Schnobi´s Chilis 2024

Schnobster

Dauerscharfesser
Beiträge
971
Hallo Leute,

ich glaube seit 2009 ist das meine erste Saison. Angefangen hat es mit dem Botanium Hydrosystem als Geschenk. In diesem wächst zur Zeit üppig der Oregano.

Bisher gekeimt sind 3 Cayenne die auch schon gut 6 cm groß sind. Diese einfach bein Raumtemperatur in Seramis keimen lassen.

Und dann in der neuen Keimbox zum Test ein paar Gorria Samen wersenkt und nach gut 5 Tagen waren die so gut wie alle gekeimt, diese in einem Kokos-Perlite-Seramis Gemisch. Teperatur auf 25 Grad eingestellt beim Thermostat.

Jetzt sind in der Box zum keimen:
Aji Charapit
Skunk Red
HydryxBBG TSMxNagabrain Chocolate
Jalapeno Craigs Big
Gallia Arancio
Pimenta da Dog
Vampire
Florida Predator Red
Mayor PainXYaki Blue
Sugar Rush Stripey
Habanero Chocolate

Bin mal gespannt was durch kommt.
 
IMG_20240131_030041.jpg
IMG_20240131_030100.jpg


Was bisher überlebet hat. Hatte mit Problemen beim alten coco Substrat zu kämpfen. Also alles in Anzuchterde von Obi mit Blähton Drainage. Die lustigen Instant Tee Dosen dienen als kleines Kratky System.

Dünger komplett hakaphos Rot und Blau eventuell mal ein wenig MKP ist aber vermutlich nicht nötig. Ah. Und Tomaten wachsen auch schon welche...
 
Ganz viel Erfolg und bitte lass uns mit vielen Bildern teilhaben! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gerne kommen bald reichlich Bilder! Update meinen Beitrag gleich noch. Habe ein dickes Upgrade meines Equipments bekommen, dank @robubble ist hier ein Flatboard von Bloomstar mit 140 Watt incl. Dimmer eingezogen. Muss noch Material zum aufhängen besorgen. Aber gleich mal ein paar Bilder.

IMG_20240202_212934.jpg

IMG_20240202_212856.jpg

Test war positiv. Funktioniert alles, und kein Vergleich zu den mir bekannten NDL Lampen etc.


Freue mich schon auf die Ernte...

In den nächsten Tagen steht nur an die gemeinten zu versorgen und auf die Keimbox zu achten. Da stehen im Moment 6 Sorten drin. Diesmal Samen eingeweicht und dann in Obi Anzuchterde.


Abwarten...
 
Mal wieder ein kleines Update.

Heute hat der Bastel-Wastel mir Material und Werkzeug gebracht... Es geht voran.

Der Ständer für die Beleuchtung ist fertig!

Alles kostenlos! Die Böcke habe ich gestern beim Sperrmüll gefunden... Und die Latten sind von einem alten Lattenrost. Upcycling wird dieses Jahr groß geschrieben. Versuche mit wenig Budget das beste raus zu holen.

Na gut. Lampe war zwar auch ein Schnäppchen. Aber hat halt ein bisschen gekostet. Dafür aber top of the Line.

Wenn ich fertig bin gibt es mehr Bilder!

IMG_20240205_202925.jpg



So... Nun ist das Provisorium fertig!

Lampe und Aufhängung habe ich gekauft...

Alles andere war kostenlos!

Aber sehr selbst:

Nun ist genug Platz für dich Nachrücker!
Freue mich auf Feedback..
IMG_20240205_215057.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe gerade noch einen Blick in die Keimbox geworfen...

War wohl zu ungeduldig. Fehler beim gärtnern... Aber auch die nachgelegten fangen an zu wachsen. Erste neu dazu gekommene Sorte: Bolivian Rainbow Giant F5.

Dank @Alexander_Hicks darf ich diese Jahr zum Neueinstieg gleich ein paar Exoten testen!

Freue mich total!

Nochmal genau zu den Spezifikationen der Lampe:

Bloomstar Flatboard mit 140 Watt bei 3500k. Netzteil von Meanwell... Alles vom Feinsten, die LED´s sind Samsung LMH301. Gibt neuere. Aber die sind nur minimal effizienter.
Beste Wahl!

Edit: Was mir noch einfällt: Die größeren Chilis... Das sind De Cayenne. Aber schaut euch mal den Unterschied der Pflanzen an. Die in Töpfen mit Erde sind sichtbar kleiner als jene im Kratky-Hydrosystem, alles passiv. Ohne Belüftung oder Pumpe. Bin begeister. Bin gespannt was eine Deep Water Culture bring mit Sauerstoffzufuhr.

Und nach wie vor nur Hakaphos Rot und Blau 1:1 gemischt. Ohne Meßgeräte... Hätte nicht gedacht das es funktiniert. Habe ich aber bei den e27 Leuchtmitteln mit 10 Watt bei 2700k auch gedacht.

Man lernt nie aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Ohne Messungen ist echt krass 😅. Dafür hätte ich nicht die Nerven 🙈😅.
Das sieht aber richtig gut aus 👍. Kratky ist schon eine geile Sache aber mit einer DWC hat man natürlich ein paar Vorteile. Detlef Römisch hat bei Youtube in irgendeinem Video mal den PH Wert (Kratky) verglichen aus dem oberen und unterem Teil. Das fand ich schon echt krass was der da für unterschiedliche Werte gemessen hat. Da ist bei einer DWC natürlich die Durchmischung natürlich viel besser. Ich rühre die Behälter vor dem messen auch immer durch. Das gibt wirklich sehr unterschiedliche Werte. Da scheinen sich wirklich Schichten zu bilden, keine Ahnung ob das mit dem Sauerstoff zu tun hat, könnte ich mir schon vorstellen. Ein Gasaustausch findet ja nur über die Oberfläche statt und da würde es mich nicht wundern wenn nach unten der Sauerstoffgehalt einfach abnimmt.
Na dann mal weiter so 👍.
Schönen Gruß
Thorsten
 
Mutig? Kenne die Wasserwerte sowie den Dünger. Das ist alles keine Raketentechnik. Habe den Anfang der Anzucht tatsächlich mit relativ ungeeigneten Leuchtmitteln begonnen. Messgeräte kommen aber auf jeden Fall noch dazu!

Waren 2 Stück a 10 Watt bei 2700k. Aber ihr seht ja die Pflanzen.

Zu dem Kratky... War einfach nur ein Test. Allerdings wohl relativ erfolgreich. Mal sehen wie sie sich weiter entwickeln.
 
Hey :)

Hast du vor die Chilis die du im Kratky System hast als Kratky zu lassen?
Und wenn ja welche Eimer möchtest du verwenden wenn sie groß sind?
 
Zurück
Oben Unten