Pepper X hat scheint jetzt doch den Titel schärfste Chili erhalten zu haben!

Beiträge
5.003
Vor wenigen Minuten hat Ed Currie folgendes Bild gepostet:

391618755_10228199587828818_472290144332754662_n.jpg
 
nachdem für Jahre es nur Gerüchte zu gab soll die jetzt Tatsächlich 2,6 Millionen im Durchschnitt haben.
Das ist echt Extrem.

Wäre Interessant zu wissen warum gerade jetzt die Entscheidung getroffen wurde den eigenen Rekord zu übertrumpfen.
Hätte gedacht das der das so lange in der Schublade lässt bis eine Ernsthafte Konkurrenz für die Carolina Reaper auftaucht.
Vermute aber stark das er das Saatgut nicht rausgibt und exklusiv die Pepper X für Soßen Produzenten anbaut und vermutlich als Mash vermarktet.
 
Der Eintrag auch auf der englischen Guinness World Records Seite angezeigt auf Deutschen noch nicht.
 
Hab mir das letztens schon angeschaut, da es mich interessiert hat. Auf Ebay gibt's wohl auch verschiedenen Samen der Pepper X. Die Frage ist, wie seriös oder in welchem Stadium der Samen ist, den es da zu erwerben gibt.
 
Für mich handelt es sich um eine gator Jigsaw,diese Gerüchte gehen schon länger rum. Mann sollte mehrere unabhängige Tests machen und nicht in einer Universität die sich in seiner Stadt befindet,egal wie da geht es nur um Geld zu machen nix mehr .
Amen
 
Für mich handelt es sich um eine gator Jigsaw,diese Gerüchte gehen schon länger rum. Mann sollte mehrere unabhängige Tests machen und nicht in einer Universität die sich in seiner Stadt befindet,egal wie da geht es nur um Geld zu machen nix mehr .
Amen

Klar geht es ja auch und zwar um viel Geld.
Welche Genetik jetzt wirklich dahinter steht werden wir wohl nie wissen.
Besonders weil es inzwischen so viele Super Scharfe gibt die sich oft nur minimal unterscheiden.

Was natürlich jetzt "genial" ist, ist das er die Sorte ja schon vor vielen Jahren angekündigt hat und es jetzt bekannt ist dass, das Saatgut was im Umlauf ist alles "falsch" ist also so lange das Saatgut nicht direkt von ihm kommt wird jeder annehmen das es sich nicht um Authentisches Saatgut handelt.
 
Also ich hab die Gator Jigsaw aus verschiedenen Quellen im Anbau gehabt - abgesehen davon, dass die in Farbe und Form mindestens zwei Linien bilden, sind aber beide länglicher als die Bilder von der Pepper X und ganz sicher nicht schärfer als eine Carolina Reaper
 
Klar geht es ja auch und zwar um viel Geld.
Welche Genetik jetzt wirklich dahinter steht werden wir wohl nie wissen.
Besonders weil es inzwischen so viele Super Scharfe gibt die sich oft nur minimal unterscheiden.

Was natürlich jetzt "genial" ist, ist das er die Sorte ja schon vor vielen Jahren angekündigt hat und es jetzt bekannt ist dass, das Saatgut was im Umlauf ist alles "falsch" ist also so lange das Saatgut nicht direkt von ihm kommt wird jeder annehmen das es sich nicht um Authentisches Saatgut handelt.
Autentisches Saatgut da kann ich was dazu sagen ich hab von Ed direkt reaper Samen bekommen und keine einzige Pflanze hat Früchte die einer reaper ähnlich wären.
 
Vielen Dank für die Info Alexander :)

Da wird jetzt wohl viel Schindluder mit angeblich echten Samen zu horrenden Preisen begangen.

Aber an echten hätte ich schon Interesse natürlich. Mal schauen wie sich das so entwickelt.
 
Genau, schauen wir mal wie sich das so entwickelt. Bisher hat es bei solchen Extremfällen immer eine Weile gedauert, bis man einfach überall verlässlich gutes Saatgut bekommen hat.
Für mich als Chili-frisch-Esser ist der Nutzen solcher Extremwerte ohnehin sehr begrenzt.
 
Alle wollen immer alles sofort. Total lustig. Wer beschissen werden will schafft es auch und kann schon (seit Jahren) Saatgut kaufen 😎
Sollte der Rekord überhaupt gerechtfertigt sein ist das ein ziemliches Brett im Vergleich zur Schärfe der Reaper, das muss man dann schon festhalten.

Warum reicht dem Guinessbuch eigentlich das Ergebnis einer Uni?! Und weiß man wie viel Proben er einreichen musste?
 
Habe erst letztens mit einem befreundeten Koch über die Pepper X gesprochen, irgendwie ging das ganze an mir vorbei.

Freut mich, dass er seinen eigenen Rekord gebrochen hat, auch wenn die SHU exorbitant hoch ist
(Sehe jetzt schon die nächste Schlagzeile kommen "TikTok Trend - eat a whole Pepper X" massen von Kindern liegen im Krankenhaus 😅

Hätte gedacht das der das so lange in der Schublade lässt bis eine Ernsthafte Konkurrenz für die Carolina Reaper auftaucht.
so ganz spontan fällt mir Borg 9 & Bleeding Jigsaw ein, die sollten ja auch ungefähr um die 1,6 bis 2,0 Millionen haben.
Ich schätze mal die Züchter hier hatten garnicht das Ziel den Weltrekord im Guinness Buch der Rekorde zu brechen oder den Sorten fehlt es an Konstanz.

Womöglich hat es ihn auch etwas geärgert, dass manche immer noch behaupten, dass es sich bei der Carolina einfach um eine unbenannte 7 Pot Primo ist :whistling:

Ebay gibt's wohl auch verschiedenen Samen der Pepper X
Schließe mich @ownagi an, nicht seriös und einfach nur abzocke, ist aber bei der Reaper dasselbe, die meisten beworbenen Samen haben allein von der Form her nichts mit der originalen Reaper gemeinsam

Autentisches Saatgut da kann ich was dazu sagen ich hab von Ed direkt reaper Samen bekommen und keine einzige Pflanze hat Früchte die einer reaper ähnlich wären.
Wie sahen denn deine aus ? Hab dieses Jahr eine Pflanze von Gärtnerei Jäger erworben, die auch aus original Saatgut ist lt. Händler und muss sagen ich kann mich nicht beklagen.
 
Zurück
Oben Unten