Stecklinge vom Rotahorn (jetzt?)

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
254
Wir haben bei uns im Garten irgendeine Art japanischen Fächerahorn (welchen wir lieben), der aber nun weichen muss, da wir unser Haus umgebaut haben, nun die Phase Außengestaltung anfängt, aber so wie er gepflanzt wurde ist es zukünftig nicht mehr möglich.

Aktuell steht er noch.

Nach Rücksprache mit unserem Galabauer ist es relativ unwahrscheinlich, dass dieser eine Umsetzaktion überlebt.

Die Frage die ich mir stelle ist:

Wenn ich jetzt, also quasi morgen, versuche Stecklinge zu nehmen (habe ich noch nie gemacht), ist es ein Himmelfahrtskommando? Kann es funktionieren auch wenn kein Blatt am Trieb ist, oder gerade deshalb?

Wie sollte man Stecklinge nehmen? Abschnitt an verholzter Stelle? Abschnitt an nicht verholzter Stelle?

Übliche Seiten im Netz sind oftmals so formuliert, dass es ein Doofer nicht versteht.

Wie sollte ich diesen nach Abschnitt versuchen zu bewurzeln? In Wasser? In Erde?

Ich habe gelesen, dass rote japanische Fächerahorne wohl nicht so easy sein sollen, aber dieser Baum hat für uns eine Art persönlichen Wert und entsprechend mag es für andere nicht nachvollziehbar sein, wenn man doch "für 30 Mark" einen neuen Zuchtbaum kaufen kann.

Gleichzeitig hat unser Galabauer signalisiert, dass er sich den Ärger nicht antut.

Ich bin für jeden Tipp dankbar!
 

IMO

77
Beiträge
178
Hallo @SchwarzerDaumen

Ich selber habe keine Erfahrung damit, aber das wird bestimmt klappen. Einfach in Wasser und Erde probieren. Ich selber habe immer Triebe vom Vorjahr genommen, also noch nicht so alt.
Aber auch dabei würde ich einfach beides probieren.
Das kann ich nachvollziehen und würde es auch über Stecklinge probieren.
Wünsche dir viel Erfolg :thumbsup:
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
411
Stecklinge hab ich noch nicht probiert. Aber Umpflanzen bzw. das Bäumchen mit "umziehen" und kann dem GaLaBauer leider nur zustimmen.
Da hat alle Vorsicht und Umsicht nix geholfen. Von 3 Stück hat keiner den Umzug überstanden.

("Um den Baum rum" lässt sich euer Gartenplan nicht umsetzen? )
 
Oben Unten