Stingthings Pflanzenkiste...Stampfdruide im Kampfmodus

Uiii, so schöööne Blümchen. 😍

Ist die Blaue, eine Kornblume?
Und in dem großen Blumenupdate weiter oben, auf dem vorletzten großen Bild, was ist das,
bzw. wie heißt die Schönheit? :inlove:

Vg Sandra
 
Ja das ist eine Kornblume, war witzig sie so gut ins Bild zu bekommen, wegen dem Wind.

Wenn du folgende meinst, das ist ein tränendes Herz
 

Anhänge

  • 20230528_130109.jpg
    20230528_130109.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 48
Wenn du folgende meinst, das ist ein tränendes Herz
Nein, die meinte ich nicht, die kenne ich und sind auch wunderschön. :inlove:

Aber was ich meinte, ist in Beitrag Nr. 8, das vorletzte große Bild.
Die Pflanze, mit den Hell - Lachsrosa Blüten. Als ich die gesehen habe,
war ich sofort schockverliebt!!! 😍😍😍

Vg Sandra
 
Ahhh... die. Mußt Jetzt erst mal suchen :D

Das müßten Mandelröschen sein.. Clarkia unguiculata
Gibts als viele Variationen von der Blüte her
Gibts in vielen Saatmischungen, war in einer Blumenwiesenmischung.
Der weine ich heut noch hinterher, denn alle die wir sonst hatten, waren nicht ansatzweise so artenreich und schön.
Und bei der hatte es von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen nur so gewimmelt
 
Zuletzt bearbeitet:
Das müßten Mandelröschen sein.. Clarkia unguiculata
Gibts als viele Variationen von der Blüte her
Google liefert leider auch nur bunte Mischungen, aber nicht dieses spezielle
Lachsrosa, als Einzelsaat. :arghh:

Der weine ich heut noch hinterher, denn alle die wir sonst hatten, waren nicht ansatzweise so artenreich und schön.
Das glaube ich Dir sofort!! Schade, dass die nicht mehrjährig ist.
 
Eben noch gedacht... da ist doch irgendwas komisches dran...
Prompt kommt die Feuerwehr :happy:

20230531_190404.jpg


Der Kreuzspinnenkindergarten im Efeu ist verschwunden. Ich hoffe, dass einige es geschafft haben.


20230520_163026.jpg




Und was ganz schlimmes ist passiert, habe einen der Basilikumstecklinge vergessen und jetzt stand er den ganzen tag in der prallen 🌞
..........ist wohl hinüber :(


20230531_191023.jpg
 
Langsam tut sich was, meiner Meinung nach ob des herrlichen Wetters aber irgendwie zu wenig :sorry:

Die Jalapeño ist mickrig aber hat immerhin paar Schoten
20230606_194409.jpg



Die Cayenne sind genau umgekehrt, größer voller Blüten, aber keine Frucht erkennbar.
Und die Joyride... naja...winzig und voller Blüten :wacky:
Die neu erworbenen kommen morgen das erste mal aus Schatten des Tisches in die Sonne.
Aber nicht in die volle Sonne. Ich werde eine Methode anwenden ähnlich der der japanischen Teebauern. Die beschatten manche Sorten mit Bambusmatten, ich werde dafür eine Gartenliege mit netzähnlicher Auflage benutzen...
Bin eh gespannt wie die angehen, diese presstöpfe irritieren mich . Die sind echt knüppelhart, sollen halt immer feucht gehalten werden.
Insgesamt gieße ich sie sehr sehr wenig, da sie feucht genug sind. Ich hoffe nur dass die Pflanzen gut in die neue Erde wurzeln aus dem harten Klotz

Die schwarzäugige Susanne zwinkert uns langsam zu


20230606_201407.jpg



Und 3ine Malve hat sich direkt neben das quirlblättrige Mädchenauge ausgesäät


20230606_201442.jpg


Bei all den Namen.... fällt mir irgendwie grad der taubtrübe Ginst im Musenhain von Loriot ein

😂


Das Basilikum gefällt mir garnicht. Hat irgendwas.. zuerst machte er wie verrückt im Beet nachm umsetzen, dann klappte er die Blätter ein, wirkt irgendwie leicht schlapp und hat Flecken.


20230606_194616.jpg
 
Bei der Jalapeno gehören die Früchte mMn ab! Sonst wird sich da nur wenig Wachstum zeiegen.
 
Nein, die Blüten können dann wieder bleiben. Momentan verbrauchen diegroßen Früchte nur zu viel Energie und bremsen das Wachstum.
 
Könnte heulen....
Liebstöckel , Pimpernelle, und Basilikum haben pilzbefall... auch die neue clematis.
Letztere und den Liebstöckel mußte ich auch komplett wegschneiden. Beim Liebstöckel weiß ich ja dass er wieder kommt, wächst ja wie wahnsinnig, aber die Clematis?
Bei den andern schneide ich sukksessive die befallenen Blätter weg.
 
Zurück
Oben Unten