Schweinerei!

R20 schrieb:
Zwischenstand und Apetitanreger:whistling: Leider wohnt von euch keiner in der Nähe. :p

Sieht echt gut aus! :drool:

Lässt Du das Schwein nach dem Schlachten nicht noch ein wenig ruhen und reifen? So ein, zwei Tage? :huh:
 
Reifen wäre für das Fleisch gut gewesen, aber mein Keller bietet leider nicht den Vorteil eines Kühlhauses :(

16° sind zuviel um das Fleisch länger als einen Tag hängen zu lassen. Darum so frisch auf den Grill.
 
Solch gemeinen Bilder zu posten wird mit Gemüsepaprikaessen nicht unter 10 kg bestraft.:angel::p:whistling:

Sieht verdammt lecker aus
drool.gif
 
Sehr lecker war es, habe mich kurz davon gestohlen um noch ein gemeines Bild zu posten.

fertig.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R20 schrieb:
Sehr lecker war es, habe mich kurz davon gestohlen um noch ein gemeines Bild zu posten.

Eim Schwarm Piranhas hätte das Schweinchen aber besser abgenagt. :whistling::p:D:D:D

Wieviel Kilo hatte denn das leckere Tierchen?
 
Hey...

Schämst dich eigentlich nicht sowas feines hier öffentlich zu machen :p Echt der Hammer! Das war mit sicherheit nen feines Beisammensein! Weiter so... Fleisch muss auf den Tisch *gg*
 
@ ScharferALex: Das leckere Tierchen hatte ca. 30 kg, Lebendgewicht war 36 kg.

Hier nochmal der Werdegang :p

Schweinchen ordentlich mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver liebevoll massiert. Über Nacht ruhen lassen und ab ins Solarium.
1.jpg


Als Sonnencreme diente eine Mischung aus Rapsöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver, ich nehme nie mehr Gewürze weil der Eigengeschmack nicht überdeckt werden soll.
2.JPG


Haut war nicht eingeschnitten, riss leider dann etwas.
3.JPG

4.jpg


War eine kleine Feier, 30 Erwachsene und 10 Kinder.
6.JPG


Aus 6 kg Knochen und Suppengrün eine schöne Sauce geköchelt und standesgemäß über offfenem Feuer vollendet.
7.JPG


Erstes Schnittbild:
8.JPG


Was übrig blieb habe ich ja schon gepostet. Startschuß fiel um 11.30 Uhr und um 18 Uhr war das ganze Fleisch, auch der Schinken, komplett gar. Kohlenverbrauch lag bei ca. 25 kg Restaurantkohle. Die Haut sieht auf den Bildern sehr dunkel aus, war aber superlecker, leider nicht aufgepoppt obwohl ich die letzte halbe Stunde die Hitze erhöht habe. Trotzdem war die Haut sehr knusprig und das Objekt der Begierde aller Teilnehmenden Esser. :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Es gibt eine Fortsetzung :w00t:

Sorry für die schlechte Bildqualität, aber meine Tochter hat fotografiert, ich hatte meine Hände voller Gewürze. :blush:
DSC01899-800.jpg


Knochen für die Sauce
DSC01904-800.jpg


Nachdem die letzte Sau so gut ankam, bekam ich gleich einen Folgeauftrag vom Schützenverein. Soll morgen 70 Leute verköstigen mit dieser 50 Kg Sau. :w00t:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben Unten