Siamesische Cayennes?

dominik257

Chiligrünschnabel
Beiträge
1
Hallo liebes Forum,

ich lese seit einiger Zeit mit. Nun habe ich mich registriert, da ich einen für mich sehr besonderen Setzling habe, den ich mit euch teilen möchte.
Habt ihr eine Ahnung, wie das geschehen konnte, bzw. was das ist? Sind es Zwillinge? Geht das überhaupt?
Es handelt sich um eine Cayenne Capsicum annuum.
In die Erde kam ein einziger Samen.
Der Keimling hatte von Beginn an einen sehr viel dickeren Stängel und 4 Keimblätter, von denen 3 ihre eigene Schiene fahren.
Ein sehr kleines Keimblatt hat sich wohl vom 3. abgespalten und hängt da jetzt irgendwie mit dran. Nur ein Keimblatt ist gut ausgeprägt und die anderen sind irgendwie "besonders".
Die Entwicklung läuft deutlich langsamer, als bei den anderen Setzlingen - trotzdem geht es der Pflanze sehr gut. Sie bekommt auch neue Triebe, wenn auch an seltsamen Stellen.

Anbei ein paar Bilder. 2 von vor einer Woche und 4 aktuelle.
Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Gruß,
Dominik
 

Anhänge

  • photo_2021-04-01 11.11.21.jpeg
    photo_2021-04-01 11.11.21.jpeg
    241 KB · Aufrufe: 52
  • photo_2021-04-01 11.11.18.jpeg
    photo_2021-04-01 11.11.18.jpeg
    180,4 KB · Aufrufe: 53
  • IMG_8475.JPG
    IMG_8475.JPG
    147,9 KB · Aufrufe: 31
  • IMG_8477.JPG
    IMG_8477.JPG
    155,5 KB · Aufrufe: 31
  • IMG_8476.JPG
    IMG_8476.JPG
    157,4 KB · Aufrufe: 29
  • IMG_8481.JPG
    IMG_8481.JPG
    200,5 KB · Aufrufe: 31
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten