Sonnenbaden im Gewächshaus

Mr.Fuego

Chilitarier
Beiträge
418
Hallo zusammen,

jetzt wo die Tage derzeit etwas wärmer sind (ca 15°-16° bei uns) erreicht man im Gewächshaus doch sicherlich um die 20 Grad.
Wäre es dann eine gute Idee seine Pflanzen tagsüber (solange die Temperatur nicht unter 15° sinkt) seine Pflanzen zum Sonnenbaden ins Gewächshaus zu stellen?
Ich schätze gerade für Tageslichtanbauer sollte das doch optimal sein da im Gewächshaus die Lichtausbeute deutlich höher ist.

Grüße
 

L00m

Habanerolecker
Beiträge
397
Servus.

Ich stelle meine ab über 13/14°C in den Garten auf den Tisch (~Drittelschatten, leichte Brise).
Mit der Sonne scheinen sie keine Probleme zu bekommen, sind aber auch schon durch das Kunstlicht gut vorbereitet.
Nur die Baby-Fraktion bleibt noch Indoor.
GWH geht natürlich auch, da hatte ich aber auch schon 25°C!!!
 

Mr.Fuego

Chilitarier
Beiträge
418
Habe gerade nachgemessen es sind satte 22° im Gewächshaus mit offener Türe!!!
Da werden sich die kleinen heute Mittag aber freuen :D
Ich hoffe nur dass ich mir keine Schädlinge durch die Aktion ins Haus hole :thumbsdown:
 

Andreas

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Meine haben in transperente Boxen die Sonnenstunden an der Suedseite auf der Terrasse verbracht. Deckel ein Stück auf, ansonsten schon zu warm. Bei reinholen kurze Neemoel Dusche. 2 Jungpflanzen war das scheinbar zuviel, die restlichen 65 sind scheinbar glücklich am wachsen.
 
Oben Unten