Pepperplants Saison mit Carolina Reaper

Pepperplant

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
Die Carolina Reaper hatte ich nie auf dem Schirm.
Und das als Scoville Junkie,seit fast 10 Jahren.
Nun hab ich bei einem Online Shop erstmals welche erhalten.
Da kam mir der Impuls,einfach mal ein paar Samen zu säen,obwohl
der Zeitpunkt natürlich ungünstig ist.
Bis zum Mittag steht mein Versuch am Ostfenster,
gg 14 Uhr wandert die Geschichte auf meinen Südbalkon.
Nach nunmehr 6 Tagen,
melden sich bereits zwei Keimlinge von 5.
Bin gespannt,wie das weitergeht.
Es wäre sehr schön,wenn ein User ein Bild der Blüte posten könnte.
Hilfreiche Kommentare sind willkommen.
 

Pepperplant

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
Anscheinend ist mein midseason Versuch doch sehr aussergewöhnlich.
Hätte ich nicht gedacht.
What ever,Inzwischen sind alle 5 Samen aufgegangen.
Hab die Keimlinge bereits pikiert.
Die Carolina Reaper Babys,stehen unter einer LED Pflanzenlampe
im Selbstbau Gewächshäuschen.
Sieht alles ganz gut aus.
Ich denke an Aufrüstung des Pflanzenlichts.
Empfehlungen wären nett.
Für die nächste Saison denke ich wieder an 16-20 Pflanzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
3.062
Von welcher Größe Gewächshaus sprechen wir hier? Nicht das sie im Minigewachshaus stehen das kann man sich nämlich schenken.
 

Pepperplant

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
Ich hab einen großen Pappkarton innen mit Plastiktüte "isoliert".
Dann mit Alufolie ausgelegt.Ein Spiegelkabinett!
Die LED Lampe leuchtet das ganze Ding gut aus.
Die Lampe kann hoch und runter reguliert werden.
Die Töpfchen stehen in Untersetzern.
Für die neue Saison wird das Licht nicht reichen.
Also aufrüsten.

Aufrüstung abgeschlossen.
Grössere Box gebaut.
viele LED's +ne Pflanzenlampe,2 Ventilatoren integriert.
DANKE ARMIN!
 
Zuletzt bearbeitet:

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
3.062
Wenn es ein geschlossenes System sein soll weil die Beleuchtung stören würde, würde ich eine ordentliche Growbox mit einem Abluftsystem verwenden. Die Boxen (Zelte) gibt es mittlerweile teilweise sehr günstig in unterschiedlichen Größen und bieten optimale Lichtausbeute. Aktive Abluft (Abluft nicht in den Raum geben sondern wie bei einem älteren Wäschetrockner aus der dem Haus!) brauchst du so oder so bei einem relativ geschlossenen System weil die Luftfeuchtigkeit ruck zuck hoch geht und man sonst mit Schimmel und Ödemen zu kämpfen hat. Wenn fest steht wie groß die zu beleuchtende Fläche ist kann man dann eine passende Beleuchtung empfehlen. In meiner Growbox 240x130x200 arbeite ich zur Zeit sogar nur mit LED 4 Leuchtstoffröhren zu je 36 Watt, klappt auch ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pepperplant

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
Das mit dem "wenn das Licht stören würde" habe ich nicht verstanden.
Ich hab die Box gebaut,damit eine gewisse Wärme gehalten werden kann.
Entlüftung erfolgt durch "offenes System ".
Soll keine Isolierbox sein.
Die LED hat derzeit 24w.
Das werde ich ändern.
Die Grow Box Geschichte ist für mich nicht praktikabel.
Ich bin immer gut hingekommen mit meinen Pflanzen.
Ich will im nächsten Jahr n bissel mehr "Gas" geben.
Danke für die Tips,da denke ich drüber nach.
 

Pepperplant

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
Mein Carolina Reaper Test 5/5.
2 Samen vom Versender,3 Samen aus 3 knackfrischen Reaperfrüchten.
Sibirischer Hauspaprika 3/3
Prächtige Mädels,nach knapp 50 Tagen.
 

Anhänge

  • Carolina Reaper Aussaat 9.8.21.jpg
    Carolina Reaper Aussaat 9.8.21.jpg
    148,6 KB · Aufrufe: 22
  • Sibirischer Hauspaprika Aussaat 9.8.21.jpg
    Sibirischer Hauspaprika Aussaat 9.8.21.jpg
    149,3 KB · Aufrufe: 22

Pepperplant

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
Nach 60 Tagen haben meine Sibirjaken erste Fruchtansätze !
Supi.
 

Anhänge

  • 20211003_123407.jpg
    20211003_123407.jpg
    85,5 KB · Aufrufe: 8
  • 20211003_123451.jpg
    20211003_123451.jpg
    116 KB · Aufrufe: 10
Oben Unten