ein auch die Unterseite der Blätter. das ist das einzige was bei den Drecksviechern einigermaßen geholfen hat
 

Gelber Daumen

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Update: hab den kahlen Trieb dran gelassen. Er hat dann wieder überall Blätter ausgebildet und auch 2-3 Chillis waren bzw sind dran. Und hab 2 Sachen festgestellt: sind keine Yellow Wax sondern Padron (da hab ich wohl direkt bei der Aussat die Töpfe verwechselt😅)
2: so ein Schädlingsbefall bewirkt Wunder für die Schärfe. Padron sollten ja eigentlich bis auf ein paar Ausnahme Schoten nicht scharf sein, aber meine haben alle durch die Bank weg gut Zunder. Also wer scharfe Chilli will sollte sich am Anfang Schädlinge holen und dann hoffen das man sie wieder loswird 😅.
PS: nach dem vorherigen Beitrag hab ich nix mehr dagegen unternommen und die Pflanze einfach wachsen lassen, wurde nicht schlimmer
 

Oben Unten