Sammelthread: Frische Chilis [Bitte mitmachen!]


orange_hot

capsicum x homo sapiens
Beiträge
2.158
In diesem thread sollen Bezugsquellen für frische Chilis aufgelistet werden, damit jeder immer seine Grundversorgung garantieren kann ;). Diese Rubrik scheint mir nicht umfangreich genug bzw. zu unübersichtlich abgedeckt zu sein.

Code:
Thread-Regeln

1. Beschränkung auf Deutschland und Österreich (vorläufig)
2. Wer ein Angebot findet, postet es einfach
3. Ich aktualisiere dann den Start-thread
4. Angebote müssen gültig sein...
5. ...und einer der unten aufgeführten Kategorien entsprechen
6. Dies ist KEIN Werbethread. Bitte neutral und fair sein, Feedback kann selbstverständlich abgegeben werden
7. Veraltete Angebote bitte mitteilen
8. Und jetzt kräftig Quellen sammeln und posten!
____________________________________

Internetquellen:

Bos Food (link etwas runterscrollen)
  • grüne Thais (100g)
  • rote Thais (100g)

Franz Olbrich (link)

  • Pimiento de Padron

Pepperking (link)
  • Habanero (100g, 500g, 1000g, 2000g, 4000g)
  • Jalapeno (grün) (200g, 500g, 1000g)
  • Poblano (grün) (500g)
  • Maya Chili (500g)
  • gelbe Cayenne (200g)
  • rote Cayenne (200g)

Pfefferhaus (link)
  • Jalapeno (grün) (100g)
  • Habanero (gelb) (100g)
  • Habanero (rot) (100g)

Wokfood (link)

  • Thai Chili (rot) (100g)


Forenmitglieder, die Chilis verschenken oder abgeben:
(wer hier eingertragen werden will, meldet sich bitte im thread)


Regionale Bezugsquellen (keine Discounter):

(hier könnt ihr Chilishops nennen, bitte mit Ortsangabe u. evt. Sortenauswahl)


Berlin

Pfefferhaus
(Dircksenstr. Bogen 94, 10179 Berlin/Mitte)


Bonn

Ümit Market
(Kölnstraße 129 )
  • Türkische Peperoni
  • Thais


Darmstadt

Asienladen Mai
(Leydheckerstr. neben KieserTraining)

Asienladen
(gegenüber der TK in der Rheinstr.)

Panda Asia-Markt
(Ecke Saalbaustr./Adelungstr.)


Dortumund

Demeter Gärtnerei
(Werzenkamp 30, 44329 Dortmund-Grevel )
  • verschiedenste Chilis aus Gewächshäusern


Düsseldorf

Asiahop
(Flingern - anfang der Ackerstr.)
  • Thais frisch (häufig)

Asiahop
(auf dem Fürstenwall in der Nähe der Strassenbahnhaltestelle Corneliusstr. (an der Linie 701))
  • Thais (frisch)
  • Thais (gefroren)

Asiahop
(Kölnerstr.)
  • Thais

Asiahop Kim
(Düsseldorf Innenstadt - Stresemannstr.)
  • Thais

Ho's Asiashop
(Friedrich-Ebert-Str.)
  • Thais
  • Bird Eye

Indischer Asiashop
(Flingen - anfang der Ackerstr.)
  • indische Chilis
  • Habaneros
  • Thais

Indischer Asiashop
(Düsseldorf Innenstadt - Stresemannstr.)
  • indische Chilis

Metro
  • Habanero Mix (rot/gelb; rot aus Uganda, gelb aus den Niederlanden)
  • Jalapeno Rot (Niederlande)
  • Jalapeno Grün (?)
  • Rawit Rot (Uganda)
  • Rawit Grün (?)
  • Cayenne (?)

Türkischer Supermarkt
(Düsseldorf Bilk - Bilker Allee)
  • mehre Sorten Peperonis (häufig)

Türkischer Supermarkt
(Düsseldorf Flingern - Ackerstr. Ecke Dorotheenstr. (Haltestelle Lindenstr. Strassenbahnlinie 706))
  • mehre Sorten Peperonis (häufig)

Türkischer Supermarkt
(Friedrichstrasse)
  • Peperonis
  • Thais (häufig)
  • Bird Eye


Erlangen

Asiatischer Supermarkt
(am Bahnhof)
  • grüne Thaichili, unbekannte grüne Chillis
  • roteThaichili
  • Habanero 60 Cent/100g


Frankfurt

Asiatischer Supermarkt
(Hostatostraße 20, Höchst)
  • Habaneros 10,50€ pro Kilo
  • Kleine Rote Sorten

Kleinmarkthalle
(verschiedene Gemüseläden durchsuchen)
  • Habaneros
  • Thais
  • Pimiento de Padron

Sunflower
  • Jalapenos
  • Tomaten Paprikas
  • Rawits
  • Habaneros
  • Thais
  • Pimiento de Padron

Halle/Saale

Asialaden
(Ranischer Plat)
  • Habaneros
  • Thais (frisch+gefroren)

Asialaden
(Torstraße 8)
  • Habaneros
  • Thais (gefroren)

Hamburg

Karstadt (Mönckebergstr.)
(Frische variiert, am besten am Wochenanfang einkaufen)
  • diverse Habaneros (rot/gelb/orange)
  • Pimento de Padron
  • Jalapeno
  • Thai Chilis (rot/grün)

Karstadt Wandsbek (Quarree)
(siehe Mönckebergstr. (+ mitunter gelbe Thais (Lemon Drops?))

Köln

Afroshop Ehrenfeld
(direkt am Bahnhof Ehrenfeld am Bahndamm i.R. Linie 5)
  • Habneros

Afroshop Ehrenfeld
(i.d.N. der Haltestelle der Linie 5 Gutenbergstr. (an der H des Busses Nippes - Ehrenfeld - Uni))
  • Habaneros
  • indische grüne Chilis
  • andere Chilis

Afroshop Kalk
(i.d.N. der Kalker Hauptstrasse, kleine Seitenstrasse die von der Hauptstrasse abgeht etwa auf höhe des Edeka - oder viel mehr etwas davor)
  • Habaneros (oft frisch, immer gefroren)

Afroshop Kalk
(Trimbornstr. rechterhand in Richtung S-Bahn)
  • Habaneros (tiefgefroren)

Afro-/Asiashop Köln Innenstadt
(direkt am Zülpicher Platz, rechte Seite auf dem Ring mit Blickrichtung auf Barbarossa Platz)
  • Habaneros
  • gelegentlich Fatalii

Asiamarkt an Linie 1 Universitätsstraße
(Aachener Str.)

Asialaden
(Köln Innenstadt: Mauritiuskirche)
  • Thai (meist)
  • Bird Pepper (Pequin)
  • diverse getrocknete und konservierte Chilis

Asialaden Aachenerstr.
(Haltestelle Moltkestr. Linie 1)

Asialaden am Babarossa Platz
(direkt an der Linie 16)

Asialaden Kalk
(i.d.N. der U-Bahn Kalk Post)
  • Bird Eye (gekühlt)
  • Thai (gekühlt)
  • Habaneros (ab und an)

Asiashop
(Riehler Straße)
  • Thais

Asiashop
(Venloer Straß, Bahnhof Ehrenfeld)
  • African Red Hot

Asiashop (Wing On Hong)
(Bonnerstr. / Ecke Marktstr. - in der Nähe des Großmarktes)
  • Thais
  • Bird Eyes/Pequins

Ho´s Asiashop
(linke Seite auf dem Eigelstein in Richtung Eigelsteintorburg)
  • Thais
  • Bird Eye

Indischer Asiashop
(Köln-Kalk and der Kapelle (U-Bahn 1 und 9 und Bus 159 Haltestelle Kalk Kapelle) auf der rechten Seite in Richtung Unterführung nach Höhenberg)
  • Thais grün
  • Habaneros

Gemüsehändler Innenstadt
(Kyffhäuserstr. i.d. Innenstadt (nähe Barbarossa Platz))

Latino-Laden
(Luxemburgerstr. linkerhand Stadtauswärts Richtung Unicenter)
  • Rocotos (gefroren)
  • diverse getrocknete und konservierte Chilis

Marokko Markt
Taunusstraße 3 (S-Bahnhof Trimbornstraße
  • marokkanische Peperoni
  • Habanero

Türkischer Supermarkt
(Kalker Hauptstr.)
  • Peperonis
  • Thais (ab und an)
  • Bird Eyes (ab und an)

Türkischer Supermarkt
(Kalk - U-Bahnhof Poststation)
  • Peperonis
  • scharfen ungarischen Kirschpaprika (ab und an?)

Türkischer Supermarkt (Ankara Pazari)
(Südstadt - Darmstädter Str.)
  • Peperonis

Türkischer Supermarkt (Food Bazar Süd)
(Südstadt - Bonner Str.)
  • Peperonis

2 Türkische Supermärkte
(in Severinstraße)

Trier

Minhs Asia Markt
(Bahnhofstraße)
  • div. annums
  • div. chinense
  • div. frutescens (jeweils frisch, getrocknet und gefroren)

Allgemeine Quellen Deutschland/Österreich:
(hier kommen alle anderen Bezugsquellen rein, bitte nicht spezifizieren)

Discounter (Bochum, Bonn, Duisburg, Halle/Saale, Köln, Münster, Neckarsulm, Siegen, Trier, nochmal Trier...)
Wochenmärkte (München, Kaiserslautern, Wien)
 

Patxi

alias Johnny Burnette
Beiträge
263
Darmstadt:
Asienladen gegenüber der TK in der Rheinstr.
Panda Asia-Markt Ecke Saalbaustr./Adelungstr.
Asienladen Mai, Leydheckerstr. neben KieserTraining
 

firestormmd

Dauerscharfesser
Beiträge
601
Willst du hier ernsthaft jeden Laden aufführen, der frische Chilies verkauft? Die gibt es doch fast in jedem Obst-und-Gemüse-Laden.

Grüße, Marc
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Regional:

Hamburg:

Karstadt (Mönckebergstr.)

  • diverse Habaneros (rot/gelb/orange)
  • Pimento de Padron
  • Jalapeno
  • Thai Chilis (rot/grün)

Frische variiert nach Wochentagen. Am besten Anfang der Woche kaufen.
 

orange_hot

capsicum x homo sapiens
Beiträge
2.158
Grüß dich Marc,

da sehr oft Anfragen (hier im Forum aber auch überall im Netzt) nach frischen Chilis zu finden sind, dachte ich, dass es ganz hilfreich wäre, wenn man das mal zusammensammelt. Denn Interesse besteht ja scheinbar.

Bei der Kategorie Chili-Läden hatte ich am Anfang auch nur so etwas wie das Chili Inn in Berlin im Kopf, aber dann kam Patxi mit den Asienläden und ich habe sie so mit übernommen.

Außerdem muss man ja nicht jeden Gemüseladen nennen, der ab und an mal frische Chilis hat, man kann ja auch nur die nehmen, wo man selbst regelmäßig einkauft und wo man wirklich zufrieden ist.
Neben den regionalen Bezugsquellen sind aber vor allem auch die Internetquellen interessant, da darauf jeder immer Zugriff hat.

Ich dachte halt, dass der thread eine gute Idee wäre - und wenn langfristig kein Interesse besteht, dann versinkt er sowieso still und heimlich in den Tiefen des Forums. Bis dahin werde ich jedoch den Start-Post aktualisieren mit den Quellen, die hier zusammengetragen werden. Eventuell hilft es ja doch dem einen oder anderen.
 

firestormmd

Dauerscharfesser
Beiträge
601
@orange_hot: Das ist eine sehr löbliche Zielstellung allerdings glaube ich, dass es an der Durchführung hapern wird. Denn folgende Punkte werden das Unterfangen fast unmöglich machen:

4. Angebote müssen gültig sein...
7. Veraltete Angebote bitte mitteilen

Ausserdem werden Discounter ausgeschlossen. Aber gerade bei uns im Gebirge, wo es kaum vernünpftige Angebote gibt, müssen eben die Discounter herhalten. Oder beschränkst du die Discounter auf Aldi und Co.? "Nobeldiscounter" wie Kaufland, Famila, Simmel, Edeka etc. auch?

Wenn ich "frische" Chilies brauche, gehe ich zu Kaufland. Die haben seit einem Jahr eine relativ kleine Auswahl an Chili-Mixes und anderen eingeschweißten Päckchen. Je nach Saison gibt es Jalapenos, Rawit, Cayenne-artige und die berühmten Mixes. Ansonsten gibt es wie gesagt in fast jedem Gemüsehandel (nicht nur die Vietnamesen-Händler) immermal wieder frische Chilies. Das sind aber meistens namenlose "scharfe Pepperonie" ohne genaue Angaben. Die liegen dann leider so lange, bis sie vergammelt sind, weil sie keiner kauft. Schade.

Ich bevorrate mich momentan nur so lange, bis die Ernte im GWH so weit ist. Dann bin ich endlich autark. Mit meinen beiden Sibirischen komme ich mindestens ein Jahr hin. :D

Grüße, Marc
 

orange_hot

capsicum x homo sapiens
Beiträge
2.158
Wie schon gesagt, am interessantesten für die Allgemeinheit dürften die Angebote im Netz sein, da die unabhängig von jedem genutzt werden können. Darauf beziehen sich eigentlich auch die Regeln vorrangig.

Ansonsten hast du schon recht, dass es sehr schwierig werden würde bei jedem kleinen Laden immer aktuell zu sein. Zu den Discountern, da ich ja das Problem hier im Erzgebirge auch kenne ;), hatte ich mir das eig. so vorgestellt, dass die bloß allgemein erwähnt werden (wie die Wochenmärkte) ohne, dass man dazu mit Adresse etc. postet. Da kann ja jeder selbst hinfahren, denn wo die Discounter u. Wochenmärkte sind, weiß eig. jeder. Und da die meist kein konstantes Angebot und auch nicht immer Ware haben ist es sowieso schwierig, das zu erfassen.

p.s. frische Chilis im Kaufland: ich weiß nicht, warum es die scheinbar überall gibt, bloß nicht bei uns. Als ich zuletzt in Aue war (und davor mal in Zwönitz) gab es nirgends frische Chilis...arrrrgg...

Und das mit der autarken Versorgung is mal auch klar. Wenn ich die Möglichkeit hätte (und wahrscheinlich auch jeder andere Chilihead), würde die soweiso jeder vorziehen... :) nur mnachmal gehts leider einfach nicht. Da bin ich ganz froh, dass ich mir bspw. bei pepperking mal eben ein Kilo bestellen kann, wenn der Vorrat wieder mal zur Neige gegangen ist. Aber die Auswahl (immer nur Habanero Red/Yellow oder Bhut) überzeugt eben auf Dauer zwar geschmacklich, aber nicht die Neugier auf andere Sorten.
 

Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Also ich finde die Idee gut mit dem Sammelthread. Schauen wir mal wie sich das Thema entwickelt. :)
 

BhutBhut

Brandmeisterin der Chiluminaten
Ehrenmitglied
Beiträge
4.689
Habbi Metal schrieb:
Regional:

Hamburg:

Karstadt (Mönckebergstr.)

  • diverse Habaneros (rot/gelb/orange)
  • Pimento de Padron
  • Jalapeno
  • Thai Chilis (rot/grün)

Frische variiert nach Wochentagen. Am besten Anfang der Woche kaufen.

Kann ich zudem bestätigen für Karstadt Wandsbek (Quarree), Angebot saisonal variierend.
Sorten, wie von Christian geschildert, hatte auch schon "gelbe Thai" gesehen, die mir aber verdammt nach Lemon Drop aussahen.
 

Chillihead Country

Habanerolecker
Beiträge
449
Hatte hier schon mal gepostet wo man frische Habbis/Thais und evtl. andere Chillies im Kölner Raum zu günstigen Preisen finden kann - http://chiliforum.hot-pain.de/thread-5424.html - kannste Dir ja gerne mal Durchlesen - sind ein Paar nette Hinweise und Läden drin.
 

firestormmd

Dauerscharfesser
Beiträge
601
Ich war am WE auf dem Viktualienmarkt in München. Dort war ich total enttäuscht. Es gab zwar reichlich Habbies, Jalapenos, türkische Ristas und "normale" Chilies, ich hätte mir von diesem Spezialitätenmarkt aber etwas mehr erwartet. Ein paar mehr exotische Sorten hätten es gerne sein können. Auch von der Qualität her gab es einige sehr schrumpelige Exemplare. Unterm Strich auch nicht besser als der normale Supermarkt.

Folgende Sorten habe ich gesehen:

Habbis rot, gelb, orange
Jalapenos in rot und grün
diverse undefinierte cayennartige scharfe Chilies
Spanische Pimentos (nicht de padron) mild
Türkische Chilies als Rista
Bhut Jolokia
kleine scharfe Indonesische rote Chilies (Rhawit-ähnlich)

Bei vielen Sorten fehlte eine genaue Beschreibung oder der Name. Oftmals stand da nur scharf, sehr scharf etc.

Grüße, Marc
 

mogli

Dauerscharfesser
Beiträge
994
Voraussichtlich Donnerstag den 19. Mai bekommt der Edeka in Bochum ( Alleestr. ) ne neue Lieferung.

Immer mit am Start verschiedene Habanero Sorten , Jalapenos , einige Cayennes und Rawits oder Pequins.

Habaneros eig. immer in nem großen Karton , man zahlt einen sehr humanen Kilopreis und nimmt was man will.

Jalapenos und Co. im normalfall in den üblichen Mengen portioniert.


Ansonsten gehört die Bestückung zu ihrem Standart , ich leg halt nur wert auf Topfrische :)


Werd vermutlich dann das letzte mal 1-2 Kilos Habbis in diesem Jahr abschnappen :angel:
 

Oben Unten